Sie sind hier:
Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Inhaltsverzeichnis

  1. Teint
  2. Augen
  3. Lippen
  4. Nägel
1.

Teint

Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Produkte, die den Teint zum Strahlen bringen. Mit einer Foundation, auch Grundierung genannt, wird der Hautton ausgeglichen und eine ebene Oberfläche erzeugt. Je nach Vorlieben gibt es Foundations mit leichter bis starker Deckkraft, die sogar größere Makel der Haut wie etwa Unreinheiten abdecken. Während trockene Haut eine feuchtigkeitsspendende Foundation benötigt, sieht ölige Haut mit einer mattierenden Foundation am besten aus. Augenringe und Unreinheiten deckt man mit einem Concealer ab. Concealer gibt es in Stiftform, cremig sowie flüssig. Der passende Concealer sollte stets eine Nuance heller als die Foundation gewählt werden. Puder ist ideal, um Foundation und Concealer zu fixieren und den Teint auszugleichen. Ob man sich für einen losen oder einen gepressten Puder entscheidet, hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Letzterer ist besonders für unterwegs praktisch. Rouge sorgt für frische Akzente und Konturen im Gesicht. Mit einem natürlichen Rosa-Ton kann man kaum etwas falsch machen und sieht im Nu frisch und erholt aus.

2.

Augen

Lidschatten, Eyeliner und Co. sind unentbehrlich für einen strahlenden Blick. Lidschatten gibt es in Creme- sowie Puderform. Für Anfänger sind Puderlidschatten meist einfacher zu benutzen, man findet sie außerdem in schier unendlich vielen Nuancen. Mit natürlich Beige- und Brauntönen liegt man immer richtig. Wer seine Augenfarbe besonders betonen möchte, greift zu den im Farbspektrum gegenüberliegenden Farben. Ob mit oder ohne Lidschatten, ein Lidstrich setzt die Augen immer optimal in Szene. Während Flüssigeyeliner für exakte Lidstriche ideal ist, eignen sich weiche Kajalstifte toll, um rauchige Smokey-Effekte zu kreieren. Gel-Eyeliner sind besonders haltbar und werden mit einem Pinsel aufgetragen. Schwungvoll gebogene Wimpern sind unwiderstehlich und können mit der richtigen Mascara für den perfekten Augenaufschlag sorgen. Um die Augen so richtig toll in Szene zu setzen, ist wimpernverdichtender und -verlängernder Mascara unverzichtbar.

3.

Lippen

Volle, gepflegte Lippen sehen nicht nur jugendlich, sondern gleichzeitig auch unwiderstehlich verführerisch aus. Ob dezenter "My lips but better"-Ton oder trendy Knallfarbe, Lippenstift und -gloss dürfen in keinem gut sortierten Make-up Bag fehlen. Blasse Nude-Töne passen besonders gut zu stark geschminkten Augen, auffallende Knallfarben wirken hingegen alleine am besten. Heute gibt es Lippenstifte in zahlreichen unterschiedlichen Finishes, von glänzend bis hin zu matt. Moderne Lippenstifte sehen aber nicht nur toll aus, sondern versorgen die empfindliche Haut der Lippen auch noch mit Feuchtigkeit und Pflege. Lipgloss besticht durch sein feucht-glänzendes Finish und kann alleine oder über einem Lippenstift getragen werden.

4.

Nägel

In letzter Zeit sind Nägel immer stärker in den Fokus der Beautyindustrie geraten. In jeder Saison bringen die großen Kosmetiklabels neue Trend-Nagellackfarben auf den Markt, die meist in kürzester Zeit ausverkauft sind. Ob dezente Creme-, Glitzer- oder Hololacke, die Auswahl an Nagellacken ist so groß wie nie. Von schlichten Nudelacken über softe Pastelltöne bis hin zu knalligen Neonlacken reicht das Spektrum an Lacken, das die

Nägel zum Mittelpunkt eines jeden Make-Ups werden lässt. Wer es noch auffälliger mag, verwandelt seine Nägel mittels Nailart in kleine Kunstwerke, die alle Blicke auf sich ziehen. Kleine Figuren, komplexe Muster und zu Anlässen passende Drucke sind nur kleine Ausschnitte der vielen Möglichkeiten.