Chloé Narcisse

Datenblatt Chloé Narcisse

Kategorie:Damenparfum
Erscheinungsjahr:1992
Marke:Chloé

Der Duft

Als Vorboten des Frühlings sind die Osterglocken oder gelbe Narzissen jedes Jahr zahlreich zu sehen. Chloé Narcisse fängt diesen Duft in einem Parfüm ein: Feminin, floral und mit einer interessanten Mischung aus süßen und bitteren Noten gehört der Duft aus dem Jahr 1992 heute zu den Klassikern der Damenparfüms. Die Kopfnoten bilden Extrakte von Pfirsich, Ananas, süßen Orangenblüten und Veilchen. Der fruchtige Auftakt wird durch die blumigen Herznoten ergänzt. Gardenien, Jasmin, Rosen und Nelken ergeben ein reichhaltiges Bouquet. Als Basis dienen Zedernholz, Sandelholz, Vanille und Moschus, welche dem Duft eine cremige und intensive Note verleihen. Lieblich und romantisch entfaltet sich das Parfüm rund um die Narzisse. So dass er nicht nur für Frühling und Sommer, sondern das ganze Jahr über ein interessanter Damenduft ist. Der leicht würzige Einschlag durch Veilchen und Nelke sorgt für eine Balance zu den süßen Noten. Ebenso bilden die frischen Fruchtnuancen einen Ausgleich zu den cremigen und schwereren Basisnoten. Diese sorgen allerdings dafür, dass das Parfüm besonders langlebig ist und über viele Stunden hinweg sein Bouquet entfalten kann, während viele andere fruchtig-florale Düfte schnell verfliegen.

Duftnoten:blumig, orientalisch

Das Sortiment bei easyCOSMETIC

  • Chloé Narcisse edt vapo 100ml

    Chloé Narcisse Eau de Toilette Spray

    Duftbeschreibung

    Chloé Narcisse ist ein echter Klassiker unter den Damendüften, der durch Blüten, Gewürze und fruchtige Noten besticht. Das Herz des Duftes wird von einem lieblichen Blütenbouquet gekrönt, in dessen Mitte Rosen, Jasmin und natürlich Narizissen erblühen, die Chloé Narcisse als Namensgeberin dienten.

    Variationen

    • Chloé Narcisse Eau de Toilette Spray 30 ml
      EAN-Nummer: 688575005011
    • Chloé Narcisse Eau de Toilette Spray 50 ml
      EAN-Nummer: 688575005028
    • Chloé Narcisse Eau de Toilette Spray 100 ml
      EAN-Nummer: 688575005035

    Inhaltsstoffe

    alcohol denat., parfum/fragrance, water/aqua/eau, acrylates/octylacrylamide copolymer, danierade, benzyl salicylate, cinnamyl alcohol, citronellol, eugenol, farnesol, geraniol, hexyl cinnamal, hydrolized jojoba esters, hydroxycitronellal, linalool, blue 1 (ci42090), red 33 (ci 17200), yellow 10 (ci 47005), yellow 6 (ci 15985)
  • Chloé Narcisse body lotion 100ml

    Chloé Narcisse Body Lotion

    Duftbeschreibung

    Die Chloé Narcisse Bodylotion sorgt mit ihrer feuchtigkeitsspendenden Formel für samtig weiche Haut und versorgt sie gleichzeitig mit vielen Nährstoffen. Die Lotion lässt sich, ohne fettige Rückst??nde zu hinterlassen, leicht auf der Haut verteilen und parfümiert sie gleichzeitig mit dem aromatischen Blütenduft on Chloé Narcisse.

