Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr

Das Konzept

Luxus pur für gestresste Haut ist das La Mer Das Konzentrat. Die intensive Pflege wurde in Hinblick auf stark beanspruchte Haut entwickelt, die sich regenerieren muss. Hierzu zählt auch die Heilphase nach kosmetischen Eingriffen wie chemischen Peelings, Laserbehandlungen oder Microdermabrasion. Hierauf kann die Haut mit Irritationen, Rötungen und mehr reagieren. Auch trockene Stellen oder sogar das Abschuppen der Haut können auftreten. Als Ergänzung zur regulären Pflegeroutine kann La Mer Das Konzentrat mindestens zweimal täglich oder bei Bedarf aufgetragen werden. So können auch gezielt stärker betroffene Stellen eingecremt werden. Anschließend kann die La Mer Feuchtigkeitspflege verwendet werden. Die Formel unterstützt die Regenerationsprozesse der Haut und hilft beim Abklingen verschiedener Reizungen. Der Teint wirkt so ebenmäßiger, erhält seine Strahlkraft zurück und erscheint erneuert und verjüngt.
Diese besondere Pflegerezeptur geht auf den Beginn der Firma La Mer zurück. Bei einem Laborunfall erlitt der Raumfahrtphysiker Dr. Max Huber schwere Verbrennungen. Vor gut 50 Jahren konnten medizinisch oder kosmetisch keine weiteren Heilmittel angeboten werden. So erforschte er kurzerhand selber neue Formeln. Gut 12 Jahre und 6.000 Experimente später entstand hieraus der Wirkkomplex Miracle Broth, der heute patentiert ist. Es wirkt regenerativ und enthält eine Vielzahl an nährstoffreichen Aktivstoffen aus Algen und mehr. Antioxidative Extrakte und auch Wirkstoffe aus Halbedelsteinen ergeben eine hochwirksame Kombination.
La Mer Das Konzentrat hat einen besonders hohen Anteil am Miracle Broth und trägt so zur sichtbaren Verwandlung des Hautbildes bei. Bei der Anwendung ist jedoch zu beachten, dass es trotz seines speziellen Anwendungsgebiets nicht für die Behandlung nach chirurgischen Eingriffen geeignet ist. Es darf nicht auf frische oder offene Narben aufgetragen werden und ist rein für die äußerliche Anwendung bestimmt. Wenn nach einer kosmetischen Behandlung Unklarheiten bestehen, sollte der Arzt konsultiert werden, bevor die Haut mit dem La Mer Das Konzentrat Serum eingecremt wird. Ansonsten kann es in vielen Fällen die Heilungsprozesse unterstützen und das Hautbild sichtbar verbessern.
aller Kunden bewerten
La Mer Das Konzentrat positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Einfach super!
Nach einem TCA-Peeling um den Mund herum hatte ich eine fast zerfressene Haut mit starken Rötungen und Narben. Ein Albtraum! Nach 3 Monaten hat mir eine Ärztin dieses Konzentrat empfohlen. Ich verwende es seit gut 6 Wochen. Die Rötungen gingen zwar noch nicht ganz zurück, sind aber flächenmäßig viel kleiner geworden, und die Narben wurden etwas glatter. Ich hoffe inständig, dass sich alles noch weiter reduziert und werde das Konzentrat auf jeden Fall weiter verwenden.
Kommentar von vom
Nach TCA-Peeling sehr gut
Nach einem TCA-Peeling im Gesicht um den Mund herum hatte ich starke braune Verfärbungen, Knötchenbildung, Wülste und kleine Hautlöcher. Zunächst bekam ich eine Cortison-Creme. Die Verfärbungen gingen ins Rötliche über und wurden ein wenig kleiner. Knötchen, Wülste blieben, vor allem auch die kleinen Hautlöcher, und meine Haut sah immer noch sehr entzündet aus. Cortison macht die Haut bekanntlich dünner. Deshalb suchte ich ein anderes Produkt und fand es in diesem Konzentrat. Ich verwende es 4 x täglich seit 4 Wochen. Die großen verfärbten Hautbereiche sind kleiner geworden und gehen ins Rötliche über. Die Knötchen und Wülste sind minimal zurückgegangen. Ich werde das Konzentrat auf jeden Fall weiter nehmen, da es meiner Haut gut tut - geschmeidig und feucht - und die Verfärbungen zurückgegangen sind. Außerdem heisst es, das man bei Narben einfach ein paar Monate Geduld haben muss. Der Preis ist allerdings schrecklich!

