Cartier Délices de Cartier

Datenblatt Cartier Délices de Cartier

Kategorie:Damenparfum
Erscheinungsjahr:2006
Marke:Cartier
Designer:Christine Nagel

Der Duft

Délices de Cartier ist ein glamouröser und extravaganter Damenduft, der vor allem durch die Kombination aus süßen Früchten und zart blumigen Aromen bezaubert. Diese Cartier-Kollektion umfasst insgesamt 3 Damendüfte. Das intensive Eau de Parfum Spray Délices de Cartier, das gleichnamige, aber leichtere Eau de Toilette Spray, sowie die fruchtig verspielte Duftvariante Délices de Cartier Eau Fruitée. Alle drei Düfte wurden von Parfumeurin Christine Nagel kreiert, wurden jedoch zu unterschiedlichen Zeitpunkten lanciert. Das Eau de Toilette Spray Délices de Cartier stammt aus dem Jahr 2006, die fruchtige Duftvariante Eau Fruitée aus dem Jahr 2007 und im Jahr 2008 folgte dann das intensive und verführerische Eau de Parfum Spray der Kollektion. Sowohl das Parfum, als auch das Eau de Toilette verfügen über dieselben Duftbausteine, die von der Parfumeurin jedoch unterschiedlich intensiv eingesetzt wurden. Die Kopfnote besteht aus einem Akkord aus rotem Pfeffer, Kirsche und Bergamotte. In der Herznote wurde mit blumigen Aromen aus Veilchen, Freesien und Jasmin gearbeitet. Während die Basisnote aus Sandelholz, Tonkabohnen und Ambra für einen leicht würzigen warmen Charakter sorgt. Besonders markant kommen im Duft die Aromen aus Krische und Tonkabohnen hervor, die in Kombination zu einem verführerisch cremigen Dufterlebnis werden. Beim Eau de Parfum Spray von Délices de Cartier wurden die würzigen Duftelemente der Basisnote besonders hervorgehoben, sodass hier ein leicht orientalisch anmutender Duftcharakter entstand. Délices de Cartier ist ein besonders eleganter und extravaganter Damenduft, dessen attraktive Duftzusammensetzung einen Hauch von Glamour versprüht.

Duftnoten:blumig, fruchtig
Kopfnoten:Kirsche, Bergamotte, Rosa Pfeffer
Herznoten:Jasmin, Veilchen, Freesie
Basisnoten:Tonkabohne, Amber, Moschus, Sandelholz

Das Sortiment bei easyCOSMETIC

  • Abbildung folgt

    Cartier Délices de Cartier Parfum Spray

    Duftbeschreibung

    Délices de Cartier ist ein Duft, so glamourös und verführerisch wie seine Trägerin. Das Eau de Toilette Spray von Cartier bezaubert durch seine verspielt fruchtigen Aromen und einen verführerisch blumigen Charakter, der einen Hauch von Sinnlichkeit und Jugend verströmt.

    Variationen

    • Cartier Délices de Cartier Parfum Spray 30 ml
      EAN-Nummer: 3432240017352
  • Cartier Délices de Cartier edp vapo 50ml

    Cartier Délices de Cartier Eau de Parfum Spray

    Duftbeschreibung

    Der Duft von Délices de Cartier ist so extravagant und glamourös wie die begehrten Schmuckstücke des Luxuslabels. Das Eau de Parfum Spray bezaubert durch seinen verführerischen Duft aus zarten Blüten und intensiv fruchtigen Aromen und verführt so nicht nur seine Trägerin auf eine unvergessliche Duftreise.

    Variationen

    • Cartier Délices de Cartier Eau de Parfum Spray 30 ml
      EAN-Nummer: 3432240021533
    • Cartier Délices de Cartier Eau de Parfum Spray 50 ml
      EAN-Nummer: 3432240021540
  • Cartier Délices de Cartier edt vapo 100ml

    Cartier Délices de Cartier Eau de Toilette Spray

    Duftbeschreibung

    Délices de Cartier ist ein Duft, so glamourös und verführerisch wie seine Trägerin. Das Eau de Toilette Spray von Cartier bezaubert durch seine verspielt fruchtigen Aromen und einen verführerisch blumigen Charakter, der einen Hauch von Sinnlichkeit und Jugend verströmt.

    Variationen

    • Cartier Délices de Cartier Eau de Toilette Spray 30 ml
      EAN-Nummer: 3432240017345
    • Cartier Délices de Cartier Eau de Toilette Spray 50 ml
      EAN-Nummer: 3432240017338
    • Cartier Délices de Cartier Eau de Toilette Spray 100 ml
      EAN-Nummer: 3432240017321
  • Cartier Délices de Cartier Eau Fruitée EdT Spray 100ml

    Cartier Délices de Cartier Eau Fruitée EdT Spray

    Duftbeschreibung

    Délices de Cartier ist ein Duft, so glamourös und verführerisch wie seine Trägerin. Das Eau de Toilette Spray von Cartier bezaubert durch seine verspielt fruchtigen Aromen und einen verführerisch blumigen Charakter, der einen Hauch von Sinnlichkeit und Jugend verströmt.

