Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Der würzige, orietalische Herrenduft Dolce & Gabbana The One Gentleman

Der orientalische würzige Herrenduft The One Gentleman, eine Weiterentwicklung des Herrenduftes The One aus dem Jahr 2008, ist ein Jubiläumsduft des italienischen Design-Duos Dolce & Gabbana. Pünktlich zur Feier des 20-jährigen Bestehens im September 2010, kam das maskuline Eau de Toilette auf den Markt.

Anders als bei seinem Vorgängerduft The One, der zwar auch durch würzige und besonders herbe Aromen auffiel, ist The One Gentleman ein Eau de Toilette, das auch sanftere Noten zulassen kann. Eröffnet wird The One Gentleman von Dolce & Gabbana mit einer sehr puristischen Kopfnote, die es aber in sich hat: Würziger Pfeffer steht ganz allein am Anfang dieses herb maskulinen Dufterlebnisses aus dem Hause Dolce & Gabbana. Im Herzen geht es dann schon ein wenig abwechslungsreicher zur Sache. Hier besticht das orientalische Eau de Toilette durch ein Zusammenspiel aus feinwürzigem Lavendel, Kardamon und erfrischender Kresse. Abgerundet wird The One Gentleman dann von einem cremigen und verführerischen Fond aus Patchouli und süßen Vanilleakzenten.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Trotz dieses dominant maskulinen Charakters, der vor allem bei echten Draufgängern beliebt ist, versprüht der Duft dennoch eine gewisse Sinnlichkeit, die der Anziehungskraft eines jeden Mannes nur entgegenkommen kann.

aller Kunden bewerten
Dolce & Gabbana The One Gentleman positiv
4 oder 5 Sterne

4,58 von 5 Sternen — basierend auf 12 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Der ideale Herren-Duft für mich
The "one gentleman" kann ich das ganze Jahr hindurch tragen. Der Duft hält zudem lange an und ist nicht aufdringlich. Seit Jahren mein Favorit.
Kommentar von vom
Dezenter männlicher Duft
Ein sehr angenehmer unaufdringlicher Duft, mit einer leicht süßlich-frischen Note. Brennt weder nach Trocken- noch Nassrasur auf der Haut und hält lange an. Ist bereits meine 5. Flasche und ich nutze und rieche es immer noch gerne.
Kommentar von vom
intensiver und langanhaltender Duft.
sehr intensiver und extrem langanhaltender Duft. recht holzig und wenig fruchtig, deshalb der eine Stern Abzug. Deostick milder im Geruch und damit perfekt. Vom Eau de toilette darf man dagegen wirklich nur einen Spritzer auftragen.

Der Parfumeur: Dolce & Gabbana - das italienische Luxus-Duo

Dolce & Gabbana ist ein Unternehmen mit Tradition. Gegründet wurde es von den beiden Designern Domenico Dolce und Stefano Gabbana 1985 in Mailand. Dolce & Gabbana stellt seit jeher eine der führenden Luxus-Marken dar und vermittelt das Lebensgefühl der Reichen und Schönen, der gesellschaftlichen Elite. Darauf baut die Klassik des italienischen Unternehmens auf. Besonders bekannt ist die Luxusmarke für Mode, Accessoires, Handtaschen, Schmuck und Parfüm.

Dolce & Gabbana The One Gentleman erschien 2010 als weiterer Klassiker im Duftsortiment des italienischen High Fashion-Labels anlässlich des 25. Bestehens des Unternehmens. Die Serie offeriert das berühmt berüchtigte Parfüm sowie ein passendes Aftershave, Deodorant, Duschbad und einen Deostick in der gleichen Duftkomposition. Insgesamt ist das Angebot ab Dolce & Gabbana-Düften reich und auch mit The One Gentleman fügt das italienische Design-Imperium einen weiteren, bezaubernden Duft ihrer Rige der berüchtigsten Männerdüfte hinzu.

Der Flakon: Schnörkellose Eleganz

Das Design des Flakons von Dolce & Gabbana The One Gentleman setzt auf Schlichtheit in Form und Optik. Der Flakon des maskulinen Duftes ist in einer typischen T-Form gehalten und besteht aus verstärktem Glas, Dolce & Gabbana knüpfen dabei, traditionsbewusst wie das italienische Luxus-Designer Duo ist, an Altbewährtes an, sodass der Glasflakon dem seines Vorgängers – dem eher schnörkellosen The One – in der Form zum Verwechseln ähnlich sieht.