Das Design

Das La Mer Das Konzentrat ist in einer schicken Flasche verpackt. Der schmaler zulaufende Deckel sorgt für einen guten Griff und leichtes Öffnen. Statt einer Pipette ist ein kleiner Spatel darin integriert. Mit ihm wird das La Mer Das Konzentrat Serum maßgenau und hygienisch entnommen. Sehr dunkles Grün ist die Hauptfarbe der Packung, die durch Beige sowie metallisch glänzendes Silber ergänzt wird.
Das dunkle Blattgrün wird auch für andere Intensivpflege von La Mer verwendet, so dass dieses leicht von regulärer Tages- und Nachtpflege zu unterscheiden ist. Die La Mer Das Konzentrat Naturfarben passen zugleich gut zum Wirkstoffkonzept von La Mer, das auch auf Algen oder sogar Halbedelsteinen basiert, welche ihre Nährstoffe an die Haut weitergeben.

Das Produktsortiment

Das La Mer Das Konzentrat unterstützt beanspruchte Haut bei der Regeneration und verbessert das Hautbild. Das La Mer Das Konzentrat Serum enthält einen hohen Anteil an dem von La Mer patentierten Wirkstoffkomplex Miracle Broth. Dieser vereint eine Kombination aus Algenextrakten, die reich an Nährstoffen sind, antioxidativen Extrakten sowie Aktivstoffen aus Halbedelsteinen. Gemeinsam stärken sie die hauteigene Regeneration und helfen, den Teint wieder strahlender und ebenmäßiger aussehen zu lassen.
Bereits die Verpackung von La Mer Das Konzentrat spiegelt farblich den als Aktivstoff enthaltenen Seetang wider und hat ein tiefes Dunkelgrün. Die Formel basiert auf den Forschungen von Dr. Max Huber, der selber unter schweren Verbrennungen litt. Mehr als ein Jahrzehnt forschte der Raumfahrtphysiker an den Heilkräften des Meeres. Der nährstoffreiche Seetang, der ebenfalls regenerative Kräfte besitzt, faszinierte ihn besonders. Miracle Broth ist heute in jedem Produkt von La Mer enthalten, darunter in sehr großem Anteil im Konzentrat. Da es die hauteigenen Erneuerungsprozesse optimal unterstützt, kann es auch zur Weiterbehandlung nach verschiedenen kosmetischen Behandlungen verwendet werden.
Dermatologische Anwendungen mit dem Laser, chemische Peelings oder auch Microdermabrasion können Irritationen und trockene Stellen hervorrufen. In Absprache mit dem behandelnden Arzt kann La Mer Das Konzentrat zur regulären Hautpflege nach den Behandlungen kombiniert werden. Betroffene Stellen können auch lokal gezielt versorgt werden, um z.B. Rötungen schnell abklingen zu lassen. Vor allem bei chirurgischen Eingriffen ist das Einholen einer medizinischen Meinung vor der Anwendung jedoch unerlässlich.
Die Intensivpflege ist für die äußere Anwendung gedacht und darf nicht auf offene Wunden oder frische Narben aufgetragen werden. Andersherum kann es aber auch auf abgeheilte Aknenarben oder andere Hautproblemen verwendet werden. Eine kleine Menge des Serums kann mit dem integrierten Spatel entnommen werden. So bleibt das luxuriöse Produkt hygienisch sauber und kann sehr sparsam dosiert werden. Für eine längerfristige Anwendung oder eine regelmäßige, intensive Pflege nach dermatologischen Behandlungen gibt es auch größere Versionen von La Mer Das Konzentrat.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.