    Variationen

  • Chloé Narcisse Set mit Body Lotion

    Chloé Narcisse Set mit Body Lotion

    Duftbeschreibung

    Chloé Narcisse jetzt extra günstig im Set, bestehend aus:
    • 100 ml Eau de Toilette Spray
    • 200 ml Body Lotion

    Variationen

Kundenbewertungen zu Chloé Narcisse

94% basierend auf 14 Bewertungen

Die aktuellste Bewertung zu Chloé Narcisse edt vapo 30ml von Rebecca vom 28. September 2014

Auf Wunsch meiner Oma habe ich ihr dieses Parfüm zum Geburtstag geschenkt. Doch dann merkte ich erst, wie toll es duftet und musste es gleich nochmal für meine Mutter und mich kaufen. Trotz "eau de Toilette" hält der Duft relativ lange.

weitere 13 Kundenbewertungen zu Chloé Narcisse edt vapo 30ml

Der Parfumeur

Seit dem Jahr 1952 gibt es das Modehause Chloé. Die gebürtige Ägypterin Gaby Aghion hat das Label in Paris gegründet und die Modeszene nachhaltig geprägt. Denn das Konzept der "prêt-à-porter"-Mode, der tragbaren Laufstegmode, wird ihr häufig zugeschrieben. Im Gegensatz zur Haute Couture mit ihren experimentellen und extravaganten Designs, ist Prêt-à-porter dazu gedacht, direkt vom Laufsteg gekauft und auch getragen zu werden. Die tragbare Mode setzt dennoch auf luxuriöse Stoffe und detailreiche Raffinesse. In den 70er Jahren gehörte Chloé zu den führenden Marken für Damenmode in Europa. Mitte der 1980er Jahre verkaufte Aghion schließlich ihre Marke, wobei der Erfolg des Modehauses anhält. Designer wie Karl Lagerfeld oder Stella McCartney haben bereits für Chloé gearbeitet. See by Chloé ist seit 2001 die jüngere und etwas preiswertere Zweitlinie des Labels. Seit 1975 wurden auch rund 20 verschiedene Düfte vorgestellt, darunter die Klassiker Chloé und Chloé Narcisse. Hinter beiden Kompositionen stehen die Parfümeure IFF, die bereits für Versace, Calvin Klein, Dolce & Gabbana und viele weitere Firmen und Designer Düfte kreiert haben.

Der Flakon

Die namengebende Osterglocke ist auch Inspiration für den Flakon von Chloé Narcisse. Den schlanken Glasflakon ziert ein Deckel in mattem weiß, der die Form einer geschlossenen Blüte hat. Darunter ist der Pumpzerstäuber in hellem grün zu erkennen, der das Blumenthema noch weiterführt. Auf dem Flakon selber sind stilisierte Blätter zu erkennen, während die Umverpackung mit zahlreichen Zeichnungen von Blüten und Knospen dekoriert ist. Das Parfüm selber hat einen Gelbton, der ebenfalls an die klassische gelbe Narzisse erinnert.

Die Werbung

Schauplatz für den klassischen Werbeclip zu Chloé Narcisse ist natürlich Paris, die Stadt der Liebe. Der Spot aus dem Jahr 1992 hat heute einen leichten Retroflair, doch die Themen bleiben aktuell. Eine Frau ist an verschiedenen Schauplätzen zu sehen, vom romantischen Abendessen bis zu Szenen Zuhause oder im Hotelzimmer. Eine Liebesgeschichte wird in verschiedenen kurzen Szenen erzählt und ständiger Begleiter ist Chloé Narcisse, der florale Duft. Ein späterer Werbespot zeigt verschiedenste Frauen, die in ihren jeweiligen Muttersprachen "Ich bin Chloé." verkünden. Allen unterschiedlichen Typen und Stilen ist dabei dasselbe Parfüm gemein, das sich von den 1990ern bis heute zu einem langlebigen Klassiker entwickelt hat.

Über Chloé

Chloé steht für weibliche Reize, modernes Design und einzigartige Kreationen. Was Anfang der 50er Jahre bescheiden begonnen hat, strahlt heute pure Sinnlichkeit und Femininität aus. Chloé hat sich zu einer weltbekannten Marke etabliert, die auf internationalen Laufstegen zuhause und mit exklusiven Parfüm- und Kosmetikprodukten auf dem Markt vertreten ist.