    Variationen

    • Cartier Délices de Cartier Eau Fruitée EdT Spray 50 ml
      EAN-Nummer: 3432240020321
    • Cartier Délices de Cartier Eau Fruitée EdT Spray 100 ml
      EAN-Nummer: 3432240019936
  • Abbildung folgt

    Cartier Délices de Cartier Shower Gel

    Duftbeschreibung

    Das Délices de Cartier Shower Gel regt Sie mit seinen verführerisch blumigen Aromen zum Träumen an, während die fruchtigen Noten für eine belebende Frische sorgen. Der reichhaltige Schaum spendet ihrer Haut außerdem Feuchtigkeit.

    Variationen

    • Cartier Délices de Cartier Shower Gel 200 ml
      EAN-Nummer: 3432240017369
  • Abbildung folgt

    Cartier Délices de Cartier Body Cream

    Duftbeschreibung

    Die pflegende und feuchtigkeitsspendende Body Cream von Délices de Cartier verwöhnt ihre Haut ganz besonders. Die reichhaltige Creme hilft dabei auch trockene und beanspruchte Haut wieder zum Strahlen zu bringen und sanft zu verwöhnen.

    Variationen

    • Cartier Délices de Cartier Body Cream 200 ml
      EAN-Nummer: 3432240017383
  • Abbildung folgt

    Cartier Délices de Cartier Body Lotion

    Duftbeschreibung

    Das Délices de Cartier Shower Gel regt Sie mit seinen verführerisch blumigen Aromen zum Träumen an, während die fruchtigen Noten für eine belebende Frische sorgen. Der reichhaltige Schaum spendet ihrer Haut außerdem Feuchtigkeit.

    Variationen

    • Cartier Délices de Cartier Body Lotion 200 ml
      EAN-Nummer: 3432240017376

Der Parfumeur

Sowohl das Eau de Toilette, als auch das Eau de Parfum von Délices de Cartier wurden von der französischen Parfumeurin Christine Nagel kreiert. Das leichte Eau de Toilette stammt aus dem Jahr 2006, das intensiv fruchtige Eau de Parfum entstand im Jahr 2008. Für Cartier entwickelte die Parfumeurin außerdem die beiden Unisex-Düfte Eau de Cartier und Eau de Cartier Concentrée. Christine Nagel wurde von ihrem Mentor und Kollegen Michel Almairac ausgebildet, und war vor ihrer Tätigkeit als Parfumeurin als Chemikerin beschäftigt. Sie arbeitete für die Parfumproduzenten Quest International, Givaudan und Fragrances Ressources und ist derzeit bei Mane beschäftigt. Im Laufe ihrer Karriere kreierte sie eine Vielzahl verschiedener Damen- und Herrendüfte für unterschiedliche Labels. Neben Kreationen für Karl Lagerfeld, Chopard, Dior und Jo Malone kreierte sie bekannte Düfte wie Dolce & Gabbana The One, Lancome Hypnose Senses und Versace Women. Im Jahr 2007 wurde sie als Parfumeurin mit dem Cosmetic Valley International Fragrance Prize ausgezeichnet.

Der Flakon

Die Flakons der drei Düfte von Délices de Cartier wurden alle in einem sehr ähnlichen und eleganten Design gestaltet das den glamourösen Charakter der Düfte widerspiegeln soll. Die bauchige Duftkammer wurde aus rotem Glas gefertigt und ist mit vertikalen Einschliffen versehen, die gänzlich durchsichtig sind. So kann man den durchsichtigen Duft im Inneren der Flakons erkennen. Der gläserne Teil des Flakons geht dann in einen silbernen Flaschenhals und einen silbernen Sprühkopf über. Highlight des Flakondesigns ist die gläserne Verschlusskappe, die in Form einer Blüte gestaltet wurde. Beim Eau de Toilette Spray von Délices de Cartier wurde diese Blüte aus durchsichtigem Glas gefertigt und hat einen schimmernd Roten Mittelpunkt. Ebenso bei der Duftvariante Délices de Cartier Eau Fruitée, bei der die Duftkammer jedoch nicht in Rot, sondern in fließenden Rot-Tönen gestaltet wurde. Um die Düfte dennoch voneinander unterscheiden zu können, wurde die Verschlusskappe des Eau de Parfum Sprays gänzlich aus rotem Glas gefertigt. Alle drei Düfte wurden am silbernen Flaschenhals mit dem Cartier-Logo und dem Namen des Duftes graviert. Verpackt sind die drei Flakons allesamt in rechteckigen Kartonverpackungen.

