Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Chloé Nomade - der Duft der abenteuerlichen Feminität

Das Eau de Parfum Chloé Nomade entfaltet einen holzigen Duft, der von blumigen Noten und einer dynamischen Frische begleitet wird. Chloé Nomade ist ein Duft für Frauen, der den Geist der abenteuerlichen Feminität umarmt. Ein Duft, der von endloser Freiheit, weit entfernten Horizonten, Entdeckungsfreude, Abenteuerlust und inspirierenden Begegnungen erzählt. Chloé Nomade weckt die Sehnsucht nach Freiheit und hebt die Feminität, die Eleganz, das Selbstbewusstsein, den Wagemut und die abenteuerliche Seite der Frau hervor. Ein wundervoll inspirierender, erweckender und Energie versprühender Duft für Frauen, die die Herrlichkeit der Welt entdecken, jeden Moment bewusst erleben, ihren Horizont erweitern, sich entfalten und ganz sie selbst sein möchten. Der Damenduft führt seine Trägerin auf eine atemberaubend schöne Reise, auf der sie sich in jedem Augenblick zu Hause fühlt - ähnlich wie eine Nomadin.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Inspiration ruft der Duft Nomade von Chloé in einer zauberhaften, reinen und besonderen Komposition hervor. Die olfaktorischen Hauptakteure dieses Duftes sind Freesien, Mirabellen und Eichenmoos. Während die florale Lumineszenz der Freesien in der Kopfnote leuchtend emporsteigt, wird sie von der frischen, süßen Sinnlichkeit der Mirabellenfrüchte im Herzen harmonisch ausbalanciert. Der intensive und mineralische Charakter von Eichenmoos erscheint sodann in der Basis. Eine faszinierend inspirierende Komposition, die feminine Schönheit ebenso wie natürliche Eleganz ausstrahlt.
aller Kunden bewerten
Chloé Nomade positiv
4 oder 5 Sterne

4,96 von 5 Sternen — basierend auf 55 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Auffallend anders
Ich habe dieses Set als Geschenk gekauft. Ein wirklich sensationeller Preis. Der Duft ist mal was ganz anderes. Hat Wiedererkennungswert. Ein Duft, den man immer wieder kaufen kann.
Kommentar von vom
Geschenk für meine Schwester
Ich habe dieses Produkt gewählt, weil es das Lieblingsparfum meiner Schwester ist. Ich würde es immer wieder kaufen für sie. Zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu Ostern usw.
Kommentar von vom
Samt auf der Haut
Eine wunderbare Lotion. Der Duft hüllt einen sanft ein und ist der erste Luxus des Tages, die Haut fühlt sich sehr gut an.

Quentin Bischs Reise zu Parfums

Der harmonisch beschwingende Damenduft Chloé Nomade wurde vom französischen Parfümeur Quentin Bisch kreiert. Als Parfümeur beim Schweizer Duft- und Aromenhersteller Givaudan komponierte er mit Chloé Nomade einen herrlich modernen, fruchtigen Chypré-Duft mit holzigen und blumigen Noten. Eine feminine und inspirierende Komposition in einer einfachen Konstruktion, in der sich ein Hauch von Zitrusfrüchten mit einem Duett aus üppigen Mirabellen und frühlingsfrischen Freesien in einer grünen Umarmung von Eichenmoos niederlässt. Mit dieser Komposition ist Quentin Bisch ein zauberhafter und beschwingender Duft gelungen. Der talentierte Parfümeur kreierte bereits viele wundervolle außergewöhnliche Düfte für renommierte Marken.
In Straßburg geboren und teilweise in Großbritannien aufgewachsen, war Quentin Bisch schon in seiner Kindheit von Düften und Parfums leidenschaftlich fasziniert. Seinen Weg in die Welt der Parfümerie fand er jedoch erst spät. Der Kunst sehr zugetan, leitete er unter anderem ein Theater, bevor er seiner Leidenschaft für die Parfümerie nachging. Quentin Bisch traf den Parfümeur Michel Almairac, der ihn in den Laboren von Robertet in Grasse in die Parfumschöpfung einführte und als Parfumassistent beschäftigte. Anschließend absolvierte Quentin Bisch die Ausbildung an der renommierten Parfumschule von Givaudan und arbeitet seit 2011 als erfolgreicher Parfümeur bei Givaudan.
Zu seinen femininen und maskulinen Duftkreationen gehören unter anderem Etat Libre d'Orange La Fin du Monde (2013), Ex Nihilo Fleur Narcotique (2014), Van Cleef & Arpels Ambre Impérial (2015), Ex Nihilo Venenum Kiss (2015), Missoni Missoni(2015), Thierry Mugler A* Men Ultra Zest (2015 mit Jacques Huclier), Etat Libre d'Orange Attaquer Le Soleil Marquis de Sade (2016), Thierry Mugler Angel Muse (2016), Jean Paul Gaultier Le Male Essence de Parfum (2016), Parfums de Marly Delina (2017) und auch Boucheron Quatre En Rose (2018).

