Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.01.2019 03:55 Uhr

Korres L'eau de Parfum II - Herbe Natürlichkeit

Das Herrenparfum Korres L'Eau de Parfum II ist die Ergänzung zum Damenparfum Korres L'Eau de Parfum I der griechischen Kultmarke Korres. Es ist eine holzig-würzige Kombination aus Kardamom in der Basis, Tabak und Vetiver in der Herznote und samtigem Sandelholz als Kopfnote. Diese herben Düfte unterstreichen die männliche Seite ihres Trägers und hinterlassen einen sanften, ganz und gar unaufdringlichen zweiten Eindruck. Das Korres L'Eau de Parfum II ist die erste Parfumkreation des griechischen Naturkosmetikunternehmens und steht ganz im Zeichen der Seele Griechenlands. Es ist ein langanhaltender Begleiter für Büro und Freizeit, aber auch für festliche Abende, an denen der Duft ein edles Outfit unterstreicht, ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu drängen. Durch die schweren Duftnoten aus edlen Zutaten, die alle in der griechischen Atmosphäre gedeihen, ist das Parfum vordergründig ein Winterduft, der lange anhält und sich duftig in Pullovern und Sakkos verfängt, von wo aus er seinen Träger mit jeder Bewegung sanft und wohlig-warm umhüllt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Korres L'eau de Parfum II - Der erste Herrenduft aus dem griechischen Traditionshaus

Das Apothekerehepaar Korres nimmt in seinen Duftkreationen stets Bezug zur vielfältigen Natur seiner griechischen Heimat. Griechenland, eines der artenreichsten Länder Europas, ist der Garten, aus dem man sich bedient. Das Korres L'Eau de Parfum II ist eine gelungene Mischung aus Gegensätzen: Herber Tabakduft vereint sich mit sanftem Sandelholz zu einer gekonnten Melange aus maskulin-herbem Duft und sinnlicher Holznote. Die Duft-Kreateure tragen auch das Erbe der griechischen Kultur in die Welt. Mediterrane Lebensfreude gepaart mit orientalisch anmutender Opulenz und der Liebe zur Heimat vermischen sich zu einem sinnlich-duftenden Herrenparfum, das seine Liebhaber auf der ganzen Welt findet. Gleichzeitig nimmt das Unternehmen stets Kurs in Richtung Zukunft. Nachhaltigkeit, Verträglichkeit, Natürlichkeit sind die Werte, auf die Giorgos und Lena Korres seit über 20 Jahren ihr Augenmerk setzen. Das Korres L'Eau de Parfum II enthält, wie alle Korres-Produkte, keine Mineralöle und andere schädliche Zusätze. Es eignet sich somit auch hervorragend für alle Menschen mit empfindlicher Haut und Allergien. Somit ist es kein Wunder, dass das erste Herrenparfum des Unternehmens sich an diesen Gegensätzen, der Liebe zur jahrtausendealten Kultur und zur Apothekertradition einerseits und der Ausrichtung auf die Zukunft durch Nachhaltigkeit andererseits orientiert. Männlichkeit, gepaart mit sanfter Sinnlichkeit, eine gelungene Mischung.

Korres L'eau de Parfum II - Ein Flakon als edler Hingucker im Bad

Die Flakons des Hauses Korres stehen immer in der Tradition der Apotheke, aus der das Unternehmen entstanden ist. Auch der Flakon des Korres L'Eau de Parfum II erinnert gleich auf den ersten Blick an ein Medizinfläschchen. Ein eckiges schwarzes Fläschchen mit einem medizinisch anmutenden, ebenfalls schwarzen Verschluss beherbergt den edlen Duft natürlichen Ursprungs. Das Etikett ist silberfarben, der Name des Duftes ist eingeprägt, als handele es sich um eine Metallplakette. Auch dies ist eine Hommage an die Apothekertradition, als die Medizin noch in Tiegeln und Fläschchen mit Blechschildern aufbewahrt wurde. Zugleich greift die Gestaltung des Flakons des Korres L'Eau de Parfum II den des Damenparfums gleichen Namens auf, der als Kontrast dazu eine goldfarbene Plakette trägt. Die Außenverpackung erinnert an zerknitterte Silberfolie und trägt den Namen des Parfums, sowie eine Aufzählung der Inhaltsstoffe.

Korres L'eau de Parfum II - Der Duft spricht für sich

Das in einem Athener Vorort ansässige Unternehmen Korres wurde 1992 von dem Apothekerehepaar Giorgos und Lena Korres gegründet. Die beiden Unternehmer haben den Anspruch, ausschließlich hochwertige, natürliche Produkte zu verwenden, die in ihrer Heimat Griechenland wachsen. Auch Einflüsse der Homöopathie und Kräuterheilkunde sind in den hochwertigen Produkten des Unternehmens zu finden. Lange Zeit vertrieb das Ehepaar ihre Produkte ausschließlich in wenigen ausgesuchten Apotheken, zunächst in Griechenland, dann europa- und weltweit. Eigene Korres-Stores kamen hinzu, und in bekannten Nobelkaufhäusern wie Harrod's in London waren bald auch Korres-Kosmetika erhältlich. Wer Wert auf eine Einheit aus Gesundheit und Schönheit legt, wird bei dem athenischen Unternehmen, das noch immer in der Apothekertradition steht, fündig. Durch die exklusive Vermarktung über Apotheken und ausgewählte Shops braucht keine großangelegte Werbekampagne inszeniert zu werden, auch nicht für L'eau de Parfum II. Wie bei Medizinprodukten spricht die Wirksamkeit der Korres-Produkte für sich. Die ausgewählten Zutaten, gekonnt gemischt von Menschen, die im exakten Vermischen von Zutaten bestens geübt sind, vereinen sich zu Düften mit unwiderstehlichem Aroma, das an die ursprüngliche mediterrane Natur der griechischen Wälder und Gebirge erinnert. Durch den bewussten Verzicht auf teure Werbekampagnen kann sich Korres ganz auf die Herstellung seiner hochwirksamen Produkte konzentrieren. Im digitalen Zeitalter sind die exklusiven Produkte und Düfte online erhältlich. Das Unternehmen Korres setzt auf eine Werbung ganz anderer Art, seit 2010 ist Korres am Agrocos-Projekt der EU im pharmazeutischen Fachbereich der Athener Universität beteiligt. Dieses arbeitet an einer umfangreichen Pflanzenbibliothek und der Nutzbarmachung von Naturprodukten. Dies wird der Unternehmensphilosophie gerechter, als eine Hochglanzkampagne, die die Korres Natur- und Pharmazieprodukte nicht nötig haben.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.