Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Der Duft

Antidote, oder auch das Gegengift, ist der erste Herrenduft des niederländischen Designer-Duos Viktor & Rolf. Dahinter stehen die beiden Designer Viktor Horsting und Rolf Snoeren, die für ihre außerordentlichen und besonderen Damenduft-Kompositionen wie Eau Mega und Flowerbomb bekannt sind. Tatsächlich stellt Antidote das maskuline Gegenstück zum opulent blumigen Damenduft Flowerbomb dar.
Das orientalisch würzige Eau de Toilette, dass durch besonders herbe und maskuline Aromen besticht, wurde im Jahr 2006 von den beiden Parfumeuren Alienor Massenet und Pierre Wargnye kreiert und war bis ins Jahr 2011 der einzige Herrenduft der beiden Designer.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Antidote ist ein Duft, der die Welt eines Mannes von Grund auf verändert. Die Duftkomposition ist besonders ausgewogen, elegant wie kein zweiter und durch sein ausgeklügeltes Zusammenspiel der Aromen besonders einzigartig und unverkennbar. Deshalb wurde er im Jahr 2007 auch mit dem FIFI Award für den besten Herrenduft und die beste Verpackung ausgezeichnet.
aller Kunden bewerten
Viktor & Rolf Antidote positiv
4 oder 5 Sterne

4 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Bewährt und gut
Kaufe dieses Parfum nun schon zum 3. Mal und bin jedes Mal von neuem angetan - es duftet markant aber nicht störend. Absolute und uneingeschränkte Kaufempfehlung für den Einsatz im Job!

Der Parfumeur

Der Duft von Viktor & Rolf Antidote wurde im Jahr 2006 in Zusammenarbeit der beiden französischen Parfumeure Alienor Massenet und Pierre Wargnye kreiert. Beide Parfumeure arbeiteten bereits mehrmals gemeinsam an erfolgreichen Duftkompositionen. So wurde auch der gemeinsam kreierte Herrenduft Diesel Only the Brave zum Welterfolg.
Alienor Massenet kann Düfte wie Emporio Armani Night, Wolfgang Joop Freigeist und John Galliano Parlez-Moi d'Amour zu ihren erfolgreichsten Duftkompositionen zählen. Pierre Wargnye kreierte eine Vielzahl verschiedener Damen- und Herrendüfte für Calvin Klein, Davidoff und Yves Saint Laurent.

Der Flakon

Der Flakon von Viktor & Rolf Antidote ist ein ausgewogenes Zusammenspiel aus klassisch maskuliner Eleganz und neuartigen Design-Elementen. Während sich die durchsichtige gläserne Duftkammer eher klassisch präsentiert, ist die Verschlusskappe und deren Design mehr als außergewöhnlich.
Die durchsichtige Duftkammer birgt im Inneren die zart grünlich schimmernde Flüssigkeit des Eau de Toilette, die auf das Thema als "Gegengift" anspielen soll. In der Mitte wird der Flakon von einer metallischen Plakette geziert, die mit der Aufschrift "Viktor & Rolf Antidote" graviert wurde. Die zylinderförmige schwarze Verschlusskappe, die auf der Oberseite einem Siegel nachempfunden wurde, verbirgt den silbernen Sprühkopf des Flakons und geht am Flaschenhals in einen schwarzen Kunststoff-Kragen über, der aussieht als würde die Verschlusskappe über dem Flakon zerschmelzen.
Verpackt ist der Antidote-Flakon in einer weißen Kartonverpackung, die mit dem Aufdruck eines schwarzen Geschenkbandes versehen wurde. Darauf befindet sich in Endlosschleife der weiße Aufdruck "Viktor & Rolf Antidote". In der Mitte wird das angedeutete Schleifenband von einem schwarzen Siegel mit dem Aufdruck "V & R" zusammengehalten.
Das Design des Flakons und der Verpackung stammt von Fabien Baron. Für die Verpackung wurde Viktor & Rolf Antidote im Jahr 2007 mit dem FIFI Award ausgezeichnet.

Die Werbung

Im Vordergrund der Werbekampagne für Viktor & Rolf Antidote steht die intensive Kraft des würzigen Herrenduftes. Der Flakon und der Duft des Eau de Toilette stehen im Vordergrund der Kampagne, das Model und Gesicht der Kampagne, Boyd Holbrook, ist nur im Hintergrund und nebensächlich zu sehen.
Das Anzeigenbild zeigt den strahlend grün erleuchteten Flakon von Antidote, der in Fesseln liegt vor einem tief schwarzen Hintergrund. Aus der Verschlusskappe steigt eine große weiße Duftwolke empor, in der das Gesicht des Models Boyd Holbrook zu sehen ist.
Das amerikanische Model, das zeitweise auch als Schauspieler tätig ist, war schon in Kampagnen für Gucci, Jean Paul Gaultier und Calvin Klein zu sehen. Im TV-Spot zu Viktor & Rolf Antidote ist er jedoch nicht zu sehen.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.