Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Chloé Chloé - eine verführerische Rosenduft-Oase

Der feminine Damenduft Chloé Chloé ist eine Poesie aus blumig-frischen, rosig-leichten Aromen. Wie ein Schleier aus zarten Blüten legt er sich sanft auf die Haut und umschmeichelt die Sinne. Der Chloé Chloé-Wohlfühlduft hat eine magische Anziehungskraft und kommt dabei äußerst romantisch, lieblich, mädchenhaft und zugleich bezaubernd, elegant und anmutig daher. Doch wer ist diese Frau, die sich in den Hauch dieser unbeschwerten Leichtigkeit hüllt? Wer ist Chloé?
Die typische Chloé-Frau zeichnet sich durch frische Natürlichkeit und französischen Charme aus. Sie ist verspielt und doch erwachsen, sinnlich, verführerisch und zugleich lebensfroh, unbeschwert und glücklich. Sie genießt ihre Ungebundenheit, die Bewunderung und das Leben mit all seinen Facetten. Diese Frau ist ganz sie selbst und vor allem eines: Einzigartig.
Das Bouquet, welches sie umgibt, erinnert an einen Rosengarten, an eine duftende Blumenweide im Frühling, an einen Sommermorgen, an Tautropfen, welche die Haut benetzen. Frisch, jung, rein und sehr feminin. Chloé Chloé ist eine Symphonie aus verschiedenen Blütenaromen, ein Zusammenspiel aus blumig-pudrigen Tönen und verführerischen Essenzen. Zentraler Duftstoff ist die klassische Rose, die hier eine moderne Interpretation erfährt. Die Kopfnote eröffnet mit den blumig-fruchtigen Klängen von Freesie, Pfingstrose und Litschi. Im Herzen tanzen die Blüten und erblühen in einem samtigen Akkord aus Magnolie, Maiglöckchen und Rose. Die gelungene Duftschöpfung geht schließlich in einen warm-holzigen Fond über und ruht auf einer würzig-leichten Basis aus Amber und Zedernholz.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Chloé Chloé wurde 2008 lanciert und genießt den Status eines wahren Duftklassikers. Neben dem Eau de Parfum Spray ist der bezaubernde Damenduft auch als Eau de Toilette Spray, Deodorant Spray, als Taschenzerstäuber in Silber sowie als komplettes Duftset erhältlich.
aller Kunden bewerten
Chloé Chloé positiv
4 oder 5 Sterne

4,88 von 5 Sternen — basierend auf 25 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Chloé Parfüm
Ist seit Jahren mein Duft und ich würde ihn jederzeit weiterempfehlen. Leider gibt es ihn nur noch im Internet.
Kommentar von vom
Chloé edt Spray 90ml
Das bestellte und noch erhältliche edt Spray hat einen einzigartigen Duft und eignet sich besonders als Geschenk. Leider ist der Preis gegenüber dem Vorjahr gestiegen.
Kommentar von vom
Alte Liebe
Liebe dieses Parfüm schon seit über dreißig Jahren. Benutze es zwar nicht ausschließlich, greife aber immer wieder und gerne und oft auf Chloé Chloé zurück. Man kann es wirklich immer tragen, ein Duft, der in meiner Parfüm-Sammlung auf keinen Fall fehlen darf.

Chloé Chloé ist eine Kreation der beiden Starparfumeure Amandine Marie und Michel Almairac

Für das Duftmeisterwerk Chloé Chloé schwangen gleich zwei talentierte Parfumeure das kreative Zepter: Amandine Marie und Michel Almairac. Kein Wunder, dass der belebende Rosenduft zu einem internationalen Erfolg und heißbegehrten Duft-Bestseller avancierte.
Meisterparfumeur Michel Almairac kam im Jahr 1953 im südfranzösischen Grasse zur Welt. Grasse, die Hauptstadt des Parfums, ist für ihre Duftmanufakturen weltweit bekannt. Hier war der junge Franzose immer von den Düften der angrenzenden Rosenfelder, Blumenbeeten oder der Parfümfabriken umgeben. Mit 15 Jahren besichtigte er die Produktionsstätte von Roure. Dieser Besuch weckte in ihm den Wunsch, Parfumeur zu werden. Inspiriert und begeistert von der Atmosphäre dieser magischen Welt und der Kunst, Duftstoffe selbst zusammen zu mischen, besuchte er schließlich die Parfumeurschule in Roure. Es folgte ein Praktikum und die Zusammenarbeit mit großen namhaften Parfumeuren wie Edmond Roudnitska, Pierre Bourdon und Edouard Flechier.
Mittlerweile kann der Franzose zahlreiche beliebte Düfte zu seinen Kreationen zählen, unter anderem «Cašmir (Eau de Parfum)» von Chopard, «Rush» und «Gucci pour Homme» von Gucci, «Zen» von Shiseido oder «Zino» von Davidoffs. Über den Duftklassiker «Chloé» sagt der Meisterparfumeur: „Es gibt eine unverwechselbare Handschrift, eine geradezu geheimnisvolle Mystik, mit der das Haus Chloé seine Rosendüfte ausstattet.“
Amandine Maries Düfte zeichnen sich durch Kreativität, Leidenschaft und Lebendigkeit aus. Die gebürtige Französin hat schon mehrere glamouröse Düfte kreiert, unter anderem den Erfolgsduft Kenneth Cole Black for Women (2004). Daneben konzipierte die Parfumeurin die «Angel Schlesser Pour Elle for Women»-Linie, «Oud Save The King for women and men» (2013), «Bottega Veneta Pour Homme Essence Aromatique for men» (2016), «Jaguar by Lalique for men» (2011), «Jaguar Crystal I for men» (2011) sowie «Flower by Kenzo Eau de Lumière Kenzo for Women»(2017) in Zusammenarbeit mit Meisterparfumeur Alberto Morillas.
Ihre größte Komposition, an der die begabte Künstlerin duftschöpferisch beteiligt war, ist und bleibt jedoch der beliebte und unvergessliche Erfolgsduft Chloé Chloé.