Chloé Nomade - Flakon im Design von Chloés Drew-Taschen

Der herrlich inspirierende Damenduft Chloé Nomade wird in einem stilvollen Glasflakon präsentiert, dessen Design von femininer Eleganz geprägt ist und die Merkmale des Duftes und von Cloé widerspiegelt.
In der Gestalt wurde der Flakon der klassischen Handtasche namens Drew von Cloé nachgeahmt. Die anmutige, rundliche, bogenförmige Linienführung des Glaskörpers strahlt eine wohlige Sanftheit im Kontrast zu den starken Metallelementen aus. Die waagerechte Flakon-Schulter wird zentral von einem golden schimmernden rechteckigen Aufsatz umschlossen, der das Fundament für den ebenso goldenen erstrahlenden und angenehm glatten Kopf mit Sprühvorrichtung und Verschlusskappe bildet. In den metallenen Aufsatz auf der Schulter ist der Duftname "Nomade" frontal eingraviert. Um den stilvollen Flakon-Kragen ist ein zartes, elegantes rosafarbenes Band gebunden, das frei an der Seite geschwungen herunterhängt.
Der massive klare Glasflakon mit verstärktem Boden lässt das Duftwasser im Inneren in einem herrlichen Zartrosa hell hindurchschimmern. Der Flakon mit all seinen akzentuierenden Details spiegelt in seinem Design feminine Eleganz, starkes Selbstbewusstsein, Schönheit und die Facetten des Duftes Chloé Nomade kunstvoll wider.

Wo liegt dein Zuhause?

Der Damenduft Chloé Nomade wurde im Jahr 2018 auf den Markt gebracht. Dem Duft liegt die Sehnsucht nach dem Gefühl von Freiheit, dem natürlichen Bedürfnis nach Freiraum, der Selbstbestimmung, der Selbstverwirklichung, der persönlichen Entfaltung, die Erkundung der Welt und die freudige Aufbruchsstimmung zugrunde. Gleichzeitig evoziert der Duft Chloé Nomade die mutige und abenteuerliche Seite der Chloé-Frau. In ihrer natürlichen Eleganz macht sich die Chloé-Frau abenteuer- und reisefreudig auf den Weg und entfaltet auf ihrer Reise mit jeder Erfahrung, Begegnung, Erkenntnis und Entdeckung sowie mit jedem erreichten Ziel, ihr Selbstbewusstsein, ihre innere Stärke, ihre wahre Persönlichkeit und ihre Individualität. Stets inspiriert beschreitet die Chloé Nomade-Frau neue Wege, auf denen sich neue Horizonte, Bekanntschaften, Abenteuer und Entdeckungen eröffnen. Die Welt ist ihr Zuhause. Assoziativ spricht die Inspiration ebenso die Reise der inneren Entdeckung des eigenen Ichs an. Auf dem Weg der individuellen Selbstentfaltung und Selbstfindung gilt es, Horizonte zu erweitern und einengende oder blockierende Grenzen dessen, wer man ist und wo man sich zu Hause fühlt, zu überschreiten.
Wo liegt dein Zuhause? Der Werbespot von Chloé Nomade mit Ariane Labed, 2018.
In der Kampagne wird der Duft in Film und Fotos von Fotograf Ryan McGinley ausdrucksvoll promotet. Chloé Nomade wird von der französischen Schauspielerin Ariane Labed repräsentiert. Von Filmregisseurin Fleur Fortuné gefilmt zeigt der Werbefilm Ariane Labed zusammen mit dem Parfum auf ihrer Entdeckungsreise in der Wüste und orientalischen Welt von Rajasthan/Indien. Der Film beginnt mit der Frage "Where would you call Home?". Ihr Zuhause ist überall und ebenso im Licht, in der Bewegung, in der persönlichen Begegnung mit Anderen, in jedem Moment. Ein ausdrucksvoller Film, der die Begegnung mit der Welt darstellt. Sinnlich begleitet wird der Film mit dem Song "Honey Bones" von Dope Lemon.