Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 17.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Der Duft

Schon seit dem Jahr 1964 machen sich die Parfumeure aus dem Hause Aramis Gedanken über die schönsten Herrendüfte für selbstbewusste Männer. Zu den jüngeren Kreationen gehört Aramis Black, eine Komposition aus frischen und maskulinen Duftnoten.
Während die Kopfnote aus Elemiharz, Grapefruit und Mastixharz einen mediterranen Hauch Eleganz verströmt, präsentiert sich die Herznote dieses Herrenduftes mit ursprünglichen Nuancen von Leder, Wacholderholz und Cognac. Das ganze Duftspektakel von Aramis Black untermalt eine leichte Basisnote von Vetiver, weißem Weihrauch und Tonkabohne. Obwohl all diese Komponenten einzeln eher widersprüchlich wirken mögen, vereinen sie sich gemeinsam zu einer Sinfonie aus hellen und dunklen Noten, die zum Spirit des modernen Mannes passen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Zielgruppe der Duftserie sind sowohl Männer, die würzig-dunkle Düfte bevorzugen als auch junge, sportliche Abenteurer mit einer Vorliebe für frische, spritzige Nuancen. Die Intensität vor allem der maskulinen Duftanteile in Aramis Black macht den Duft zu einem optimalen Begleiter beim eleganten Herrentreffen, zu wichtigen geschäftlichen Anlässen oder für den Berufsalltag in der Chefetage. Allerdings lässt sich variieren, wie intensiv der Duft die Herren umspielen soll. Denn in kleiner Menge aufgetragen, bleibt das Parfüm durchaus dezent genug, um auch in der Freizeit oder zum Clubtreffen getragen zu werden.

Der Parfumeur

Welcher Parfumeur oder welches Team berühmter "Nasen" speziell die Duftkomposition von Aramis Black gestaltet hat, darüber schweigen sich Hersteller und Anbieter aus. Doch es ist sicher, dass hinter der Philosophie der Zusammenstellung weiter der Geist des großen Bernard Chant schwebt. Dieser machte mit seinen kühnen und zugleich erfolgreichen Kreationen viele Parfümmarken zum Marktschlager.
Als offizieller Entwickler der Serie wird Estée Lauder vorgestellt. Dies ist auch ein logischer Zusammenhang, denn die Düfte und Pflegeprodukte dieser Marke gehen so vielseitig wie möglich auf die Bedürfnisse möglichst vieler Zielgruppen ein. In Gedenken an den Urvater moderner Herrendüfte findet sich in Aramis Black der Hauch von Eleganz und Luxus wieder, allerdings untermalt von einer Frische, die dem leicht dunklen Unterton etwas von seiner Stärke nimmt.
Zurückhaltung ohne Hemmungen, Vorwärtsdrängen ohne zu Drängeln, so lässt sich grob interpretieren, wie die Parfumeure Aramis Black entwickelten. Es geht um Stil und Selbstbewusstsein, vornehme Zurückhaltung und die dynamische Entscheidung im rechten Augenblick. All dies sind Wünsche und Vorstellungen speziell von Männern an ihren Lebensstil.
In der Kreation der Parfumeure steckt somit auch ein wenig der stille Wunsch nach dem, was die TV-Werbung tagtäglich als erfüllbar zeigt. Sehnsucht, Selbstanspruch und maskuline Wahrnehmung werden in den Nuancen der Komposition für Aramis Black als sinnlich wahrnehmbares Kunstwerk lebendig gemacht. Sicherlich entlocken die würzigen Komponenten den Anwendern ein feines Lächeln, wenn sich dazu die Leichtigkeit der fruchtigen Nuancen mischt. Immerhin sind vielseitige Düfte wie diese dafür bekannt, dass sie die Stimmung auf Erfolg oder Freude vorprogrammieren. So beginnen der Tag oder die Geschäftsbegegnung mit diesem Duft bei innerlich erfolgsorientierter Einstellung schon einmal gut vorbereitet.

Der Flakon

Aramis Black bleibt seinem Namen treu und präsentiert sich in schwarzen bzw. rauchig dunklen Flakons mit roter Aufschrift. Rot steht dabei für die feurige, abenteuerliche Nuance, Schwarz für den dunklen Anteil der Düfte. Die Formen bleiben dabei so schlicht wie der Mann, der sich seiner Ausstrahlung bewusst ist. Allerdings gehören die typisch maskulinen, aber griffig designten Ecken und Kanten in Kombination mit technisch anmutenden Details wie außen sichtbare Gewindeformen am Verschluss zum Thema von Aramis Black.
Ein weiterer, visueller Reiz liegt beim Eau de Toilette in der Form des Flaschenbodens. Dieser ist konvex gewölbt. Dadurch erscheint die Flüssigkeit im Innern des rauchgrauen Flakons wie von Wellen bewegt - und Bewegung ist ein Teil des Duftthemas dieser Serie. Bewegung bedeutet Lebensaktivität und auf Männer bezogen eine dynamische Lebenseinstellung. Mit der Frische und der dunklen Seite von Aramis Black spiegeln die Flakons somit eine charaktervolle Grundeinstellung wieder, also ein Verhalten, das erfolgreiche Männer gern an sich wahrnehmen.

Die Werbung

Das 2015 erschienene Werbevideo zu Aramis Black ist knappgehalten und visuell orientiert. Drei Flakons nebeneinander werden etwas länger im Bild gehalten, bevor eine Zeichnung von einem historischen Parfümzerstäuber die Kurzvorstellung abschließt.
Allerdings folgten der ursprünglichen Werbekampagne eine Vielzahl von Review-Videos, die mit dem Duftthema der Serie sehr kontrastreich umgehen. So ist in einer der Besprechungen als Dekoration zum Flakon eine blutrote Rosenblüte zu sehen, in einem anderen ein biederer Familienvater, der trotz seiner häuslichen Figur ganz offensichtlich mit Aramis Black "den richtigen Fang" gemacht hat. Weitere werbewirksame Produktvorstellungen zeigen dynamische Männer in unterschiedlichen Lebenssituationen, beispielsweise den sportlichen Typen im Schwimmbecken oder den gemütlichen Genießer vor einem puristisch eingerichteten Junggesellenzimmer.
Natürlich hat diese aus dem Leben gegriffenen Szenen nicht Aramis selbst gedreht. Aber dass echte Menschen in einer echten Lebensumgebung die Duftserie Aramis Black vorstellen, ist beinahe so werbewirksam wie die "Mund-zu-Mund-Propaganda" zu den Zeiten kleiner, echter Tante-Emma-Läden. Zu den visuellen Werbedarstellungen von Aramis Black gehört die PS-starke Motorhaube eines nicht näher zu erkennenden Sportwagens natürlich dazu. Auch der gut gekleidete, junge Mann mit der hübschen Beifahrerin und dem siegesgewissen Lächeln zeigt die erfolgsorientierte Zielgruppe, die Düfte von Aramis Black im Alltag, Beruf und der Freizeit verwendet.
Reize, die für Werbung zu maskulinen Düften gerne verwendet werden, tauchen auch in einer stark stilisierten Darstellung des Flakons vor einem schwarzen Hintergrund mit verzerrten Lichtern einer Renn- oder Autobahn auf. Auch dies steht in der emotionalen Ansprache der Anwender für Selbstbewusstsein und ein dynamisches Wesen, für Stärke und eine selbstbestimmte Einstellung. Weniger rasant, aber elegant in Szene gesetzt sind die rauchgrauen Flakons in einem Spotlight über dunklem Boden oder vor einem hellen Hintergrund mit einer angedeuteten Spiegelung.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.