Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Würzig und maskulin und dennoch wenig aufdringlich

Givenchy pour Homme ist ein besonders anziehend maskulines Eau deToilette, das von einer leichten Würze und holzigen Duftelementen dominiert wird. Kreiert wurde der Givenchy-Duft im Jahr 2004 in Zusammenarbeit der Parfümeure Alberto Morillas und Illias Ermenidis. Givenchy pour Homme wird von einer Kopfnote aus Salbei und erfrischenden Duftelementen aus Mandarine und Grapefruit eröffnet. Ist die Kopfnote verflogen, offenbart das Eau de Toilette eine anziehend duftende Herznote aus Lavendel und Vetiver. Abgerundet wird Givenchy pour Homme von einer Basisnote aus Labdanum-Harz und Zedernholz, die sich besonders lange auf der Haut hält. Obwohl die herben Aromen des Zedernholzes vorherrschend sind, wirkt das Eau de Toilette dennoch zart und wenig aufdringlich. Das gekonnte Zusammenspiel der Aromen verströmt eine verführerische Würze, die sich vor allem durch zurückhaltende Eleganz und Klasse auszeichnet. Lanciert wurde der Herrenduft Givenchy pour Homme zusammen mit dem Eau de Toilette Givenchy pour Homme Blue Label. Givenchy pour Homme Blue Label ist ebenfalls ein holziges Eau de Toilette, dessen Duftcharakter an Givenchy pour Homme angelehnt wurde. Givenchy Blue Label wirkt insgesamt ein wenig leichter und unbeschwerter als der Originalduft.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Givenchy pour Homme positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 15 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Lieblingsduft
Für mich und meinen Mann ist das eines der besten Parfums überhaupt. Er hat so viele verschiedene ausprobiert und kehrt immer wieder zu Gichenchy Pour Homme zurück. Der Versand war super schnell!
Kommentar von vom
Toller Duft
Ich liebe diesen Duft. Er passt zu vielen Männertypen, ob sportlich, lässig, cool, aber nicht aufdringlich. Kann sehr gut auch als Geschenk gekauft werden. Sehr schnelle Lieferung in guter Verpackung.
Kommentar von vom
Echt toll
Schon den Duft finde ich extrem klasse. Zur Pflege habe ich mir jetzt auch das Deo geholt und bin super zufrieden. Immer wieder gerne.

Die zwei Nasen hinter dem Duft

Die beiden Parfümeure hinter dem Duft Givenchy pour Homme sind Alberto Morillas und Ilias Ermenidis. Sie entwickelten gemeinsam weitere Herrendüfte für Givenchy wie Oblique Fast Forward und Greenergy.
Alberto Morillas wurde 1950 im spanischen Sevilla geboren und studierte in Genf. Im Jahr 1970 startete er seine Tätigkeit bei Firmenich und kreierte im Laufe der Jahre hervorragende Aromen. Monsieur Morillas stellt seine Parfums nach eigener Intuition zusammen, komponiert sie wie Bilder, spielt mit Formen und Farben und bringt seine ganze Liebe zur Kunst mit ein. In Sachen Duftkreationen ist er ein Autodidakt und lehrte sich die Kunst selber. Aus seiner Schöpfung stammen unzählige Parfums, die für bekannte Konzerne wie Caroline Herrara, Yves Saint Laurent, Bulgari, Calvin Klein, Marc Jacobs, Kenzo, Givenchy, Issey Myiake, Cartier und Lancôme entwickelt wurden, um nur einige zu nennen. Givenchy pour Homme sowie seine ausgefallenen und ausdrucksstarken Duftnoten überzeugen immer wieder, ob Damen-, Herren- oder Unisex-Duft.
Ilias Ermenidis wurde in Istanbul geboren und kam im Alter von zehn Jahren nach Athen. Er besuchte die ISIPCA Perfumery School und setzte seine Ausbildung bei Créations Aromatique, dem heutigen Symrise, fort. Im Jahr 1986 begann er seine Tätigkeit bei Firmenich. Er ist ebenfalls seit vielen Jahren ein erfolgreicher Parfümeur und entwickelte zahlreiche Düfte für beide Geschlechter, einige davon für Givenchy. Bekannte Duftschöpfungen von Ermenidis sind Gucci by Gucci, In Motion Black von Hugo Boss, Pure aus dem Hause Jil Sander sowie Estée Lauder Mustang.
Weitere bekannte Parfums sind Women von Oscar dela Renta oder Aramis Surface, sie alle basieren auf seiner Kreativität, genauso wie sein gemeinsames Projekt Givenchy pour Homme mit Alberto Morillas. Beide Parfumeure legen Wert darauf, natürliche Ingredienzien zu verwenden und verwenden ihren ganzen Enthusiasmus darauf, ausdrucksvolle Kreationen zu schaffen. Bei Givenchy pour Homme ist es ihnen gelungen, erfrischende Duftelemente mit einer holzigen Note zu vereinen.