Die Werbung

In der Werbekampagne zu den Düften von Délices de Cartier steht vor allem der Duft im Vordergrund. Sowohl für die Kampagne des Eau de Toilette, sowie für die des Eau de Parfum wurde kein Model verwendet, da der Duft und der abgebildete Flakon für sich sprechen. Im Mittelpunkt der Anzeigenbilder und des TV-Spots steht der Flakon, der von strahlend roten Blüten umgeben ist. Zum Duft von Délices de Cartier Eau Fruitée wurde keine eigenständige Kampagne entwickelt.

Über Cartier

Der Name Cartier steht seit jeher für aufwändiges Uhren- und Schmuckdesign von höchster Qualität und zeitloser Eleganz. Das Traditionshaus – inzwischen dem Genfer Konzern Richemont zugehörig – avancierte über die Jahre zum offiziellen Schmucklieferanten zahlreicher Königshäuser auf der ganzen Welt und zählt in Sachen Luxusuhren und Juwelen international zu den Top-Marken. Als solche wurde Cartier 1953 im Filmsong „Diamonds are a girl´s best friends“ von Marilyn Monroe sogar besungen.

Als Louis-François Cartier (1819-1904) im Jahr 1847 die Goldschmiedewerkstatt seines Lehrers Adolphe Picard übernahm, legte er in Paris den Grundstein für das heutige Schmuck- und Uhrenimperium „Cartier“. 1888 stellte Cartier seine ersten Damenarmbanduhren vor, Furore machte das Unternehmen aber erst 1904 durch die rechteckige Armbanduhr „Santos“, die Louis Cartier für einen befreundeten Piloten entwarf. Sie gilt gemeinhin als erste Fliegeruhr und machte seinerzeit die Armbanduhr – vormals ein weibliches Privileg – für die Männerwelt attraktiv und gesellschaftsfähig.

Bereits seit frühester Zeit erfreute sich das Haus Cartier internationaler Kundschaft aus höchsten Kreisen, bevor es Anfang des 20. Jahrhunderts mit Ladengeschäften in London und New York begann, sein Filialnetz zu errichten und sein weltweites Wirken nach außen zu dokumentieren.

Mit innovativen Ideen und Entwürfen hat Cartier im Schmuck- und Uhrmacherhandwerk Maßstäbe gesetzt. So geht die 1909 patentierte Faltschließe für Armbanduhren auf das Konto von Cartier, ebenso aber auch die 1933 zum Patent angemeldete „unsichtbare Fassung“, die bei Schmuckstücken die Schönheit der verarbeiteten Edelsteine einzigartig zur Geltung bringt.

Auch wenn die Marke Cartier ihr Sortiment seit den 70er Jahren von Schmuck und Uhren auf andere Segmente ausgeweitet hat, ist es doch nach wie vor das Schmuck- und Uhrendesign, mit dem Cartier vor allem in Verbindung gebracht wird. Unter den Cartier-Uhren haben neben der „Santos“ auch die Kollektionen „Pasha“ und „Tank“ große Berühmtheit erlangt, sämtlich mit schweizer Präzisionsuhrwerken von Jaeger-LeCourltre ausgestattet. Ist von Cartier-Schmuck die Rede, kommt einem sofort der typische Panther in den Sinn, der – mit Edelsteinen wie Smaragden, Saphiren und Onyx bestückt – zahlreiche Preziosen des Hauses ziert und einer eigenen Kollektion ihren Namen gab. Zu den populärsten Errungenschaften Cartiers gehört wohl der Trinity-Ring, der ursprünglich aus drei verschiedenfarbigen schmalen Goldringen gefertigt war. Über die Jahre wurde er nicht nur von Cartier auf vielfältige Weise variiert, sondern auch von unzähligen Nachahmern kopiert – bis heute.

Aktuell vermarktet Cartier luxuriöse Schreibgeräte und Feuerzeuge sowie exklusive Modeaccessoires wie Brillen, Tücher und Lederwaren. Erlesene Düfte sowie Porzellan-, Kristall- und Silberwaren, die eine gehobene Tischkultur unterstreichen, runden das Sortiment ab.

Sein Qualitäts- und Traditionsbewusstsein bringt das Haus Cartier einerseits in einer strikten Firmenethik zum Ausdruck, andererseits in seinem umfangreichen gesellschaftlichen Engagement. Die Liste der sozialen und gesellschaftlichen Verdienste ist lang. Zu den wichtigsten gehören die 1984 gegründete „Fondation Cartier pour l'Art Contemporain“, eine bedeutende Kunststiftung für zeitgenössische Kunst, sowie das 1991 gegründete „Comitée International de la Haute Horlogerie“ (CIHH), das sich der Pflege und Weiterentwicklung der hohen Uhrmacherkunst verschrieben hat. Zudem war Cartier 2005 Mitbegründer des gemeinnützigen „Responsible Jewellery Council“ (RJC). Durch seinen offiziellen Verhaltenskodex engagiert es sich für den integren Handel mit Schmuck und Luxusuhren.

Weitere Produkte von Cartier

Neben Cartier Délices de Cartier finden Sie im easyCOSMETIC Parfum-Outlet folgende Serien: