Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.01.2019 03:54 Uhr

Marc Jacobs Bang, der holzig-würzige Herrenduft

Marc Jacobs Bang ist der erste Herrenduft des bekannten Designers Marc Jacobs, der mit seinen Damendüften Daisy und Lola bekannt wurde. Das holzige Eau de Toilette Bang besticht durch seinen maskulin würzigen Duftcharakter der unwahrscheinlich anziehend und sexy wirkt. Kreiert wurde Bang von Marc Jacobs im Jahr 2010 von der französischen Parfumeurin Ann Gottlieb. Eröffnet wird Marc Jacobs Bang von einer würzigen Kopfnote aus verschiedenen Pfeffersorten.
Die Herznote des Eau de Toilette wird ausschließlich von verschiedenen hellen Hölzern geprägt. Abgerundet wird Marc Jacobs Bang von einer aromatisch würzigen Basisnote aus Vetiver, cremigem Patchouli, Eichenmoos und herbem Benzoin-Harz. Vor allem die anziehend würzige und maskuline Basisnote bleibt langanhaltend auf der Haut und verströmt seine betörenden Aromen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Mit dieser Mischung ist es dem Duft in kurzer Zeit gelungen, von einem absluten Newcomer zu einem der beliebtesten weltweit aufzusteigen. Und auch jetzt, Jahre seit seiner internationalen Lancierung, ist die Erfolgsgeschichte noch langet nicht zu Ende erzäht.
aller Kunden bewerten
Marc Jacobs Bang positiv
4 oder 5 Sterne

4,9 von 5 Sternen — basierend auf 10 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Marc Jacobs Bang
Einer der wenigen Duftnoten die alle in meiner Familie und Freunde als angenehm empfinden. Die ausgeprägte männliche Note ist für jung und alt zu empfehlen.
Kommentar von vom
Betörender Duft
Ein maskuliner Duft der viele Frauen anzieht, kann man ohne Skrupel Tag & Nacht aufgetragen haben, Duftintensität ist recht lang! Ist der "Star" in meinem Sortiment von 65 Düften:) Hatte den vor 3 Jahren schon mal und bin wieder hin und weg!
Kommentar von vom
Super Duft
Ganz toller Herrenduft. Der Duft ist herb und schön frisch. ich nehme Ihn auch als Damenduft. Der Preis ist wie immer sehr gut. Unschlagbar. Ich kann den Duft nur empfehlen. Werde ihn immer wieder mir zulegen.

Star-Parfumeurin Ann Gottlieb kreierte Marc Jacobs Bang

Hinter der Herren-Duftserie Marc Jacobs Bang steht Ann Gottlieb. Sie verfügt über außergewöhnliche, kreative Marketingfähigkeiten und gehört zu den Top-Parfumeuren weltweit. Das Geheimnis ihres großen Erfolgs liegt in ihrem Gespür für den Handel. Sie schafft es, herrliche Düfte zu kreieren, die eine große Bandbreite von Menschen ansprechen. Frau Gottliebs Karriere begann beim Kosmetik-Unternehmen Revlon, von dort wechselte Sie zu Estée Lauder.
Die Position dort prägte die spätere Schöpferin von Marc Jacobs Bang als Parfumeurin, von Madame Lauder lernte sie, Aromen und Duftkompositonen einer breiten Bandbreite zur Verfügung zu stellen und die Meinung der Menschen dazu zu hören. Frau Gottlieb steigerte ihr Interesse an Düften und erkannte, dass es ihre Berufung war, Duftschöpferin zu sein. Sie nahm ihre Lektionen bei ihrer Mentorin, Madame Lauder, und erkannte ihr eigenes Gespür für Aromen. Innerhalb von sieben Jahren war Ann Gottlieb gut vorbereitet für eine Karriere in der Welt der Parfums.
Sie wechselte zu Elizabeth Arden, wo sie als Leiterin der Produktentwicklung arbeitete. Danach begann sie für Warner Cosmetics zu arbeiten. Es folgten weitere Jobs und Arbeiten an Düften für Victorias Secret, Ax Körperspray und Bath und Body. 1983 gründete Ann Gottlieb ihre eigene Firma und startet zuversichtlich in ihre Karriere. Heute gehört sie zu den begehrtesten Parfum-Strategen.
Ihr tiefes Verständnis der Marken, zusammen mit ihrer Einsicht in verschiedene Kulturen und Geschmäcker sowie ihr Spürsinn und natürliches Talent garantieren Frau Gottlieb den Erfolg. Zu Ihren Schöpfungen zählen Parfums von Calvin Klein, Marc Jacobs, Dior, Elizabeth Arden und Carolina Herrera. Für ihre hervorragenden Leistungen erhielt Frau Gottlieb bereits mehrere Auszeichnungen der Duftindustrie verliehen.