Ein moderner Flakon für einen modernen Duft

Optisch präsentiert sich der Duft von Givenchy pour Homme in einem futuristischen und eleganten Design, das dem modernen und maskulinen Duftcharakter des Eau de Toilette entspricht. Der durchsichtige Duft von Givenchy pour Homme wurde in einer breiten und ovalen Duftkammer eingeschlossen, die nur zu einem kleinen Teil sichtbar ist. Der größte Teil des gläsernen Flakons wird von einer strahlend roten Verschlusskappe überdeckt, die jedoch nicht abnehmbar ist. Der Sprühkopf, der sich in einem silbernen Oval in der Mitte des Duftes wiederfindet, wurde direkt in die Verschlusskappe integriert. Bei leichtem Druck auf die Oberseite des Flakons, wird der Duft durch den feinen Zerstäuber freigesetzt. In Mitten der roten Verschlusskappe wurde das Givenchy-Logo integriert. Verpackt ist der Flakon in einem rechteckigen Karton, dessen rote Farbe der des Flakons entspricht. In der Mitte ist die Verpackung in weißen Buchstaben mit dem Givenchy-Logo und dem Namen des Herrendufts, Givenchy pour Homme bedruckt.

Givenchy lässt Topmodels und -fotografen für sich arbeiten

Die Kampagne zum Givenchy-Herrenduft Givenchy pour Homme wurde besonders verführerisch und sexy gestaltet und zielt dabei auf den verführerisch maskulinen Charakter des Eau de Toilette ab. Auf den Anzeigenbildern zum Herrenduft ist eine junge Frau zu sehen, die am Straßenrand anhält um einem verführerischen Mann mit nacktem Oberkörper hinterher zu blicken. Das Bild, das in Schwarz-Weiß gestaltet wurde, wird von dem Flakon von Givenchy pour Homme dominiert, dessen strahlend rote Farbe direkt ins Auge sticht. Die weibliche Rolle l in der Anzeige wird von dem spanischen Model Eugenia Silva verkörpert, die gerade in Werbekampagnen für Giorgio Armani und Chopard zu sehen ist. Im Laufe ihrer Karriere zierte die schöne Brünette die Cover zahlreicher bekannter Modemagazine wie Vogue, Elle und Glamour. Eugenia Silva ist ebenfalls als Laufstegmodel tätig. In den letzten Jahren lief sie auf Modeschauen für Designer wie Prada, Versace, John Galliano und Dior. Neben der Parfumkampagne für Givenchy pour Homme ist sie außerdem in der Kampagne für den Clinique-Damenduft Clinique Happy zu sehen.
Der männliche Part in den Werbeaufnahmen für Givenchy pour Homme übernahm das englische Männermodel Grattan McCoach, der auf den Anzeigenbildern jedoch nur teilweise abgelichtet ist. Fotografiert wurde die Kampagne für den Givenchy-Herrenduft im Jahr 2004 von Fotograf Mikael Jansson, der schon Show-Größen wie Rihanna und Kellen Lutz vor der Kamera hatte. Labels wie DKNY, Salvatore Ferragamo, Lancôme und Calvin Klein buchten ihn bereits für Kampagnen.