Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.01.2019 03:56 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 10,-

Der Duft

Blumarine Anna richtet sich an Frauen, die modern und selbstbewusst mit der Zeit gehen. Romantische und erfrischende Duftkompositionen entwickeln sich bei diesem Eau de Parfum und verstärken die natürliche, feminine Ausstrahlung jeder Frau. In der Kopfnote eröffnet dieser Duft mit einer frischen Note, die sich aus Pfirsich, Apfel und Wasserfrüchte zusammensetzt. Blumig bilden Magnolie, sanfte Pfingstrose, romantische Rose und herrlicher Jasmin, die Herznote von Blumarine Anna. Die Basisnote ergänzt das Duftgemisch durch Essenzen von edlem Cashmeran, Sandelholz und Moschus und süßer Vanille. Dieser Duft zeichnet sich durch die individuell abgestimmte Essenzmischung aus, die so nicht bei anderen Düften zu finden ist. Weiblich, sexy und individuell verleiht sie der Trägerin eine persönliche Duftnote, die die Umgebung angenehm beeindruckt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Blumarine Anna wurde kreiert von Maurice Roucel und Alexandra Carlin. Designerin und Künstlerin Anna Molinari verleiht diesem Geruch ihren Namen, da dieser die Werte vermittelt, für diese starke Frau steht. Veröffentlicht wurde dieses Eau de Parfum als Teil der Bluemarine-Linie, die aus Fragrances und provokativer, eleganter Mode besteht. Der Parfümeur Maurice Roucel startete seine Laufbahn 1973 bei Chanel. Dort lernte er die Welt der Düfte kennen und lieben. Seine Duftkompositionen zeichnen sich durch seine Vorliebe für Magnolien-Moschus-Gerüche aus. Sehr erfolgreich setzte er ansprechende und renommierte Duftkompositionen für unterschiedliche Labels her. Nach Chanel bildete er seine Fertigkeiten bei Quest International weiter aus. Dort intensivierte er seine Kenntnisse über florale Essenzen und wechselte 1996 zu Symrise. Er gewann einige Auszeichnungen, die die Fertigkeiten des Parfümeurs belegen. Darunter der Oskar für Parfüms in Frankreich 2002. An seiner Seite entwickelte die Parfümeurin Alexandra Carlin Blumarine Anna mit. Diese Parfümeurin gilt als junges Nachwuchstalent, die seit 2009 unterschiedliche Düfte entwickelt.

Der Flakon

Der Flakon von Blumarine Anna besteht aus rechteckigem, edlem Glas. Die Duftmischung wirkt mit einem zartrosa Farbton weiblich und bildet einen angenehmen Farbkontrast zu der Aufschrift auf dem Flakon. In schwarzen, verschnörkelten Buchstaben ist Blumarine auf der Glasflasche aufgedruckt. Zentral in gut lesbaren, rosafarbenen Buchstaben ist Anna zu lesen. Der Zerstäuber wird von einem Verschluss in floraler Optik umschlossen. Dieser Verschluss unterstreicht optisch die floral-frische Duftkomposition.

Die Werbung

In der Werbekampagne von Blumarine Anna geht es darum, dass die Trägerinnen eine sinnliche, lebhafte und feminine Seite betonen durch das Auftragen des Eau de Parfums. In dem Werbespot ist eine attraktive Brünette zu sehen, die in einem Rosengarten entspannt. Sie trägt ein spitzenversetztes Outfit mit floralen Schnörkelungen. Ihre Sitzposition beim Aufstehen erinnert an ein zeitloses, sinnliches Gemäldeportrait einer selbstbewussten, weiblichen Frau. Langsam und sexy bewegt sie sich durch den Rosengarten, nimmt eine rosafarbene Blüte in die Hand und riecht daran. Das Eau de Parfum Blumarine Anna erscheint in ihrer Hand. Sinnlich sieht die Frau in die Kamera und verführt selbstbewusst die Zuschauer. Der Blumarine Anna-Duft ergänzt eine Modelinie von Anna Molinari. Die Blumarine-Line steht für das selbstbewusste, sinnliche Bild einer modernen Frau, die sich mit dem richtigen Duft und Outfit individuell in ein angenehmes Licht rücken kann. Die Kampagne zeigt, dass die unterschiedlichsten Frauentypen weiblich und sexy sein können, wenn sie zu ihrer starken und femininen Seite stehen und diese betonen.