Flakon von Marc Jacobs Bang glänzt in metallischem Silber

Die Optik des Marc Jacobs Herrenduftes Marc Jacobs Bang präsentiert sich genauso impulsiv und aussagekräftig wie der Duft im Inneren. Der Glasflakon ist überall von einer metallisch glänzenden Silberschicht umzogen und verleiht dem Duft eine nahezu glamouröse Ausstrahlung. Die ursprüngliche Form des Flakons war rechteckig, um ihm jedoch den letzten Schliff zu verpassen ist der Flakon in der Mitte wie nach einem kräftigen Schlag eingedellt.
In dieser Mitte befindet sich auch das Marc Jacobs-Logo und der Schriftzug "Bang". Geziert wird der Flakon von Marc Jacobs Bang von einer silbernen rechteckigen Verschlusskappe, die das metallisch glänzende und maskuline Bild des Duftes abrundet.

In Kampagne für Marc Jacobs Bang glänzt Designer selbst

Wer selbst könnte das Bild des Mannes besser vertreten als der Meister Marc Jacobs persönlich. Nach einer lieblosen Kindheit in New York verließ er mit 15 Jahren sein Elternhaus. Er begann zu arbeiten, lernte bei seiner Großmutter das Nähen und absolvierte ein Studium für Art & Design. Im Laufe der Jahre wurde sein Unternehmen und Label international bekannt, weltweit entstanden Verkaufsfilialen. Nicht genug für den Modeschöpfer, die ideale Ergänzung zu Mode ist ein einzigartiges Parfum.
Hinzu kamen zwei bekannte Damendüfte, die Duftserie Marc Jacobs Bang ist der erste Herrenduft des Unternehmens und kam im Jahr 2010 auf den Markt. Mit Kopfnoten aus rotem und schwarzem Pfeffer, weißen Hölzern in der Herznote sowie Benzoin, Vetiver, Eichenmoos und Patchouli als Basisnote besticht das Eau de Toilette mit würzigem und maskulinem Duftcharakter. Die Aromen wirken besonders anziehend und sexy, vor allem die Basisnote hält sich lange auf der Haut. Die Herren der Schöpfung verströmen ein besonderes und betörendes Aroma, was auch die Werbung vermittelt.
Für die Werbekampagne liegt Marc Jacobs auf einer silbernen Decke. Sein muskulöser und braun gebrannter Körper ist fast nackt und kräftig eingeölt, das verstärkt seine erotische Ausstrahlung. Verdeckt wird sein "bestes Stück" von einer überdimensionalen Ausführung des Flacons von Marc Jacobs Bang. Dieser ist ebenso glänzend wie die folienähnliche Unterlage, auf der sich der Designer räkelt.
Weitere Bilder aus der Werbung zeigen nur das Gesicht von Marc Jacobs, wie er mit geschlossenen Augen den Flakon seines Parfums in der Hand hält. Für den Betrachter sieht es aus, als richten sich Mund und Nase zum Duftflakon hin. Beeindruckend ist Marc Jacobs selbst, perfekt geformter Körper mit entsprechender Ausstrahlung. Es scheint, als würden die Fotos der Werbung das Aroma der Duftserie versprühen.oder den glänzenden Flakon auf silberner Folie.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.