Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.01.2019 03:56 Uhr

Der Duft

Kenzo Amour Florale ist ein femininer Duft und eine blumige Hommage an die Liebe. Die Erfolgsgeschichte der Amour Duft-Linie aus dem Hause Kenzo begann im Jahr 2005 mit dem Klassiker Kenzo Amour. Das Label Kenzo blickte zum damaligen Zeitpunkt bereits auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Kenzo hatte nicht nur durch seine Mode für Aufsehen gesorgt, sondern auch durch die außergewöhnlichen Duft-Kreationen, die Weiblichkeit und Leichtigkeit perfekt mit japanischem Minimalismus verbinden. Wie der Name schon verrät handelt es sich bei Kenzo Amour Florale um einen ausgeprochen femininen und sehr blumigen Damenduft. Leichter als die Vorgänger kommt diese Variante von Kenzo Amour daher. Einer Reise nach Asien ähnelt dieser Duft mit all seinen wunderbaren Facetten. Die Kopfnote eröffnet mit frischen Nuancen wie Neroli-, Kardamomöl und einem Akkord aus Pampelmusen und schwarzen Johannisbeeren. Die Herznote kommt mit der sinnlichen Frangipaniblüte, der weiblichen Rosenknospe und Gardenie ausgesprochen blumig daher. Den Ausklang und die Basis des Duftes bilden weißer Moschus und Zedernholz. Diese Komponenten verleihen dem Duft seine Klarheit und machen Kenzo Amour Florale genauso unvergesslich wie eine Reise nach Asien.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Daphné Bugey, die Schöpferin von Kenzo Amour Florale, zählt zu den jungen Parfumeuren im Olymp der schönen Düfte. Obwohl sie eine sehr junge Parfumeurin ist, kann sie schon eine Reihe von sehr erfolgreiche Düften zu ihren Kreationen zählen, die die Welt der Parfum-Liebhaber wieder etwas schöner machen. Vor allem die avantgardistischen Designer, die eine Parfum- Linie lancieren möchten, setzen auf die Nase von Daphné Bugey. Sie schafft Duftgeschichten, die wie Aladin aus der Wunderlampe daherkommen und auf die Haut gesprüht, wunderbare Geschichten erzählen und Träume wahr werden lassen. Die Karriere von Daphné Bugey begann 2004 mit Ruby Lips für Salvador Dali. 2006 folgte mit Trussardi Inside for Women der Durchbruch. Seit 2006 arbeitet Daphné Bugey bereits mit Kenzo zusammen und ist für die komplette Amour-Linie verantwortlich. Seit 2007 erschafft sie Düfte für das Designer-Duo D-Squared: Die He Wood und She Wood-Linie zählen zu ihren ganz großen Coups. Mit Issay Miyake arbeitet Daphné für ein weiteres japanisches Label und kreierte den Duft L`Eau d`Issey Une Goutte de Nuage sowie A Scent by Issey Miyake und 2011 das außergewöhnliche A Scent Soleil de Neroli.

Der Flakon

Ein Flakon wie aus dem Design-Museum. Karim Rashid ist für die weiblich, kurvig anmutende Form des Flakons von Kenzo Amour Florale verantwortlich. Der Flakon zollt dem Duft Tribut und unterstreicht gekonnt die dezente und doch so präsente Weiblichkeit dieses Eau de Toilette in Form und Farbe. Ein durchsichtiger Flakon, der mit den Einflüssen des Lichtes spielt. Auch die Verpackung setzt dieses leichte Konzept fort und zeigt einen Vogel - das japanische Symbol für die Liebe und die Reise - der sanft durch den Alltag schwebt.

Die Werbung

A Journey of Love lautet das Motto der Werbekampagne von Kenzo Amour Florale. Das Anzeigenmotiv ziert das Gesicht von Bond Girl Schauspielerin Olga Kurylenko, die an der Seite von Daniel Craig in "Ein Quantum Trost" spielt. Die dunkelhaarige Schönheit lehnt sanft lächelnd an der Wand auf der Terrasse eines Bungalows. Unscharf erkennt man im Hintergrund das Grün eines asiatischen Urwalds. Eine Hommage an die Schönheit der Frau und der Natur ist Kenzo Amour Florale. Und dieses Visual transportiert das Motto "A Journey of Love" perfekt.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.