1945 kam die in Ägypten geborene Gaby Aghion nach Paris und gründete gemeinsam mit dem Unternehmer Jacques Lenoir das Label Chloé. Aghion hat die Vision Mode zu kreieren, die tragbar, aber auch schön war und setzte dies in körperbetonter Kleidung aus edlen und erlesenen Stoffen um. Sie nannte es "Luxury Pret-á-Porter", also luxuriöse Mode, die nicht für den Laufsteg, sondern für den Markt konzipiert wurde. Eine Marktlücke, denn romantische und gleichzeitig alltagstaugliche Kleidung war ein bisher nie dagewesener Trend.

1956 präsentierten Gaby Aghion und Jaques Lenoir ihre erste Kollektion bei einem Frühstück im Café de Flore, welches damals ein berühmter Treffpunkt für Künstler und Existenzialisten war. Sie entschieden sich für den Namen "Chloé", der den warmen, femininen Charakter der Marke betonte und perfekt mit der Aufbruchsstimmung der französischen Hauptstadt harmonierte. Paris war offen für junge und moderne Designs und ein wenig wagemutig - Ideale Bedingungen für Chloé. Mit nur sechs Kleidern aus Baumwollpopeline begann die Karriere des Labels.

Chloé erfreute sich schnell wachsender Beliebtheit und Aghion und Lenoir begannen damit, junge Designtalente zu engagieren, was zum Markenzeichen des Unternehmens wurde. Das erste Talent, was 1966 zu Chloé stieß, war Karl Lagerfeld. Er wurde zum Chefdesigner und schuf mit blumigen Stoffen und fließenden Linien den typischen Look des Labels. Später arbeiteten auch Größen wie Martine Sitbon, Stella McCartney, Phoebe Philo oder Paulo Melim Andersson für das Unternehmen.

Neben femininer Mode sollte aber schon bald ein weiterer Schwerpunkt auf Parfüm- und Kosmetikprodukte gelegt werden. 1975 brachte das Unternehmen mit "Chloé for Woman" das erste, blumige Parfüm auf den Markt. Es wurde in Zusammenarbeit mit IFF und Karl Lagerfeld kreiert und bestach durch zahlreiche verschiedene Duftnoten. Erst 1992 erschien der Nachfolger "Chloé Narcisse", der mit blumigen und orientalischen Arrangements perfekt zur Zartheit der damaligen Mode des Labels passte und wenig später durch den Duft "Chloé Fleur de Narcisse" ergänzt wurde. 1995 erschien "Chloé Innocence", ein sehr erfrischender und weniger blumiger Duft.

Danach wurde es zumindest parfümtechnisch ruhig um das Unternehmen. Gaby Aghion und Jacques Lenoir wagten 2005 einen neuen Versuch und stellten den Damenduft "Chloé Collection 2005" vor, welcher aber nicht den gewünschten Erfolg brachte. Erst im Herbst 2008 gelang es der Parfumeurin Amandine Marie mit "Chloé by Chloé" an die früheren Erfolge anzuknüpfen. Der Duft strahlte pure Weiblichkeit aus und bezauberte mit blumigen Aromen. Es folgten "Chloé by Chloé Eau de Toilette" und "Chloé by Chloé Eau de Parfum Intense".

Zusätzlich zur Parfümserie arbeitete Chloé auch an einer Reihe luxuriöser Pflegeprodukte. Diese sollten den typischen Chloé-Duft intensivieren und die Sinnlichkeit jeder Frau unterstreichen. Kreationen wie Perfumed Bath Cream, Perfumed Body Cream oder Perfumed Body Creamy Scrub laden dazu ein, die Körperpflege zu zelebrieren und ein sinnliches Wohlgefühl zu schaffen.

Weitere Produkte von Chloé

Neben Chloé Narcisse finden Sie im easyCOSMETIC Beauty-Shop folgende Serien:
* Streichpreis = Lager-Abholpreis / Ersparnis gegenüber Lager-Abholpreis (weitere Informationen)  ·  100ml Grundpreis siehe Artikeldetail  ·  alle Preise inkl. MwSt.  ·  zzgl. Versandkosten ab € 3,99