Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.01.2019 03:54 Uhr

Givenchy Gentlemen Only Casual Chic: Der würzigste aller Männerdüfte

Gentlemen Only Casual Chic von Givenchy gehört schon jetzt zu den beliebtesten Herrendüften weltweit. Obwohl erst im Sommer 2015 auf den Markt gekommen, hat das edle Wässerchen viele Fans und ist auf dem Weg, zum Klassiker zu avancieren. Die Duftnote von Gentlemen Only Casual Chic trifft mit ihrem holzig-würzigen Aroma absolut den Nerv der Zeit. Die Ingredienzien der extravaganten Essenz lassen jedes Männerherz höher schlagen und begeistern auch die Damenwelt. In der Kopfnote startet der Duft mit frischem Wacholder, der mit Ingwer, Kardamom und Geranie kombiniert wird. Abgerundet wird die Kopfnote mit intensivem, frischen Muskat. In der Herznote gesellen sich Birke, Zeder und süß-balsamischer Lavendel zueinander.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Abgeschlossen wird der Duft in der Basis von Sandelholz, Ambroxan, Kumarin und Vanille. Vetiver ist die letzte Zutat im Reigen der edlen Aromen. Der süßlich-herbe Akkord entfacht eine natürliche Sinnlichkeit, die gleichzeitig unwahrscheinlich selbstbewusst wirkt. Insgesamt besitzt Gentlemen Only Casual Chic von Givenchy eine erfrischende und dynamische Persönlichkeit, die es vor allem dem Gewürz-Trio Kardamom, Ingwer und Wacholder zu verdanken hat. Eine teilweise sehr eigensinnige Komposition und trotzdem absolut überzeugend!

Star-Parfumeur Jean Jacques kreierte Givenchys Gentlemen Only Casual Chic

Givenchys Gentlemen Only Casual Chic wurde von keinem Geringeren als Star-Parfumeur Jean Jacques entworfen. Der Franzose kann einen spannenden Lebensweg vorweisen. In jungen Jahren strebte er eigentlich eine Karriere als Pianist an, galt als hoffnungsvolles Talent. Doch dann kam alles anders, denn Jean Jacques` Leidenschaft für Düfte war am Ende größer als die Liebe zur Musik. Zufällig erzählte ihm ein enger Freund von der Hochschule für Parfumerie (ISIPCA) in Versailles bei Paris. So entschloss sich Jacques, dort ein Studium zu absolvieren. Um seinem Traum einer Karriere im Reich der Düfte näher zu kommen, absolvierte er zuerst ein Chemiestudium, schloss dann noch eine Weiterbildung an. Der Startschuss für einen erfolgreichen Berufsweg. Jean Jacques ging zum Unternehmen Takasago, einem bekannten Parfum-Hersteller aus Japan und entwickelte dort berühmte Düfte, wie zum Beispiel für Kenzo.

Der Flakon von Givenchy Gentlemen Only Casual Chic ist wie Haute Couture

Nicht nur die Parfum-Kreationen von Givenchy sind regelmäßig kleine Meisterwerke. Auch die Flakons sind mit ihrer einzigartigen Optik fast schon Kunst. Inspiriert von Frankreichs Haute Couture harmonisieren sie perfekt mit der edlen Essenz, die in ihnen schlummert. Eleganz, Kühnheit, Intensität und Sinnlichkeit - die kleinen Glasfläschchen sind ein Eyecatcher in jedem Badezimmer. Auch der Flakon von Gentlemen Only Casual Chic aus dem Hause Givenchy ist wunderschön. Dabei haben die Designer der Luxusmarke bei der Gestaltung des Behältnisses auf überflüssigen Schnickschnack verzichtet.
Mit seinen klaren Linien kommt der Flakon stattdessen sehr dynamisch daher. Auch seine Farbgebung ist interessant und einzigartig. Bestehend aus transparentem Glas lässt er die in ihm schwimmende Flüssigkeit hellblau durchschimmern. Ein wunderschöner Effekt. Zusätzlich zieht ein ganz besonderes Detail die Aufmerksamkeit auf sich. Die Vorderseite des Flakons ist von orangefarbenen Linien durchzogen. Eine Kleinigkeit, die für extra viel Schwung sorgt. Die silberne Verschlusskappe nimmt sich im Gegensatz dazu angenehm zurück und wirkt auf diese Weise besonders edel.

"The Mentalist"-Star ist das Werbegesicht für Gentlemen Only Casual Chic von Givenchy

Star der Werbekampagne ist der australische Schauspieler Simon Baker. In dem Spot radelt der 46-Jährige gemütlich durch die Straßen eines verträumten Städtchens, als er auf eine wunderschöne Frau trifft. Beherzt lädt Barker in seiner Rolle die Brünette ein, auf seinem Fahrrad Platz zu nehmen und ein Stück ihres Weges mitzufahren. Kaum ist seine hübsche Begleiterung jedoch wieder abgestiegen, wartet schon die nächste Dame - dem unvergleichlichen Duft von Gentlemen Only Casual Chic und dem guten Aussehen des Protagonisten sei Dank. Tiefblaue Augen, Lockenkopf und ein Lächeln, dass jedes Frauenherz dahinschmelzen lässt – mit Simon Baker hat sich Givenchy für einen echten Hingucker entschieden.
Der „The Mentalist“-Star ist trotz seiner 46 Jahre immer noch der Typ Surferboy, der nicht zu altern scheint. Baker, der am 30. Juli 1969 auf der australischen Insel Tasmanien geboren wurde, stammt aus einfachen Verhältnissen. Schon mit acht Jahren stand er begeistert auf dem Surfbrett, nimmt als Teenager mit großem Erfolg an Wettkämpfen teil. Eigentlich will der Herzensbrecher dann auch Profi-Surfer werden, entscheidet sich aber doch für eine Karriere als Schauspieler. Baker in einem Interview: "Ja, ich habe schon davon geträumt, aber heute bin ich froh über meine Entscheidung. Als Surfer wäre ich jetzt in meinem Alter erledigt, als Schauspieler habe ich das Gefühl, der beste Teil meiner Karriere beginnt gerade erst."
Und genauso sieht es aus. Seit nunmehr sechs Staffeln läuft seine Erfolgsserie „The Mentalist“, in der Baker den charmanten CBI-Ermittler "Patrick Jane" gibt, der seine Fälle mit exzellenter Beobachtungsgabe löst. Dafür gab es sogar schon einen Golden Globe.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.