alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.01.2019 03:55 Uhr

Der Duft

Romantisch-blumig ist die 2012 aufgelegte Duftkomposition Flora by Gucci Gracious Tuberose aus der 2009 aufgelegten Flora by Gucci Garden Collection. Die Garden Collection 2012 umfasst fünf Blumendüfte, neben Gracious Tuberose sind dies Glorious Mandarine, Gorgeous Gardenia, Glamorous Magnolia und Generous Violet.
Gracious Tuberose verströmt süße Aromen aus der Tuberose. Die weißen Dolden der in Hawaii beheimateten weißen Amaryllisart durften langanhaltend, ihre Rispen sind traditioneller Bestandteil hawaiianischer Blumenkränze. Das durch Enfleurage auf Glas gewonnene Öl der Tuberose ist extrem kostspielig. Im Akkord mit Rose und Orangenblüte bildet Tuberose die Herznote von Flora by Gucci Gracious Tuberose. Eröffnet wird die sinnliche Komposition mit einer samtigen Pfirsichblatt- und Veilchennote. Den Fond bilden Zistrose und weißes Zedernholz, die dem Duft einen raffinierten Charme geben.
Flora by Gucci, der Ursprungsduft der Gucci Garden Collection, sollte das mondäne Gucci-Label jüngeren Frauen zugänglich machen. Dahinter steht die Kreativ-Direktorin des italienischen Modehauses, Frida Giannini. Die einstige Fendi-Designerin löste 2002 John Ford ab, der sein eigenes Label gründete. Sie besann sich auf die Ursprungstradition des Sattlermeisters Guccio Gucci, die Herstellung hochwertiger Handtaschen.
Gianninis "Flora"-Handtaschen-Kollektion (2002) knüpft an den Hype der Gucci-Flora-Accessoires aus den Siebzigern an. Damals gab Grace Kelly ein florales Tuch in Auftrag, das eine Blumen-Design-Welle auslöste. Außer Kleidung und Accessoires zierte das Flora-Muster damals selbst Wohn- und Küchenaccessoires.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Nach dem fulminanten Erfolg ihrer Retro-Taschenkollektion entwarf Giannini die Flora by Gucci Garden Duftkollektion. Dem Flora by Gucci Eau de Toilette folgte 2010 das Eau de Parfum, 2011 das Flora bei Gucci Eau Fraiche und 2012 das Bouquet an Gartendüften mit Akzentsetzung auf die Lieblingsblumen der Parfumeure: Iriswurzel, Pfingstrose, Mandarine, Gardenie und Tuberose. 2013 erscheint Flora 1966, ein blumiger Chypre-Duft, durchzogen von Pfeffer, Bourbon und Vetiver.
aller Kunden bewerten
Gucci Flora by Gucci Gracious Tuberose positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 5 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr schöner Duft
Ich benutze dieses Parfum seit 2012 und benutze ihn gerne weiter. Sehr angenehm, für den Alltag, für Büro und Freizeit, im Winter und im Sommer auch. Mehr grün als süß. Schnelle Lieferung, gut verpackt, Preis super.
Kommentar von vom
Frischer anziehender Duft
Ich kann Gucci Tuberose nur weiterempfehlen. Ein super toller, frischer Duft. Langanhaltend, man wird oft angesprochen und nach dem Duft gefragt.
Kommentar von vom
sinnlicher Duft
Der Flakon ist praktisch, handlich und ich finde ihn schick. Der Duft ist für mich sinnlich, blumig und frisch. Ich kann den Duft für jüngere und Frauen im mittleren Alter empfehlen.

Der Parfumeur

Flora by Gucci Gracious Tuberose entstand wie alle Düfte der Flora by Gucci Garden Collection in enger Zusammenarbeit seiner Schöpferin, Directrice Frida Giannini, mit bedeutenden Parfumeuren des Hauses Firmenich, darunter Michel Almairac und Guy Rovert.

Der Flakon

Im Retro-Look verpackt ist Flora by Gucci Gracious Tuberose. Der elegante sechseckige Duft-Flacon des Eau de Toilette Sprays mit markantem Glasboden, passendem sechseckigen Glasdeckel, schwarzer Satin-Schleife am Verschluss, stilisiertem Gucci-Logo und dem Namenszug "Flora" in kursiver Schreibschrift erinnert an die frühen Jahre von Gucci und an das Grace Kelly-Halstuch.
Durch das Glas schimmert die zart hellgrüne Flüssigkeit des Eau de Toilette Sprays in der Nuance der Tuberose. Der edle weiße Karton der Umverpackung glänzt mit schwarzem Blumen-Design.

Die Werbung

Abbey Lee Kershaw ist das Gesicht der Flora by Gucci Garden Collection Werbekampagne. Im Video tanzt sie wie berauscht durch ein weißes Blütenfeld, benommen vom Duft der Blüte, an der sie gerochen hat. Engelsgleich hebt sie ihr geblümtes Gewand über die vom Wind durchkämmte Blütenwiese, dann erscheint in einer Lichtreflexion die Parfumflasche mit dem Slogan: "Flora by Gucci. The new fragrance."
Die Produktkampagne für die fünf Blütendüfte, darunter Flora by Gucci Gracious Tuberose, zeigt Abbey Lee im Interview. Sehr nuanciert gibt das Model Auskunft über ihre Foto-Session in den Parks von Verona, den Fotografen Sølve Sundsbø und ihre Auffassung zu den Düften. Im Trailer wird das Print-Motiv der Umverpackung eingeblendet. Die Foto-Kampagne zeigt Abbey Lee Kershaw als blonde Stil-Ikone. Wie in einem modernen Märchen streift sie im Chiffon-Gewand durch einen nächtlichen Park, den Parfum-Flacon in ihrer Hand, vom Duft und von der Nacht gefangen.
Die 1987 geborene Australierin Abbey Lee Kershaw ist, seitdem sie 2004 einen Contest gewann, eines der international gefragtesten Models. 2010 wurde sie das Gesicht von Karl Lagerfeld, 2011 von Hugo Boss und Tom Ford.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.