Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 09.12.2016 03:20 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 7,30

Lacoste pour Femme, der holzig-blumige Damenduft

Der Damenduft Lacoste pour Femme spiegelt alles wieder, was eine moderne Frau ausmacht. Klasse, Eleganz und Attraktivität. Mit den blumigen Noten und dem holzigen Duftcharakter von Lacoste pour Femme beweist Parfumeur Olivier Cresp, dass diese Eigenschaften perfekt miteinander kombinierbar sind. Bei der Kreation von Lacoste pour Femme versuchte der Parfumeur zudem noch, eine gewisse Sinnlichkeit und Reinheit in dem Duft zu vereinen.

Kopfnoten

:

Herznoten

:

Basisnoten

:

Schon in der Kopfnote von Lacoste pour Femme werden deshalb verschiedenste Aromen miteinander kombiniert: Fruchtiger grüner Apfel, zarte Freesien und feuriger Pfeffer bilden den Auftakt des 2003 erschienenen Damenduftes von Lacoste. Im Herzen von Lacoste pour Femme erblüht dann ein wundervoll anmutendes Bouquet aus verschiedenen Blüten der Welt: Veilchen, Hibiskus, Jasmin, Heliotrope und Rosenblüten verleihen dem Duft seinen blumigen und leichten Charakter. Abgerundet wird Lacoste pour Femme dann von herberen und würzigeren Noten aus verschiedenen Hölzern, Räucherwerk und zartem Wildleder.

aller Kunden bewerten
Lacoste pour Femme positiv
4 oder 5 Sterne
4,89 von 5 Sternen — basierend auf 101 Kundenmeinungen
Kommentar von vom
Lacoste pour Femme Eau de Parfum Spray (90 ml)
Sehr schöner femininer Duft
Ein schöner Duft, welcher erst nach dem Ausdunsten sein volles Bouquet entfaltet. Der Duft ist ein verlässlicher Partner, welche dich nicht im Stich lässt. Sehr elegant!
Kommentar von vom
Lacoste pour Femme Shower Gel (150 ml)
Mein neuer Liebslingsduft
Als ich diesen Duft bei meiner Tochter entdeckte, habe ich ihn gleich selber ausprobiert und kam nicht mehr davon los! Nun darf ich ihn schon seit ein paar Monaten als meinen neuen Lieblingsduft bezeichnen!
Kommentar von vom
Lacoste pour Femme 50 ml EdP Set mit Body Cream 50ml-100ml
sehr angenehmer Duft
mein absoluter Lieblingsduft, frisch, nich aufdringlich leider hält er nicht lange, sehr schade auch die Bodylotion ist sehr angenehm, leichter Duft, nicht wie andere Bodylotions, die sehr ageressiv auf der Haut riechen

Star-Parfumeur Oliver Cresp kreierte Lacoste pour Femme

Der in der französischen Hafenstadt Cannes geborene Olivier Cresp, Schöpfer von Lacoste pour Femme, entdeckte schon im Alter von sieben Jahren seine Leidenschaft für Parfum, die er nur wenige Jahre später dann zu seinem Beruf machte. Seinen Durchbruch schaffte Cresp 1992 mit dem Parfum Angel von Thierry Mugler, welches im erstmals weltweiten Ruhm und Anerkennung als Parfumeuer einbrachte.

Cresp wurde 1955 geboren. Seine Familie handelte mit Rohstoffen, er selbst machte eine Ausbildung beim US-amerikanischen Chemieunternehmen Biddle Sawyer, stieg später beim französischen Konkurrenten Firmenich ein. Das Genfer Familienunternehmen ist einer der größten Hersteller von Duft- und Aromastoffen weltweit – neben Givaudan, International Flavors & Fragrances und Symrise.

