Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis des günstigsten Produktes aus der Serie Alessandro Striplac  ·  2 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Das Konzept

Als die Kosmetikerin Silvia Troska vor mehr als 30 Jahren auf einer Reise in den USA das Naildesign für sich entdeckte, waren künstliche Nägel in der heute bekannten Art und Weise in Europa noch nahezu unbekannt. Doch Troska war begeistert und sah das große Potenzial, welches sich ihr darbot. Die Geschäftsfrau machte sich noch vor Ort daran, das Kreieren von künstlichen Nägeln durch die Verwendung von speziellen Gelen, Feilen und Schablonen zu erlernen. Später sollte es schließlich auch Troska sein, die das Nageldesign wie wir es heute kennen nach Deutschland brachte. Doch zurück zu Troskas Anfängen und dem Augenblick, in dem die Marke Alessandro das Leben erblickte. Grundsätzlich könnte man sagen, das war genau in dem Augenblick der Fall, in dem Troska erstmalig das Nageldesign erblickte und Interesse daran gewann. Tatsächlich war das aber rund fünf Jahre später der Fall, nämlich vor etwa 25 Jahren. Denn mit der Idee und der Vision Nageldesign auch in Deutschland anzubieten, war es nach Troskas Rückkehr noch lange nicht getan. Vor allem mangelte es der ambitionierten Kosmetikerin dabei an hochwertigen und geeigneten Materialien. Zu Beginn bestellte Troska diese noch aus den Vereinigten Staaten. Jedoch wurde ihr das schnell zu unzuverlässig und zu kostspielig. Hinzu kam, dass die angebotenen Produkte Troskas Qualitätsvorstellungen oftmals nicht erfüllten. Die Idee, eigene Gele, Feilen und Produkte zu schaffen, die man zum professionellen Nageldesign brauchte, wuchs in Troska also stetig an. Fünf Jahre, nachdem sie 1984 in den USA die neue Leidenschaft und Geschäftsidee entdeckt hatte, machte sich die Kosmetikerin daran, diese Idee in die Tat umzusetzen. 1989 brachte Silvia Troska die ersten Produkte unter dem Markennamen Alessandro auf den Markt – doch es sollte nicht dabei bleiben. Es folgten zahlreiche weitere Produkte, die heute nicht nur europaweit, sondern weltweit für Hochwertigkeit, Innovation und Qualität stehen.
Alessandro gehört mittlerweile zu den gefragtesten Firmen der Nagel-, Hand- und Fußkosmetikbranche und nennt unzählige Patente und Weltneuheiten sein Eigen. Alle Produkte, die Alessandro anbietet, entsprechen stets den aktuellsten und höchsten deutschen Qualitäts- und Gesundheitsstandards. Hinzu kommen professionelle Schulungen, die das Label anbietet. Diese sind vordergründig zwar auf die Produkte des Unternehmens spezialisiert, sollen jedoch auch im Sinne der Kunden für wertvolles Fachwissen sorgen. Die Marke behält aber nicht nur die Hochwertigkeit der Produkte und die damit verbundene Qualität der Maniküre, Pediküre oder des Nageldesigns stets im Auge, sondern auch die Wünsche der Kunden und aktuelle Trends. Deshalb stützt sich Alessandro nicht ausschließlich auf beliebte und bewährte Produkte, sondern sorgt mit neuen Kollektionen oder Sondereditionen immer wieder für frischen Wind im Produktsortiment. Ein gutes Beispiel für diesen frischen, modernen, trendigen und innovativen Wind ist die stylische Striplac-Kollektion, mit der Alessandro seit geraumer Zeit für viel Aufsehen im Nageldesign sorgt. Striplac ist ein einzigartiger Nagellack, der weltweit nach wie vor seinesgleichen sucht. Er hält durch seine besondere Zusammenstellung und Struktur deutlich länger als andere Nagellacke und verliert auch durch Belastung und Lösungsmittel nicht sein grandioses Aussehen. Striplac besteht aus flexiblem und splitterfestem Kunststoff, der elastisch ist und für einen edlen Look auf dem Nagel sorgt. Der Lack wird aufgetragen wie ein gewöhnlicher Nagellack und lässt sich nach der gewünschten Tragedauer problem- und rückstandslos von den Nägeln abziehen.
aller Kunden bewerten
Alessandro Striplac positiv
4 oder 5 Sterne