Den entscheidenden optischen Unterschied macht hier die Farbgebung. Während Dolce & Gabbana The One in satten Goldtönen gehalten ist, die zum rauchigen Duftaroma passen, halten D & G seinen Nachfolger The One Gentleman in einem matten Anthrazit, das maskuline Seriosität und stilsicheres Auftreten signalisiert.

Die schwarze Verschlusskappe fügt sich perfekt in das geometrische und farbliche Bild des Flakons ein, der in Farbe und Form symbolisiert, was der Duft samt Namen auszudrücken versucht: The Dolce & Gabbana The One Gentleman - maskuline, edle und doch schnörkellose Eleganz. Auf Gold wird beim Design des Flakons dennoch nicht ganz verzichten, doch beschränken sich Dolce & Gabbana hierbei auf goldene Lettern, die das optische Gesamtbild.

Die Werbekampagne rund um den verführerischen Duft

Mit The One Gentleman kreieren die Damen- und Herrschaften von Dolce & Gabbana einen weiteren einzigartigen Herrenduft, der zu einem modernen Klassiker avancieren dürfte. Dolce & Gabbana The One Gentleman stellt eine Weiterentwicklung seines Vorgängerduftes dar. Bei dem orientalisch-würzigen The One Gentleman handelt es sich somit um eine Fortsetzung der Duftserie The One von Dolce & Gabbana, der 2008 im Sortiment des italienischen Duos erschien.

Dolce & Gabbana The One Gentleman erschien nur zwei Jahre darauf anlässlich des 25. Jubiläums der Luxus-Mogule. Pfeffer bildet die Kopfnote der herrlichen Duftkomposition, die auf der Herznote, einer sanften Mischung aus Lavendel, Kardamon und Fenchel aufbaut. Während der Duft an den maskulinen Grundton seines im Gesamten doch eher herb-duftendem Vorgängers anknüpft, setzen D&G mit den Mitteltönen auf dezente Sänfte, die der Duft für den modernen Gentleman vermitteln soll. Das würzige Aroma bringt die Exotik des orientalischen Charmes hervor, mit dem Sie die Frauen in einen Abend aus Tausend und einer Nacht begleiten können.

Die Basisnoten verleihen dem Eau de Toilette einen krönenden Abschluss und vollenden das Gesamtwerk aus Aladins schillerndem Zauberpalast mit einem Akzent verführerischem Patchouli und zart-erfrischender Vanille. Insgesamt handelt es sich bei Dolce & Gabbana The One Gentleman um eine ausgewählte Duftkomposition, die die Charakterstärken des modernen Gentleman ideal hervorzubringen weiß. Der Grundton verspricht Purismus, die Basisnoten Eleganz und Passion, die Sehnsüchte nach dem Charme einer Nacht unter dem orientalischen Himmel des Okzidents erwecken.

The One Gentleman Eau de Toilette vermittelt Selbstsicherheit und Männlichkeit, doch lässt uns nicht den feinen, orientalischen Charme vermissen, der Sinnlichkeit und Edelmut verrät. Bei diesem würzigen Herrenduft handelt es sich um eine abwechslungsreiche Mischung, die Abenteuerlust erweckt und die Anziehungskraft eines jeden Träger der fein-herben Duftkomposition galant zu steigern weiß.

Genau das weiß auch die Dolce & Gabbana The One Gentleman Werbekampagne rund um den bezaubernden Duft zu vermitteln: Das Gesicht der Kampagne ist niemand anderes als Matthew McConaughey, einem der wohl prominentesten der modernen Gentlemen. Die Werbekampagne ist in cinematisch-klassischem Schwarz/Weiß gehalten und weiß pure Eleganz zu versprühen. Die Kampagne lässt uns beobachten, wie der stilbewusste Schauspieler sich auf den Weg zu seinem Hotelzimmer begibt. Dabei steigt er aus einem edlen Wagen aus und wird von einem Fotografen bis zu seinem Zimmer im Luxus-Hotel begleitet. Die Dolce & Gabbana The One Gentleman Kampagne geleitet uns bis direkt vor die Tür, hinter der Matthew McConaughey verschmitzt lächelnd verschwindet und uns noch einen Blick darauf werden lässt, wie er dabei sein Hemd auszieht.

Ähnlich wie der Duft selbst versprüht die Werbekampagne also Versuchung pur. Nicht umsonst erinnert die Kampagne an einen alten Klassiker Hollywoods - denn Regisseur Martin Scorsese, der die dreh-technische Leitung des Spots übernahm, weiß die Szenerie bestens hervorzubringen