Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Hugo Boss Boss Orange Man - Ein Wohlfühlduft, der Leichtigkeit versprüht

Der Duft Boss Orange Man von Hugo Boss ist eine Hommage an den lebensfrohen, aufgeschlossenen, charismatischen und dynamisch-aktiven Mann. Dieser Mann zeichnet sich durch seine positive Lebenseinstellung und seinen unkonventionellen Optimismus aus. Er ist energiegeladen, lässig, spontan und zugleich entspannt, zwanglos, natürlich und authentisch. Voller Leidenschaft, Leichtigkeit und Lebensfreude begrüßt er das Leben. Durch seine nonchalante unverkrampfte Art wirkt er attraktiv und sehr sympathisch. Sein positives Lebensgefühl wird durch den holzig-würzigen Duft des Boss Orange Man-Eau de Toilette perfekt unterstrichen.

Der belebende, unverkennbare Wohlfühlduft ist voller euphorisierender Aromen und verkörpert eine gelungene Mischung aus urbaner Lässigkeit, anziehender Männlichkeit und Freude am Leben. Boss Orange Man startet in der Kopfnote mit dem süß-fruchtigen Aroma von sonnengereiftem rotem Apfel, welcher von würzigen Untertönen begleitet wird. Aromatisch warme Raucharomen verleihen dem Duft im Herzen einen orientalischen Akzent und verströmen in Kombination mit Szechuanpfeffer eine geheimnisvolle Magie. Die Basis wird von exotisch warmem Bubingaholz dominiert, umspielt von einer leicht süßlich riechenden, cremigen Vanillenote.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Diesen intensiv würzigen Duft gibt es auch als Deodorant Stick und als Shower Gel. Er eignet sich besonders für selbstbewusste Männer mit einer starken Persönlichkeit. Ob zum Büroalltag oder zur Party am Abend – der Duft passt zu jedem legeren Anlass und verleiht einen unwiderstehlichen Auftritt.

aller Kunden bewerten
Hugo Boss Boss Orange Man positiv
4 oder 5 Sterne

4,91 von 5 Sternen — basierend auf 67 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein maskuliner, sehr toller und nicht aufdringlicher Duft
Ein toller, sehr angenehmer und nicht aufdringlicher Duft, der die Männlichkeit betont. Der Sommer kommt bei jeder Anwendung bzw. Gebrauch zurück. Ein Duft der mehr als nur zu empfehlen ist.
Kommentar von vom
Hugo Boss Orange Men Aftershave
Ich bin ja froh, dass ich über easycosmetic meinen Artikel noch bestellen kann. Da macht sich der Hersteller Boss seit Jahren keine Freunde mehr, wenn er das Aftershave einfach vom Markt nimmt und das dazugehörige Eau de Toilette weiter verkauft.
Kommentar von vom
Topprodukt
Boss Orange benutze ich immer wieder gern. Einfach eine Reihe von Topprodukten mit unvergleichlichen, männlichen Duftnoten. Und das zu einem unschlagbaren Preis. Was will man mehr.

Ein Hugo Boss Duft, entwickelt für den unkonventionellen Mann

2009 hat das deutsche Modeunternehmen Hugo Boss den sehr femininen Boss Orange Woman-Damenduft lanciert. Um an diesen Erfolgsklassiker anzuknüpfen, brachte das Unternehmen mit Hugo Boss Boss Orange Man zwei Jahre später das männliche Pendant dazu auf den Markt.

Doch wer zeichnet sich für diese Duftklassiker verantwortlich? Die einzelnen Kreateure dieser Boss-Duftkompositionen bleiben im Geheimen. Bekannt ist jedoch, dass das US-amerikanische Unternehmen Procter & Gamble (P&G) zwischen 1991 und 2015 offiziell die Markenlizenz von Hugo Boss besaß und in diesem Zeitraum für die Produktion und den Vertrieb aller Hugo Boss Kosmetikartikel verantwortlich war.

Procter & Gamble betreibt ein konsequentes Markenmanagement. Während der Konzern die Bekanntmachung der Markennamen ihrer Lizenzpartner fördert, bleibt der Konzern selbst lieber im Hintergrund. Procter & Gamble wurde von dem englischen Kerzenzieher William Procter und dem irischen Seifensieder James Gamble im Jahre 1837 in den USA gegründet. Seither hat sich das Unternehmen stark entwickelt, seine Produktpalette erweitert und sich auf dem weltweiten Konsumgütermarkt etabliert.

Heute ist Procter und Gamble ein internationaler Produkthersteller und verzeichnet einen Umsatz in Milliardenhöhe. Der Konzern hat auch im deutschsprachigen Raum zahlreiche Niederlassungen. Zu den Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählen unter anderem Berlin, Crailsheim, Genf, Walldürn und Wien. Die erste deutsche Niederlassung wurde 1960 in Frankfurt am Main gegründet. Procter & Gamble hat im Laufe der Jahre zahlreiche Unternehmen im Gesundheits-, Schönheits- und Körperpflegesektor übernommen und so sein Sortiment stetig vergrößert. Unter anderem vertreibt der Konzern Markenprodukte aus den Bereichen der Baby- und Damenhygiene, der Wasch- & Reinigungsmittel, der Gesundheit und der Rasur.

