Duftnote
Bewertung
28 Kundenstimmen
mehr von

Der Duft

Mit seinem klaren blumigen Duft ist Noa von Cacharel ein sehr modernes Eau de Toilette für Damen. Der leicht holzige Duftcharakter, der durch einen Hauch von Moschus abgerundet wird, ergänzt das klare und reine Duftkonzept des Cacharel Duftes und entwickelt dabei ein ganz besonderes Aroma. In der Kopfnote bezaubert der Duft durch einen besonders natürlichen Auftakt aus verschiedenen grünen Noten, sanfter Pfirsiche und Pflaumen, lieblichen Blüten aus Freesie und Pfingstrose und einem würzigen Hauch von Moschus. Im Herzen besticht der Cacharel Duft Noa durch viele weitere Blütenaromen aus Lilie, Jasmin, Maiglöckchen, Ylang Ylamg, Rosen und erfrischendem grünen Gras. Basis des Eau de Toilette, mit der reinen klaren Seele, bildet ein Fond aus frischem Koriander, Sandel- und Zedernholz, Raucharomen und einem Gourmand-Akkord aus Tonkabohnen, Vanille und Kaffee.

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 28 Kundenmeinungen
Cacharel Noa edt vapo 50ml von vom

Dieser Duft überzeugt mich immer wieder,er ist nicht aufdringlich sondern frisch und angenehm.Ich kaufe ihn mir immer wieder.Man sollte aber jeden Duft an sich erstmal Testen,denn bei jeden entfalltet sich der Duft anders und könnte unangenehm vom Duft werden.

Cacharel Noa Set mit 2x Pflege 50ml-50ml-50ml von vom

Sets sind einfach immer sinnvoll vom Preis her Man hat gleich die komplette Serie von seinem Lieblingsduft und man spart wirklich eine ganze Menge Geld.Und ich bestelle auch nur hier alles was ich brauch denn Preis/Leistung sind top.

Cacharel Noa body lotion 200ml von vom

die schnelle Lieferung und das gute Infosystem, nachdem der Artikel erst vergriffen und nicht lieferbar war - Noa von Cacharel ist ein wunderbarer Duft. Er ergänzt das Parfum und gefällt mir sehr gut.

Der Parfumeur

Vater des Duftes Noa von Cacharel ist kein geringerer als der Starparfumeuer Olivier Cresp. Der FIFI Award Preisträger (2007 für Kenzo Amour) gab mit Noa im Jahr 1998 sein Debüt im Hause Cacharel. Nach Noa kreierte er, ebenfalls für Cacharel, den Nachfolgerduft Noa Fleur sowie den 2009 erschienen Duft Scarlett. Desweiteren stammen Düfte wie Angel von Thierry Mugler, Max Mara Kashmir Touch und der Lancome Duft Magnifique aus der "Nase" des erfahrenen Parfumeuers.

Der Flakon

Präsentiert wird Noa von Cacharel in einem ganz besonderen Flakon. Die weiße Farbe, die den Flakon dominiert, spiegelt vor allem die Reinheit und Klarheit wieder, die mit dem Duft des Eau de Toilette kreiert wurde. Durch seine runden Formen repräsentiert der Flakon die Weiblichkeit und Sinnlichkeit die den typischen Noa Duft ausmachen. Geformt ist der Flakon aus durchsichtigem Glas wie eine Kugel, die durch eine ebenfalls runde und gläserne Verschlusskappe abgerundet wird. Im Inneren des Flakons schimmert die Flüssigkeit des Duftes ebenfalls lupenrein und klar, während sie sanft eine schimmernde Perle umspielt.

Die Werbung

Auch die Kampagne zum Duft Noa von Cacharel ist rein, weiblich und sehr einprägsam gehalten. Im Mittelpunkt steht der Duft, der das Model mit seinen klaren und sanften Duftnoten sanft umspielt. Besonders hervorgehoben ist das Thema des Wassers, welches sich überall auf dem Boden um das Model befindet und an die Reinheit des Duftes erinnert. Untermalt wird der Werbespot von dem besonders sinnlichen Song "Song tot he Siren" der Band This Mortal Coil's.