Im Laufe seiner Karriere kreierte Cresp eine Vielzahl von Düften, die inzwischen zu Klasikern geworden sind. So ist er zum Beispiel Schöpfer von Damenparfums wie Ange ou Démon von Givenchy, D&G Light Blue Dolce & Gabbana, Diesel Fuel for Life Unlimited, Kenzo Amour, L'Eau D'Issey Absolue von Issey Miyake, L`Air du Temps L`Air du Printemps Nina Ricci, Magnifique von Lancôme, Midnight Poison Dior, Noa Cacharel und Peoneve von Penhaligon's und Penhaligon's Juniper Sling.

Mit Lacoste pour Femme brachte er im Jahr 2003 ein weiteres Meisterstück auf den Markt, dass inzwischen schon Millionen Frauenherzen in der ganzen Welt erobert hat. Was für ein wundervoller Duft!

Flakon von Lacoste pour Femme begeistert mit dezenter Optik

Die Gestaltung des Flakons erwies sich für den Lacoste pour Femme Duft als wichtig. Auch er sollte die Klasse und Eleganz des Duftes wiederspiegeln und wurde deshalb einfach und klassisch gehalten: Präsentiert wird Lacoste pour Femme nun in einem länglichen rechteckigen Glasflakon mit runder Verschlusskappe in Silber, der die zartgelbe Flüssigkeit des blumigen Eau de Parfums durchschimmern lässt.

Das Duftwässerchen bezaubert mit seiner blumigen Aura, die sich durch alle Noten zieht. Eröffnet wird die Kreation mit Pfeffer und Fresien. Ein Autkakt, der allein schon die Sinne belebt und neugierig macht auf mehr. Im Herzen verbinden sich Hibiskus, Heliotrop und Jasmin. Abgerundet wird die Schöpfung von Star-Parfumeur Oliver Cresp mit Akkorden aus Weihrauch, Zedernholz und Sandelholz.

Die Kombination dieser edlen Ingredienzien verleht dem Duft Magie und Tiefe. Der elegante, hoch aufgeschossene, schlanke Flakon symbolisiert pure Weiblichkeit. So hat sich die Kreation schon längst in die Herzen der Damen manövriert und ist aus der Reihe der erfolgreichen Düfte nicht mehr wegzudenken.

Werbekampagne für Lacoste pour Femme glänzt mit zauverhaften Bildern

Durch den passenden Werbespot, mit dem Lacoste pour Femme beworben wird, wird der Duft und das damit vermittelte Lebensgefühl ideal wiedergespiegelt. Verkörpert wird die Lacoste pour Femme-Frau von der einer dunkelhaarigen Schauspielerin, die leichtfüßig wie eine Ballerina über eine weiß gedeckte Tafel tänzelt und dabei frech und sinnlich in die Kamera lächelt.

Mit zauberhaftem Blick wirbt die junge Frau für einen Duft, der weiblicher nicht sein könnte. Die wundervolle Kreation sprüht vor Sinnlichkeit und Eleganz, kann gleichzetig mit einem zarten Hauch von Luxus und Glamour überzeugen. Mit dieser Kombination gelingt es der Schöpfung von Oliver Cresp, jede einzelne Facette der weiblichen Persönlichkeit auf das Vorteilhafteste zu präsentieren.

Mit Akkorden aus Freesie und Pfeffer erhält dieser Lacoste-Duft einen dynamischen Auftakt, der sagt: "Hallo, hier bin ich!" Im Herzen dominieren Akkorde von Jasmin, die für eine liebliche Aura sorgen und dem Duft fast schon etwas Mädchenhaftes verleihen. In der Basis vermitteln Weihrauch, Zedernholz und Sandelholz einen verspielt-warmen Ausklang, der den perfekten Gegensatz zur Herznote bildet.

Cresp, ein Meister seines Fachs, hat all seine Erfahrung in diesen Duft gelegt. Eine Arbeit, die sich gelohnt hat. Enstanden ist eine Kreation, die jetzt schon zum Klassiker unter den Damendüften avanciert ist. Ein Evergreen, dessen Erfolgsgeschichte noch lange nicht zu Ende erzählt ist.