Ein Flakon-Designerstück mit dem besonderen Schliff

Zum enormen Erfolg dieses einzigartigen Duftes hat neben dem unnachahmlichen Aroma auch die luxuriöse Erscheinung des Flakons beigetragen. Das edle Flakondesign ist eine Kreation des Modedesigners Eyan Allen, der auch an der Schöpfung der Boss Orange Modekollektion beteiligt ist.

Das Boss Orange Man Eau de Toilette präsentiert sich in einem transparenten originellen Glasflakon. Die Grundform des Fläschchens ist die eines schmalen, senkrecht stehenden Quaders. Auf der Vorder- und Rückseite ist es in sechs carréeschliffartige Fenster untergliedert, welche in Kombination mit der beigefarbenen Duftflüssigkeit an einen männlichen Waschbrettbauch erinnern. Dadurch erhält das Flakon einen sehr maskulinen Charakter.

Während das kostbare Duftwässerchen vorne und hinten durch das transparente Glas hindurch schimmert, sind die Seitenwände und der Boden des Boss Orange Man Fläschchens von einem silbrig-glänzenden Metallband umgeben. Auf eine Beschriftung des Glases wurde verzichtet. Lediglich am oberen Rand der Seitenwände ist das charakteristische Boss-Logo eingraviert.

Für eine gleichmäßige Verteilung der Parfum-Tinktur auf der Haut ist das Fläschchen mit einem silberfarbenen Zerstäuber ausgestattet. Der Zerstäuber ist zur Hälfte von einer stilvollen Verschlusskappe bedeckt und geschützt. Die Verschlusskappe hat die Farbe des Metallbandes, die Form eines waagrechten Quaders und ist etwas schmaler als das Fläschchen. In gelungener Harmonie mit dem silbernen Metallband und dem edel geschliffenen Glas verleiht sie dem glamourösen Boss Orange Man Flakon seinen letzten Schliff.

Hollywood-Star Orlando Bloom schlüpft in der Werbekampagne in die Rolle des Hugo Boss Boss Orange Mannes

Seit März 2011 ist der sympathische britische Schauspieler Orlando Bloom das Gesicht der Hugo Boss Boss Orange Man-Werbekampagne. Bloom gilt als einer der beliebtesten und erfolgreichsten Hollywood-Schauspieler. Er agierte unter anderem in bekannten Filmen wie «Troja», «Königreich der Himmel», «Die drei Musketiere» und «New York, I Love You». Mit den Filmklassikern « Fluch der Karibik» und «Der Herr der Ringe» gelang dem Hollywoodstar der große Durchbruch. Sie verhalfen dem talentierten Schauspieler zu großem Bekanntheitsgrad und machten ihn zu einer der gefragtesten Hollywood-Größen.

Orlando Bloom überzeugt aber nicht nur in Filmklassikern, sondern auch in der Werbekampagne eines echten Duftklassikers. Mit seiner locker-lässigen Art und charismatischen Ausstrahlung verkörpert der Brite perfekt den Hugo Boss Boss Orange-Mann. Für die Bilder der Boss Orange Man Print-Kampagne engagierte Boss den renommierten Mode- und Porträtfotografen Steven Klein. Auf den Postern und Werbeplakaten ist der Schauspieler in lässiger Pose hinter dem Parfum und dem Boss Orange Slogan zu sehen.

Manche Plakate ziert zudem eine kurze Beschreibung des Duftes. Beim Hugo Boss Boss Orange Man Werbefilm führte der schwedische Star-Regisseur Jonas Akerlund die Regie. Der 21 Sekunden lange Spot zeigt Bloom bei den inszenierten Filmaufnahmen des Hugo Boss Boss Orange Man Werbeclips. Dabei wird nicht nur der Schauspieler selbst eingeblendet, sondern auch das Studio, die Kameras, Mikrofone, Belichtung, Leinwand und das Filmteam bei den Dreharbeiten. Der Zuschauer gewinnt damit einen Einblick hinter die Kulissen.

In dem Clip, dessen Aufnahme hier dargestellt wird, sitzt der Darsteller in einem Sessel, begutachtet das edle Boss Orange Man Parfumfläschchen und wirbelt es durch die Luft. Als der Darsteller das Flakon auf dem Tisch dreht, beginnen die Aufnahmen in rasender Geschwindigkeit um Bloom und das Team zu kreisen. Während das Team mit den Dreharbeiten, der Maske und den Aufnahmen sehr beschäftigt ist, zeigt sich Bloom sehr natürlich, lässig und gut gelaunt. Die Message an den Zuschauer ist: Bloom spielt nicht nur den Hugo Boss Boss Orange-Mann im Film, sondern er ist es – auch hinter den Kulissen.

Während der Vorbereitungen scheint der Hollywoodstar sehr viel Spaß zu haben und die Dreharbeiten sehr locker und entspannt anzugehen. Seine fröhlich-humorvolle, selbstbewusste und spontane Art verleiht ihm ein sympathisches und anziehendes Charisma. Er ist ein Mann mit einer lebensfrohen, aufgeschlossenen Persönlichkeit, der gleichzeitig durch Erfolg, gutes Aussehen und ein charmantes Lächeln glänzt. Ein Mann, den sich Frauen wünschen. Gegen Ende des Werbefilms wird das edle Parfumfläschchen präsentiert und das Boss Orange- sowie das Boss Hugo Boss-Logo eingeblendet. Unterlegt wurde der Werbefilm mit dem rockigen Song « Hate to say I told you so» von «The Hives».