Sie sind hier:
Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Beschreibung

Die Marke S.T. Dupont ist für ihre ungemein luxuriösen Herrenaccessoires beliebt. Besonders bekannt ist die Marke für ihre wunderschönen Feuerzeuge, mit denen Ende des 19. Jahrhunderts alles begann. Diese sorgten durch edelste Materialien wie pures Gold und schöne Formen und Verzierungen dafür, dass die Kreationen aus dem Hause S.T. Dupont schnell vom reinen Nutzwerkzeug zum Luxusgut wurden. Heute gibt es kaum einen Adeligen, der nicht auch ein altes oder wenigstens sehr exklusives Feuerzeug von S.T. Dupont besitzt. Selbst die Queen erwarb zu ihrer Hochzeit ein Feuerzeug als Präsent für ihren Gatten. Allerdings steht der französische Hersteller heute für weitaus mehr, als nur für hochwertige Pfeifen, Feuerzeuge, Gürtel und Schreibwaren.
Seit vielen Jahren ist S.T. Dupont ebenso für seine Parfums bekannt und beliebt. Im Laufe der Zeit weitete S.T. Dupont seine Linien auch auf die potenzielle weibliche Kundschaft aus, die immer mehr Interesse zeigte. Trotzdem widmete man sich im Jahre 1998 beim ersten Duft aus dem Hause erst einmal wieder den Herren der Schöpfung. Und es sollte sich lohnen, denn die Kreation S.T. Dupont pour Homme, vom erfolgreichen Parfumeur Gérard Anthony, schlug regelrecht ein wie eine Bombe. Kein Wunder, denn das Parfum wagt es mit einem Kopf aus Beifuß, Galbanum, Koriander, Rosmarin und Zitrone, einem Herzen aus Gartennelke, Iris, Jasmin, Lavendel, Zimt und Zypresse und einer Basis aus Ambra, Kokosnuss, Moschus, Patchouli, Sandelholz, Tanne, Vetiver, Weihrauch und Zeder etwas andere Duftwelten zu erklimmen.
Es folgten 2000 Düfte wie Essence Pure pour Homme (Grapefruit, Koriander, Mandarine, Rosmarin (Kopf), Bambus, Iris, Lavendel (Herz) und Ambra, Moschus, Zeder, Zypresse (Basis)) und Signature for Men von Richard Herpin (Basilikum, Estragon, Grapefruit, Lavendel, Pfeffer, Zitrone (Kopf), Birke, Gartennelke, Geranium, Heliotrop, Weihrauch, Zimt (Herz) und Amber, Benzoe, Patchouli, Tonkabohne, Vanille, Zeder (Basis)). Von 2004 bis 2008 brachte man die Parfums L'Eau pour Homme (Bergamotte, Mandarine, Minze (Kopf), Freesie, Kardamom, Lavendel, Veilchen (Herz) und Amber, Mammutbaum, Moschus, Zeder (Basis)), Noir (Kardamom, Lavendel, Minze (Kopf), Gewürznelke, Muskat (Herz) und Haselnuss, Kaschmirholz, Vetiver (Basis)) und Passenger pour Homme (Veilchenblatt, Zitrusfrüchte (Kopf), Ingwer, Kardamom, Lavendel, rosa Pfeffer (Herz) und Benzoe, Guajakholz (Basis)) auf den Markt.
