Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 28,50

Leichte Blüten, schwere Süße und ein Hauch Frische - Kanebo Sensai The Silk

Der Damenduft Kanebo Sensai The Silk besticht vor allem durch seine fruchtig, frischen Nuancen und macht den Duft zum idealen Begleiter für die Frau. Die Mischung von herbem Moschus und würzig exklusiver Tonkabohne in der Basis bilden den idealen Grundstock für ein aufregendes Dufterlebnis.
In der Herznote wurden den kräftigen, fast maskulin anmutenden Aromen, feine und blumige Duftkomponenten beigefügt. Der süßliche Duft von frischen Maiglöckchen versetzt die Trägerin des Duftes auf eine herbstliche Wiese, auf der sich die ersten Blüten ihren Weg freikämpfen.
Den zarten Maiglöckchen wird der kräftig vollmundige Duft der Pfingstrose zur Seite gestellt, was sich wunderbar ergänzt. Kräftiger Amber, der aufgrund seines starken Aromas häufiger in der Basis eingesetzt wird statt in der Herznote, bildet den perfekten Gegensatz zu den femininen Aromen der Herznote.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Als krönenden Abschluss finden sich fruchtige Rohstoffe in dem Kanebo Sensai The Silk Duft wieder und sorgen für einen kleinen Moment der Überraschung beim Zerstäuben. Hier mischen sich der kräftige Duft von Bergamotte, das süßlich schwere Aroma von Veilchen und überraschenderweise der vollmundige Duft von reifen, saftigen Birnen. Diese fruchtige Komponente würde man nicht erwarten, verleiht dem Kanebo Sensai The Silk Parfum allerdings eine ganz eigene Frische und macht ihn zu etwas Unvergleichlichem.
aller Kunden bewerten
Kanebo Sensai The Silk positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 9 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein wirklich schöner Winter-Duft
Ich unterteile meine Parfüms nach Sommer- und Winterdüften. Dieses hier ist für mich ein Winterduft: Warm, süß, etwas holzig und pudrig. Ich rieche diesen Duft sehr gerne, nicht nur an mir selbst, sondern auch an einem Schal, der seit dem Winter in meiner Gerderobe hängt. Dieses Parfüm ist wirklich langanhaltend, obwohl es nur ein Eau de Toilette ist. Ich empfehle es weiter!
Kommentar von vom
Ein wunderbares Hautgefühl mit SENSAI
Die Duschcreme von SENSAI ist einfach wunderbar. Ich habe von diesem Produkt in einer Parfümerie eine Gratisprobe erhalten und war total begeistert davon. Diese Duschcreme ist ideal für sehr trockene, anspruchsvolle und reife Haut. Außerdem hat sie einen wunderbaren, angenehmen Duft. Ideal ist es, wenn man gleichzeitig die Bodylotion davon verwendet. Die Haut fühlt sich hinterher wunderbar weich an und das Gefühl hält auch sehr lange an. Man hat ein sehr gepflegtes Hautgefühl.
Kommentar von vom
Tolles Parfum
Ein eleganter, feiner Duft, der unaufdringlich einhüllt und so die eigene Persönlichkeit unterstreicht. Der Flacon ist handlich und passt schnell in jede Tasche.

Eine Französin, die kräftige Töne den leisen vorzieht - Marie Salamange kreierte Kanebo Sensai The Silk

Kreiert hat den besonderen Damenduft Kanebo Sensai The Silk Marie Salamagne. 1977 in Paris geboren, war die junge Französin zunächst fasziniert von Tanz. Dies änderte sich allerdings mit einem Praktikum in der Chemieindustrie, nachdem sie entschied in die Parfümindustrie zu gehen. Sie studierte an der renommierten ISIPCA perfume school im französischen Versailles und begann dann ihre Karriere, wie viele berühmte Parfümeure, bei Firmenich.
Spricht Marie Salamagne über ihre Karriere bzw. Ihre Art Düfte zu kreieren, so vergleicht sie dies oft mit der Kunst. In ihrer Jugend nahm sie Kunst- und Zeichenunterricht, was der Grund dafür ist, dass sie heute Gerüche oft mit verschiedenen Farben assoziiert. Bevorzugte sie damals mehr Acryl statt Wasserfarbe, mag sie heute eher kräftigere statt zurückhaltende Aromen. Oft verwendet sie Rohmaterialien wie Amber oder Holz für die Basis ihrer Duftkreationen.
Fragt man sie nach ihrer ersten Erinnerung, die mit einem Duft zu tun hat, so erzählt sie von ihrer Mutter, die Shalimar von Guerlain trug. Marie Salamagne stammt nicht, wie viele andere Starparfümeure, aus einer Dynastie von Duftkreateuren. Beide Elternteile sind Anästhesisten. Ein recht bodenständiger Beruf, der nicht viel mit der Welt der feinen Gerüche zu tun hat. Bei der rituellen Umarmung am Abend von ihrer Mutter roch sie neben dem Parfüm auch einen Hauch Desinfektionsmittel. Dieses Parfüm und dieser Duft wird ihr ewig in Erinnerung bleiben.
Sie arbeitet sehr genau und achtet auf jedes Detail beim Kreieren ihrer Düfte. So kann der Prozess ein Parfüm zu kreieren bis zu 14 Monate dauern, dabei arbeitet sie an bis zu 20 Düften gleichzeitig.