Chloé Chloé – eine traumhafte Symbiose aus Fashion und Duft

Inspiriert von dem Ärmel einer Chloé-Seidenbluse mit schicken Plissée-Ärmeln konzipierte Designer Patrick Veillet jenes edle Flakon, welches das Chloé Chloé-Odeur einschließt. Das Duftfläschchen, besticht durch ein beschwingt-elegantes und zugleich modern anmutendes Design.
In einzigartiger Weise kombiniert es die geraden, rechteckigen Konturen des Glaskörpers mit feinster Plissée-Optik. Die leicht rosa-nudefarbene Duftflüssigkeit schimmert durch den transparenten Flakon hindurch und bricht sich in der geriffelten Struktur des geschliffenen Glases. Über dem Glas grenzt eine silberne Metallplatte an, auf welchem die eingravierte Aufschrift «Chloé» prangt. Der versilberte Hals des Fläschchens ist mit einem handgebundenen, beigefarbenen Schleifchen geschmückt, welches das verspielte, neckische Wesen des Duftes betont und zum berühmten Markenzeichen verschiedener Chloé-Düfte avanciert ist. Die obere Hälfte des silbrig glänzenden Pumpzerstäubers ist mit einer transparenten, runden Verschlusskappe gekrönt. Diese gewährt einen Blick auf den eingeschlossenen Pumpzerstäuber.
Das gesamte Design ist ein gelungenes Zusammenspiel aus widersprüchlichen, kontrastierenden Formen, Konturen und Materialien: Es ist die Verbindung von hartem, kantigem Glas sowie kühl-silbrig glänzendem Metall in modisch, jugendlichem Flair mit süßen Plisséefalten, warmen, zart-rosa apricotfarbenen Pastelltönen und romantisch weichem Schleifchen.

Die Chloé Chloé Werbekampagne präsentiert die verschiedenen weiblichen Facetten der Chloé-Frau

Eine rosig-leichte verführerische Duftsensation muss auch von passenden Darstellerinnen beworben werden. Als Gesichter zur Chloé Chloé Werbekampagne aus dem Jahr 2008 engagierte das Modehaus Chloé das polnische Topmodel Anja Rubik, die französische Schauspielerin und Model Clémence Poésy sowie die US-amerikanische Schauspielerin und Ex-Model Chloë Sevigny. Unterlegt wurde der 20-Sekunden lange Videoclip mit dem CSS Song «Let's Make Love and Listen to Death From Above».
Der Werbefilm ist geprägt von den verführerischen Blicken der Darstellerinnen, welche das Wesen der Chloé-Frau optimal widerspiegeln. Der Fokus liegt auf ihren Gesichtern in Nahaufnahme. Genussvoll werfen sie ihre langen blonden Haarmähnen zurück und geben sich dem duftenden Wind des sinnlich reinen Parfums hin. Dieser durchströmt ihr Haar, umhüllt ihre Haut und betört ihre Sinne. Anschließend präsentieren die Damen das Geheimnis ihrer Verzückung: Der edle Flakon des Chloé Chloé-Duftes. Sinnlichkeit pur.
Gegen Ende des Spots wird der Flakon gekonnt in Szene gesetzt. Das groß dargestellte Fläschchen wird von einer Frauenstimme benannt und anschließend der Schriftzug des unvergleichlichen Duftes eingeblendet. Fotografiert wurden die Bilder der Printkampgane vom niederländischen Modefotografen-Duo Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin, welches bereits an zahlreichen Werbekampagnen bekannter Düfte mitgewirkt hat.
Die Plakate zeigen Portraitaufnahmen der Chloé-Frauen in klassischer Schwarz-Weiß-Optik, welche mit dem Duft in der Hand neben oder hinter dem Chloé-Schriftzug in weißen Buchstaben posieren. Im Jahr 2013 wurde ein weiterer Chloé-Werbefilm veröffentlicht, welcher besonders die verspielte, unabhängige und genießerisch kecke Facette der Chloé-Frau betont. Diese wird von dem finnischen Model Suvi Koponen perfekt verkörpert. Ihr freches Lächeln, ihre natürliche Schönheit, ihre Eleganz und mädchenhafte Frische machen sie zur idealen Besetzung dieser Rolle.
Der Chloé Chloé Werbefilm startet mit einer Männerstimme auf Chloés Anrufbeantworter. Während die Stimme Chloé geradezu anfleht, sich zu melden und die große Sehnsucht nach Chloé beteuert, genießt die junge Frau den schmeichelhaften Anruf. Überglücklich über den berauschenden Duft, welcher ihr dieses unwiderstehliche Charisma verleiht, inhaliert sie das Aroma des Duftwässerchens. Jenes Zauberelixier, das nach Rose duftet und ihre unbeschreiblich magische Anziehungskraft ausmacht.
Die Chloé-Frau liebt es, begehrt und vermisst zu werden. Sie tanzt mit dem Duft, wälzt sich darin und feiert ihn. Schließlich taucht die hübsche Blondine komplett unter in einem Bad voller Sinnlichkeit und blumigen Bouquet. Zuletzt umarmt sie das übergroße Flakon des verführerischen Duftes.