Im Jahre 2009 begeisterte S.T. Dupont hingegen mit Intense pour Homme und mit einer Duftwolke aus Zitrone, Safran, ledrigen Noten, Moschus, Styrax, Kakaobohne und Zeder auf ganzer Linie. Es folgten 2010 der fruchtig-frische Duft Essence Pure Ice pour Homme (unter anderem Noten aus Bambusblatt, maritime Noten und Wacholder) und 2011 das elegente Passenger Cruise for Men (unter anderem Nuancen aus Amalfizitrone, grüne Noten, Mandarine und Seewasser). Die beiden aktuellsten Männerparfums aus dem Hause S.T. Dupont sind zurzeit das dynamische 58 Avenue Montaigne pour Homme mit Noten aus Bergamotte, Clementine, Grapefruit, Kardamom, Ambra, Kaschmirholz, Sandelholz und Vetiver und das edle Essence Pure Ocean pour Homme mit Akzenten aus Limette, Mandarine, Wacholderbeere, Ambra, holzigen Noten und Vetiver. Beide Düfte erschienen 2012. Selbstverständlich erfreut S.T. Dupont aber nicht nur seine männlichen Kunden, wenn es um anspruchsvolle und exklusive Duftkompositionen geht.
Für Frauen brachte die Marke 1998 den Duft S.T. Dupont pour Femme (Herznote Alpenveilchen, Gardenie, Gartennelke, Jasmin, Magnolie, Maiglöckchen, Orchidee, Rose und Ylang-Ylang) heraus. In den folgenden Jahren folgten Schlag auf Schlag Erfolgsdüfte wie Signature (2000: Amber, brasilianisches Rosenholz, Moschus, Sandelholz, Vanille, Vetiver und Zeder (Basis)), Essence Pure pour Femme (2003: Jasmin, Maiglöckchen, Pfirsich, Pflaume und Rose (Herz)), L'Eau pour Femme (2004), Orazuli (2005: Jasmin, Maiglöckchen und Osmanthus (Herz)), S.T. Dupont Blanc (2006: Heliotrop, Lilie, Orangenblüte, Tuberose, weiße Nektarine, weißer Amber, weißer Moschus, weiße Rose und weiße Johannisbeere), Passenger pour Femme (2008: Alpenveilchen, Gardenie und Rose (Herz)) und S.T. Dupont Rose (2009: Iris, Jasmin, Pfingstrose und Rose (Herz)). 2009 ließ man hingegen mit dem verspielten und sinnlichen Intense pour Femme, und mit einer Zusammensetzung aus Bergamotte, frischen Blättern, Neroli, Zitrusfrüchten, Amber, Moschus und Sandelholz Herzen höher schlagen.
Von 2010 bis 2011 folgten weitere beliebte Parfums für Frauen der unterschiedlichsten Altersklassen, die unterschiedlicher nicht sein konnten. S.T. Duponts Essence Pure Ice pour Femme besticht durch ein warmes Herz aus Jasmin, Lotus und Rose, Miss Dupont kommt nicht nur durch seinen sinnlichen Kopf aus Galbanum, Grapefruit und Pfirsich jugendlich und feminin daher und Passenger Cruise for Women verzaubert durch eine herb-süße Basis aus Himbeere, Moschus und Patchouli. 2012 punktete S.T. Dupont hingegen voll und ganz mit den beiden Parfums Essence Pure Ocean pour Femme (Neroli, Zitrone, Sternfrucht (Kopf), Wasserhyazinthe, Pfingstrose (Herz), Zeder, Patchouli, Moschus (Basis)) und 58 Avenue Montaigne pour Femme (Himbeere, schwarze Johannisbeere, Zitrone (Kopf), Jasmin, Alpenveilchen, Veilchen (Herz), Pannacotta, rote Beeren, weißer Moschus, Patchouli (Basis)).
Jedoch gibt sich S.T. Dupont bei Weitem nicht nur damit zufrieden, mal Frauen und mal Männer zu begeistern. Deshalb gibt es ebenso angesagte Unisex-Düfte für Damen und Herren, die immer wieder die Sinne entzücken. Bestes Beispiel hierfür ist die kontrastreiche Komposition Souvenirs de Malles - Oud et Rose, die ebenfalls 2012 auf den Markt gebracht wurde. Das Parfum für beide Geschlechter ist herb, frisch, elegant und sinnlich zugleich, ohne eines etwas mehr als das andere zu sein.