4,75 von 5 Sternen — basierend auf 37 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr gut.
Der Nagellack ist sehr zu empfehlen. Ich benutze erst den Unterlack von Alessandro und mache dann 2 Schichten Striplac auf die Nägel - super Deckung!
Kommentar von vom
Nur noch Striplac!
Hält bei mir auch nur 4-5 Tage, wie ein herkömmlicher Nagellack, bleibe trotzdem dabei, weil: Färbt die Nägel nicht an, hinterlässt auf Papier etc. keine Farbstreifen und DIREKT nach dem Aushärten kann wieder alles angefasst werden, die Nägel sind trocken!
Kommentar von vom
Mittelmässig
Ist einfach aufzutragen. Hat aber bei mir nicht den gewünschten Effekt erzielt. Der LED-Lack war danach nur ein wenig leichter abzuziehen.

Das Design

Alessandro verpackt seine Striplac-Kollektion, die mehrere Farbpaletten umfasst, in stylischen und dennoch schlicht-schönen Nagellack-Tiegeln. Diese verfügen über einen abgerundeten Fuß und einen eckigen Kopf, was für einen hübsch anzusehenden Kontrast sorgt. Dadurch liegen jedoch sowohl Fuß als auch Kopf wunderbar in der Hand. Der Kopf, der gleichzeitig als Steg für den Pinsel dient, sorgt dafür, dass sich der Lack präzise und einfach auftragen lässt. Die Vorderseite der Flakons zieren die Schriftzüge und Etiketten, die sich stylisch vom schwarzen Fuß abheben – egal welche Farbe der Lack hat. Die kompakte und handliche Form ist auch perfekt für den Urlaub und jedes Beauty-Case.

Das Produktsortiment

Silvia Troska entdeckte auf einer USA-Reise das Nageldesign für sich. Für die Kosmetikerin und die europäischen Frauen waren künstliche Fingernägel wie sie heute verbreitet sind, noch fast unbekannt. Mit Feilen, Schablonen und Spezial-Gel machte Frau Troska sich daran, diese Kunst zu erlernen. Sie brachte das Naildesign mit nach Deutschland und gründete 1989 ihre Marke Alessandro. Fehlten in den ersten Jahren noch die geeigneten Materialien, so ist heute die Welt des Nagellacks und schöner Fingernägel hierzu lande weit verbreitet. Das Unternehmen Alessandro steht weltweit für Innovation, Hochwertigkeit und Qualität und gehört zu den führenden Anbietern der Hand- und Fußkosmetikbranche. Zahlreiche Patente nennt die Firma ihr Eigen, besonders Augenmerk wird auf die Kundenwünsche und aktuellen Trends gelegt. Eines der innovativen Produkte sorgt für besonderes Interesse, die Kosmetikserie Alessandro Striplac. Dieser einzigartige Nagellack sucht weltweit seinesgleichen. Eine besondere Zusammenstellung sorgt für lange Haltbarkeit und Beständigkeit. Der Striplac besteht aus splitterfreiem und flexiblem Kunststoff, er sorgt für ein edles Aussehen der Nägel. Aufgetragen wird er wie normalen Lacke, er härtet unter LED-Licht innerhalb einer Minute aus. Die Haltbarkeit beträgt bis zu 10 Tage, nach der Tragezeit kann er problemlos und ohne Rückstände vom Nagel abgezogen werden. Aceton oder Nackellackentferner ist nicht mehr notwendig.
Zur Kosmetikserie Alessandro Striplac gehören zudem Reinigungs-Pads, ein Peel-Off-Aktivator, ein Korrekturstift für UV-Nagellack, einen Twin-Coat-Peel-Off-Über- und Unterlack sowie Farblacke in allen denkbaren Nuancen. Das French Starter Kit beinhaltet alle Komponenten, die für eine French UV-Maniküre benötigt werden. Ein Starter-Kit umfasst alle Produkte, die zum Einstieg in die Welt der Striplac UV-Lackierung und kann flexibel ergänzt werden. Die Pearl-LED-Lampe aus der Reihe sorgt für das Aushärten der speziellen Rose Chrome Edition. Eine tolle Idee für unterwegs oder den Urlaub ist die Striplac Travel Lamp. Sie ist nicht größer als ein Handy und passt in jede Handtasche. Die Reiselampe lässt sich an den USB-Port des Laptops oder PCS anschließen und sorgt für das gewohnt schnelle Aushärten des Striplacs.