Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Aether It's ae Sin

Der Duft +

Aether It's ae Sin: Der sinnlich-subtile Amberduft zum legendären Hit der Pet Shop Boys

Duftwellen wie Musik durch den Äther zu senden, um ihre Sinnlichkeit wahrnehmbar zu machen: Diese Vision erfüllt der einzigartige Unisexduft Aether It's ae Sin (2022). Fast jeder kennt den Pet Shop Boys-Hit "It's a Sin" von 1987. Das Molekularduft-Projekt Aether übersetzt seinen eindringlichen Sound und seine Botschaft vom Bruch mit althergebrachten Konventionen in einen Duft, der sündiger nicht sein könnte: It's ae Sin verwandelt einen 40-prozentigen Ambroxananteil in pure Sinnlichkeit. Es würzt ihn mit rosa Pfeffer, wildem Pistazienharz, Italienischer Strohblume, Weihrauch und Tonkabohne, um seine impulsiven Akkorde in eine warme, erotisierende Ausstrahlung fließen zu lassen.

So aufregend dies klingt: Aether It's ae Sin ist eine ganz andere Komposition als die konventionellen Immortelle-Düfte. Sein aromatisches Gepräge besteht aus einer pyramidenlosen Struktur feinster, synthetischer Zutaten, verwoben zu animalischen Ambernuancen, harzigem Mastix, dezent herber Strohblume, sanfter Tonkabohne und besänftigendem Weihrauch. Hinter dem visionären Duft verbergen sich zwei Parfümeurinnen, deren Namen aktuell häufiger für Furore sorgen: Amélie Bourgeois und Anne-Sophie Behaghel.

Unter der künstlerischen Leitung von Nicolas Chabot, der die visionäre Aether-Kollektion verantwortet, zelebrieren die beiden jungen Parfümeurinnnen, Initiatorinnen ihres eigenen Duftlabels Flair Paris, nach eigenen Worten den "Rausch der Chemie". Ihre Vision ist es, die elementaren Moleküle bis zur bizarrsten Abstraktion zu verweben, um nie gekannte Sinnesexplosionen auszulösen. Ihr Duftstudio Flair arbeitet eng mit renommierten Duftspezialisten der Branche wie Mane, IFF und Firmenich zusammen.

Für die Pariser Parfümerie Particulière komponierten Amélie Bourgeois und Anne-Sophie Behaghel schon so ausgefallene Extrait-Düfte wie Type Writer, Tonka Fever und Pluie Noire, für den italienischen Nischenparfümeur Mendittorosa die Duftsammlung "Odori d'Anima", ein Tableau aus Unisex-Parfums, die die Sehnsüchte der Seele verkörpern. Und für den ehemaligen Musiker und Duftkünstler Michael Partouche, alias Dr. Mike, gestalteten sie die Rockästhetik-Duftkollektion Room 1015.

Auch ihr Aether It's ae Sin steht im Faszinationsrausch der Musik. Um den Hit olfaktorisch abzubilden, wählten Amélie Bourgeois, die Schülerin von Cinquième Sens-Gründerin Monique Schlienger, und ihre Ko-Kompositeurin ein molekulares Arrangement, dessen Strahlkraft sich besonders an kalten Tagen und Nächten entfaltet. Ihr cleanes, veganes Eau de Parfum präsentiert sich im klassisch-ikonischem Flakon mit stilisiertem Namenslogo und silberner Kappe.

Aether It's ae Sin lädt mit seinen harzigen, blumigen und balsamischen Nuancen dazu ein, den Kopf freizumachen, um einmal nur für den Moment zu leben. Kann das denn Sünde sein?

Basisnoten:
Ambroxan
Mastixstrauch
Immortelle
Weihrauch
Rosa Pfeffer
Parfumeur:
Amélie Bourgeois, Anne-Sophie Behaghel
Erscheinungsjahr:
2022
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
heute bis zu-18% unter UVP1