alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr

Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood verführt mit exotischen und wohltuend warmen Duftessenzen

Der Unisexduft Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood ist mit wertvollen Duftstoffen aus Südostasien und Marokko versetzt. Die Kombination aus fernöstlichen und orientalischen Duftelementen lässt die olfaktorischen Sinne der Träger durch feurig rauchige sowie holzig warme Duftwelten reisen, die die Gelüste nach exotischen Gerüchen befriedigen und wie ein weicher Kaschmir-Pullover anmuten.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Star-Duftbaustein der Kreation ist das aus Laos stammende Oud. Das seltene Öl wird aus dem Adlerholz gewonnen, sobald der Baum von einem Pilz befallen wurde. Erst dann beginnt das Räucherholz sein begehrtes Aroma zu entfalten, welches für die Parfum-Herstellung benötigt wird. Das facettenreiche Duftspektrum des kostbaren Rohstoffes verleiht Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood herb würzige Komponenten, süßlich warme und balsamische Nuancen sowie eine animalische Wildheit. Diese Duftvielfalt von Oud umspielt die weiteren Duftnoten in verführerisch sinnlicher Manier. Die Duftstoffe von marokkanischem Labdanum heben die süßlich-balsamische Note des Adleholz-Öls hervor und geben dem Parfum Tiefe. Das aus Laos entnommene Benzoe harmoniert dank seines angenehm milden Duft wunderbar mit dem Aroma der Vanille. Das Eau de Parfum Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood ermöglicht seinen Trägern, in luxuriös exotische Geruchswelten voller wohltuender Wärme abzutauchen.

Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood - eine Kreation von Francis Kurkjian

Das Eau de Parfum Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood, das das Gefühl von Cashmere auf der Haut in einen Duft verwandelt und voller verführerischer Leidenschaft steckt, stammt aus der Feder von Francis Kurkdjian.
Der Parfümeur hat in Paris das Licht der Welt erblickt. Obwohl der Franzose mit armenischen Wurzeln seit seinem fühnzehnten Lebensjahr fasziniert von einer Karriere in der Parfum-Industrie war, hat er zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn einen anderen Weg eingeschlagen und stattdessen Klavier- und Ballettstunden genommen. Diese lehrten ihn Durchhaltevermögen und das Festhalten an seinen Träumen. Im Jahre 1985 traf er die Entscheidung, seinem ursprünglichen Berufswunsch nachzugehen und das Handwerk der Parfümerie zu erlernen. Seinem Ziel, Duftstoffe selbst auserwählen und zusammenstellen zu können, ging er mit unbändigem Willen nach. So schrieb sich Francis Kurkdjian fünf Jahre später in der in Versailles situierten Parfum-Schule ISIPCA ein. Zeitgleich begann er für die Duftmanufaktur Quest zu arbeiten und nahm an einem Lehrprogramm teil, das von dem Institut Supérieur de Marketing du Luxe angeboten wurde.
Diese Hingabe zahlte sich aus und bald bot sich ihm die Möglichkeit, Düfte für berühmte Dufthäuser zu komponieren. 1995 verschlug es ihn in die USA. Dort entwickelte er Duftkreationen für den New Yorker Unternehmenszweig von Quest. Vier Jahre später folgte er dem Ruf der Heimat und kehrte nach Paris zurück. Die schicksalshafte Begegnung mit Marc Chaya führte zu der Unternehmensgründung von Maison Francis Kurkdjian.
Die Etablierung der Marke im Jahr 2009 ist der Affinität der beiden Männer für facettenreiche Duftstoffe, die Sinnlichkeit vermitteln, geschuldet. Dies spiegelt sich in dem Duft Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood wider, der sich durch vielschichtige und verrucht verführerische Duftakkorde auszeichnet.

Der Flakon präsentiert sich in luxuriösem Design

Mit seinem Erscheinungsbild, das sich durch Einfachheit auszeichnet und zugleich luxuriöse Hochwertigkeit erkennen lässt, wirkt der Flakon von Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood stimulierend auf die visuellen Sinne. Er vereint, wie es die Philosophie des Unternehmens vorgibt, klassisch zeitlose mit kreativ modernen Gestaltungselementen.
Der Flakon des Eau de Toilette präsentiert sich in der Form eines Rechtecks. Dieses setzt sich aus verschieden großen Glasfacetten zusammen. Seine abgeschrägten Ecken geben dem schlicht anmutenden Design eine extravagante Note. Die Vorderseite des Duftfläschchens ziert ein goldenes Etikett, das von einem lilafarbenen Rahmen umgeben und mit dem Namen der Marke sowie des Unisexduftes versehen ist. Der edle Goldton weist auf die besonders wertvollen Duftelemente von Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood hin. Des Weiteren spielt er in Kombination mit dem dunklen Violett auf die orientalische Note des Parfums an. Die Verschlusskappe des Flakons ist ebenfalls in ein schillerndes Gold getaucht und verstärkt die Assoziationen des Betrachters zu Glamour und Luxus.

Erlesene Ingredienzien

Das Eau de Parfum Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood stellt einen der kostbarsten Duftstoffe der Welt in den Mittelpunkt seiner Komposition. Oud wird auf arabischen Märkten in speziell gefertigten Gefäßen präsentiert und von Frauen in seiner rohen Form als Parfum benutzt. So lassen sie sich im Vorbeigehen von dem vom Adlerholz aufsteigenden Rauch umhüllen.
Dies zeigt, wie begehrt der Geruch von Oud allein in seiner Reinheit ist. Das Dufthaus Maison Francis Kurkdjian verarbeitet den zur Güteklasse A gehörenden Duftstoff in akribischer Sorgfalt. Die qualitativ hochwertigen Duftbausteine von Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere setzen die vielschichtigen Duftnoten von Oud gekonnt in Szene.
Die exquisite Auslese und Zusammenstellung ihrer Duftkreationen, hat der Marke zur weltweiten Bekanntheit verholfen. Ihr Anspruch ist es, ihrer Kundschaft das Beste vom Besten zu bieten. Um den Ruf der Exklusivität zu wahren, verzichtet das Dufthaus auf eine aufwendige Vermarktungsstrategie. Der Unisexduft Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood wird dementsprechend nicht mit einer Aufsehen erregenden Kampagne beworben. Sein einzigartiges Zusammenspiel aus seltenen sowie exotischen Duftessenzen ist Inszenierung genug.
Die Philosophie des Duftunternehmens ist es, zeitlose Eleganz mit Kühnheit zu versehen und auf diese Weise eine moderne Neuinterpretation von klassischen Kreationen zu schaffen. Traditionelle und zeitgemäße Elemente werden miteinander kombiniert. Der Mitgründer und Parfümeur des Dufthauses, Francis Kurkdjian, ist ein Meister seines Faches. Bei dem kreativen Prozess der Parfum-Herstellung legt er Wert darauf, seine Düfte in Kunstwerke zu verwandeln. Eine 0815-Werbung würde diese herabwürdigen. Das Faible des Franzosen für Sinnlichkeit versprühende Duftakkorde spiegelt sich in dem Eau de Parfum Maison Francis Kurkdjian Oud Cashmere Mood wider.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.