Der Flakon zu Kanebo Sensai The Silk ist unaufgeregt und edel im Design

Der Kanebo Sensai The Silk Flakon, der den edlen Duft sicher umschließt, ist so edel und exklusiv in seinem Design wie der Duft selbst. Das Parfumfläschchen erinnert in seiner Form an ein zerbrechliches Ei, welches man schützen muss, um es vor dem zu Bruchgehen zu schützen. Trotz dieser Assoziation von Zerbrechlichkeit besteht das Fläschchen aus einem recht dickwandigen Glas, das zudem noch eine geriffelte Oberfläche hat, die sich über den ganzen Flakon zieht.
Der stabile Flaschenboden ist recht dick und bildet den perfekten Untergrund für das Label und den Namen des Duftes: Sensai - The Silk. In Gold geprägt ziert es das untere Drittel des Kanebo Sensai The Silk Flakons und ist zurückhaltend und elegant.
Die bauchige Mitte enthält dann die golden schimmernde Flüssigkeit und geht in eine Eierkopf-förmige Verschlusskappe über, die leicht transparent ist und den silbern glänzenden Sprühkopf erahnen lässt. Durch die unebene Oberfläche erinnert das Glas an wertvolles Kristall und unterstreicht das edle, luxuriös dezente Design des Flakons.

Die Werbekampagne - Dezent, fast nüchtern aber stilvoll

Die Werbekampagne bzw. der Werbespot zu dem Damenduft von Kanebo Sensai The Silk ist edel, unaufgeregt und sehr dezent gehalten. Es wurde komplett auf ein Werbegesicht verzichtet, um das Augenmerk nur auf den Duft selbst zu lenken.
Für eine ungewöhnlich lange Sequenz am Anfang des Spots sieht der Zuschauer lediglich einen schwarzen Hintergrund, auf dem langsam in goldenen schlanken Lettern der Markenname erscheint: Sensai. Das Label wird langsam größer und jetzt erscheint auch der Name des Duftes darunter: The Silk. Über den schwarzen Hintergrund legt sich ein feiner weißer Schleier. In großflächigen Wellen schwebt der feine Stoff, vielleicht ein Kleid, über den Bildschirm. Inmitten dieser feinen Stofflagen ein Satz: Silk on Skin.
Dem Zuschauer wird sofort vermittelt, was er bei dem Duft zu erwarten hat. Ein feines und exklusives Aroma, welches die Trägerin umhüllt und ihr eine besondere Aura verleiht. In sich abwechselnden Bildern sind die Ingredienzien des edlen Duftes Kanebo Sensai The Silk zu sehen. Goldener, fast bernsteinfarbener Amber, feine Seidenblüten, die roten vollen Blätter von Bergamotte sowie saftiges Grün. Die Impressionen wechseln sich stets mit dem feinen weißen Stoff vor schwarzem Hintergrund ab bis sich aus dem hellen Wabern der Flakon herausbildet.
Wieder sind die Rohstoffe zu sehen, die für das besondere Dufterlebnis von Kanebo Sensai The Silk verantwortlich sind: zarte Maiglöckchen. Immer wieder wabernde weiße Schleier, mal mit einem feinen staub benetzt, mal drückt sich ein verschlungenes „S“ durch den zarten Stoff und ruft dem Betrachter den Markennamen wieder ins Gedächtnis. Nun lüftet sich auch das Geheimnis um den zarten Stoff, ein Kleid mit zarten Trägern, durchscheinend, als sei es mehr Traum als Wirklichkeit, schwebt es vor dem schwarzen Nichts. Wieder kristallisiert sich der Kanebo Sensai The Silk Flakon heraus.