Duftnote
Bewertung
17 Kundenstimmen
mehr von

Der Duft

Lacoste Red ist ein aromatisches Eau de Toilette mit einem herb maskulinen Fougére-Charakter. Der dynamische Herrenduft zeichnet sich durch einen anziehenden Charakter und eine belebende Frische aus, die das Selbstbewusstsein seines Trägers unterstreicht. Lacoste Red Eau de Toilette ist eine Adaption des Herrenduftes Style in Play und wurde im Jahr 2004 lanciert. Kreiert wurde der Herrenduft von der französischen Parfumeurin Annick Menardo, die auch den Vorgängerduft kreierte. Eröffnet wird Lacoste Red Eau de Toilette von einer vitalisierenden Kopfnote aus roten und grünen Äpfeln, dem aromatischen Duft der Maulbeere, sowie einem hauchzarten Likör-Aroma. Besonders maskulin und würzig ist die Herznote des Eau de Toilette Lacoste Red, die aus aromatischer Thula, lieblicher Jasmin und herbem Zedernholz besteht. Abgerundet wird Lacoste Red in der Basisnote von einem Akkord aus cremigem Patchouli, Vetiver und Moschus. Die belebende Komposition des Eau de Toilette wirkt durch die Herben Aromen besonders maskulin und stark.

4,82 von 5 Sternen — basierend auf 17 Kundenmeinungen
Lacoste Red Eau de Toilette Spray (125 ml) von vom

Dieser Duft gefällt mir sehr er passt zur jeder Jahreszeit. Ich habe es für meinen Freund gekauft und er ist genauso begeistert von diesen Duft wie ich, weil er einfach gut riecht und nicht zu aufdringlich ist:). Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung weil es einfach ein super Preis für 125 ml ist:)

Lacoste Red Eau de Toilette Spray (125 ml) von vom

Das Lacoste-Red ist für mich ein typischer Sommerduft, welcher lange anhält und nicht so schnell verfliegt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass der Duft auch ziemlich extrem ist. Also eher kein leichter Sommerduft ;)

Lacoste Red Eau de Toilette Spray (75 ml) von vom

Toller, energievoller Duft, sehr frisch, sportlich und angenehm zu tragen. Eher für jüngere Männer geeignet. Der Flacon in Rot passt prima zum Duft und strahlt die Energie aus, die in ihm steckt.

Der Parfumeur

Die französische Parfumeurin Annick Menardo kreierte den Herrenduft Lacoste Red im Jahr 2004. Das dynamisch-aromatische Eau de Toilette mit dem herben Fougére-Charakter ist eine Adaption des Herrenduftes Style in Play, der im selben Jahr lanciert und ebenfalls von Menardo kreiert wurde. Zu den Kreationen der talentierten Parfumeurin zählen unter anderem Damendüfte wie Diesel Fuel for Life Femme, Dior Hypnotic Poison, Giorgio Armani Attitude und Armani City Glam for Her. Lancome Hypnose, Boss Bottled for Him und Lolita Lempicka for Women gehören zu den erfolgreichsten Düften der Parfumeurin.

Der Flakon

Der Herrenduft Lacoste Red präsentiert sich ein einem leuchtend roten Glasflakon. Wie auch der Vorgängerduft Lacoste Style in Play, wurde Lacoste Red in einem ovalen Glasflakon gestaltet, dessen Seitenränder leicht tailliert und geriffelt wurden. So ist der Flakon besonders handlich und kann schnell zum Einsatz kommen. Die Mitte des gläsernen roten Flakons wird von einem weißen Aufdruck des Lacoste-Alligators und der Aufschrift "Lacoste" geziert. Abgerundet wird der sportlich maskuline Flakon von einer silbernen zylinderförmigen Verschlusskappe, die nochmals von einem roten Band durchzogen wird. Verpackt ist der Flakon von Lacoste Red in einer Kartonverpackung, die ebenfalls in strahlendem Rot erleuchtet. Auch sie wird von dem Lacoste-Logo geziert. Das gesamte Design des Flakons und der Verpackung greift den sportlichen und dynamisch maskulinen Charakter des Herrenduftes auf.

Die Werbung

Die Kampagne zum Lacoste-Herrenduft Lacoste Red präsentiert sich in der strahlenden Farbe, der der Duft selbst seinen Namen verdankt. Das Anzeigenbild zeigt den Oberkörper eines durchtrainierten Männermodels vor einem roten Hintergrund. Auf der Brust trägt das Model eine Tätowierung in Form des Lacoste-Alligators. Im Vordergrund steht der leuchtend rote Flakon des Herrenduftes Lacoste Red.