Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Mit Change Woman schenkt uns Otto Kern einen der sinnlichsten Düfte des Jahres

Change Woman von Otto Kern ist der passende Duft für aufgeschlossene Frauen, die zu ihrer Weiblichkeit stehen und mit Weitblick ihren eigenen Weg gehen. Das sinnlich-süße Parfum glänzt gleichzeitig mit einer eleganten Note, die alle Facetten des weiblichen Charakters perfekt in Szene setzt. Ob an stressigen Tagen oder durchtanzten Nächten – Change Woman macht jeden Moment zu etwas ganz besonderen. Schon der Auftakt duftet extrem fruchtig. Akkorde aus Rosa Pfeffer, Minze und Birne machen Lust auf mehr. In der Herznote kommen die Aromen aus Gardenie, Rotem Apfel und Weißem Pfirsich zu tragen und ergeben eine fruchtig-florale Mischung, die eine unglaubliche Frische erzeugt. In der Basis wird Change Woman mit der Aura von Weißem Moschus, Zeder und Sandelholz angenehm warm abgerundet. Mit diesem Duft ist alles möglich. Umschmeichelnde Nuancen ziehen jeden in seinen Bann und entwickeln eine sinnliche Verführung, die sofort spürbar wird.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Otto Kern Change Woman positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Super Duft
Der Duft ist sehr überzeugend. Ich habe mich für das Set entschieden und nicht bereut! Ein sehr günstiges Angebot zum Weiterempfehlen! Das war nicht mein letzter Kauf.

Mit Liebe zur Tradition: Otto Kern Change Woman wurde von Mäurer & Wirtz kreiert

Hinter Otto Kerns Change Woman steht das Familienunternehmen Mäurer & Wirtz. Ein Name mit einer lange zurückreichenden Tradition. Schon seit 1845 sind Mäurer & Wirtz in der Kosmetik- und Duftherstellung tätig. Seither haben die kreativen Köpfe des Labels mit renommierten Firmen zusammen gearbeitet. Die Liste der Marken liest sich wie das Who is Who der Parfumbranche. Das Traditionsunternehmen kreiert unter anderem für Strellson und s.Oliver, sowie für Baldessarini. In dieses Portfolio reiht sich Betty Barclay Tender Blossom als exklusives, modernes, feminines Highlight ein. Doch Mäurer & Wirt produzieren auch eigene Kreationen. Dazu gehören unter anderem der Klassiker 4711, sowie der weltweit erfolgreiche Männerduft Tabac Original und eine neue und weltoffene Essenz namens Berliner Freiheit, die Mäurer & Wirtz am Potsdamer Platz präsentierten.

Der Flakon von Otto Kern Change Woman beeindruckt mit einzigartigem Schliff

Wer Otto Kerns Change Woman einmal in der Nase hatte, wird seinen Zauber nicht mehr so schnell vergessen. Doch nicht nur der Duft bleibt lange im Gedächtnis. Auch der Flakon glänzt mit einer Einzigartigkeit, der sich keiner entziehen kann. Dafür sorgt vor allem der ungewöhnliche Schliff des Fläschchens. Weil seine Ecken und Kanten asymetrisch verlaufen, scheinen sie auf mysteriöse Art und Weise das auf sie fallende Licht zu brechen. Dem Betrachter bietet sich so immer wieder ein anderes Bild – je nachdem, aus welcher Perspektive er seinen Blick auf den Flakon wirft. Auch die Verpackung des Fläschchens bricht mit Traditionen und setzt stattdessen die ungewöhnliche Formsprache fort. So wird der Flakon in einer Faltschachtel verpackt, deren farbliche Gestaltung eine besonders dynamische Ausstrahlung entwickelt. Ein Eyecatcher, der die Spannung auf den Duft noch weiter zu steigern vermag.

Change your view: Werbekampagne für Change Woman steht für Toleranz und neue Perspektiven

Change Woman von Otto Kern passt vor allem zu modernen, selbstbewussten Frauen. Im Fokus steht dabei die Wandelbarkeit. Der einzigartig geschliffene Flakon erlaubt einen ständig neuen Blick auf Form und Farbe. Und auch die Werbekampagne zum Duft erzählt die Geschichte von Perspektivwechsel und Veränderung. Ihr Slogan: Change your View! Dabei geht es um die Fähigkeit, seine Sichtweise auf Dinge zu verändern, immer wieder neue Perspektiven einzunehmen und tolerant zu sein. Es gilt, die eigenen Grenzen nicht als solche zu begreifen, stattdessen immer wieder Neues entdecken zu wollen und gewohntes zu hinterfragen. Für die Kampagne zeichnet sich der Hamburger Modefotograf Reno Mezger verantwortlich, der seine beiden Models Kayla Kuyler und Jábel Balbuena (steht für das männliche Pendant des Duftes) perfekt in Szene setzte.