Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.03.2019 03:55 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 8,99

Der Duft

Blumarine Ninfea ist ein blumiger Damenduft, der ganz von der Seerose inspiriert ist. Diese zarte, aber dennoch kraftvolle Blume hat ihre ganz eigene Faszination und ist ein Symbol für die moderne Weiblichkeit. Blumarine Ninfea präsentiert sich romantisch-verträumt, aber auch spontan und voller Lebenskraft. Die Duftkreation verkörpert reine Sinnlichkeit, genau wie die Blume, die dem Parfum seinen Namen gab. Der Duft startet mit der Kopfnote aus Lotus, Gardenienblatt, Paradieskorn und Orange, die sich in der Herznote mit Lavendel, Jasmin, Seerose und Orchidee harmonisch vereint. Die Basisnote aus Moschus, Ambra, Vanille und Sandelholz rundet Blumarine Ninfea ab. Mit Blumarine Ninfea wird der Facettenreichtum der Persönlichkeit starker Frauen verkörpert. Das Parfum ist eine Hommage an das Meisterwerk des Malers Monet. Blumarine Ninfea gleicht einer femininen Nymphe, die im völligen Einklang mit der Natur lebt und mit sinnlicher Eleganz überzeugt. Die blumigen Nuancen fügen sich wie in einem Aquarellgemälde zusammen und bestechen als olfaktorisches Kunstwerk. Ninfea ist sinnlich, aber nicht zu schwer. Der Duft ist rein, aber nicht zu steril, er ist blumig ohne aufdringlich zu sein. Begleitet wird Ninfea von leicht pudrig anmutenden Akzenten. Chefdesignerin von Blumarine, Anna Molinari, lies sich bei der Inszenierung des Duftes Blumarine Ninfea von der weiblichen Persönlichkeit und dem floralen Thema inspirieren. Der Duft Ninfea symbolisiert die erblühende Schönheit einer Frau im Spiegelbild des Wasser gleich einer Seerose.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Seit über zwanzig Jahren ist Emilie Bevierre Coppermann für ihre luxuriösen Duftkreationen bekannt. Schon im Alter von nur 13 Jahren entstand ihre Faszination und Leidenschaft für Düfte. Bevor Sie Parfumeurin wurde, absolvierte sie ein Studium der Chemie. Direkt im Anschluss daran startete sie unter Anleitung der Parfumentwickler Jean-Louis Sieuzac und Dominique Ropion ihre Parfumeurausbildung beim Duftriesen Symrise. Emilie Bevierre Coppermann erschuf Blumarine Ninfea im Jahr 2015. Außerdem kreierte sie Düfte wie Extatic, Fight for me Extreme, pour Homme Equus, Black XS L´Excés, Kapsule Floriental, 212 VIP Men sowie Sport Water for Woman. Bei einigen Parfumkompositionen arbeitete Coppermann mit Christophe Raynaud und Olivier Cresp zusammen.

Der Flakon

Der Flakon von Blumarine Ninfea besticht mit außergewöhnlichem Design. Die fein geschliffene, quadratische Glasflasche macht durch ihre Transparenz den rosefarbenen Duft sichtbar. Ein silber-metallic glänzender Flaschenhals wird von einer Verschlusskappe in Seerosenform gekrönt. Die Seerose präsentiert sich in einem zarten Blauton. Auf der Vorderseite ist die Duftbezeichnung ebenfalls in dieser Farbe und geschwungener Schrift aufgedruckt. Darüber ist der Markenname "Blumarine" in schwarzen Lettern dargestellt. Mit seiner auffälligen Optik wird der Flakon von Blumarine Ninfea zu einem besonderen Blickfang in jedem Bad und in jeder Parfumvitrine. Die Verpackung von Ninfea besteht aus hellblauer Kartonage, die dem Design des Parfumbehälters nachempfunden ist.

Die Werbung

Die Werbekampagne für Blumarine Ninfea präsentiert sich ebenso rein und voller sinnlicher Romantik wie der Duft. Die Printkampagne zeigt eine schöne Frau mit langem Haar, deren Gesicht sich im Wasser spiegelt. Ihr Gesichtsausdruck ist träumerisch, sprüht aber dennoch voller Lebendigkeit und femininer Schönheit. Ihre rechte Hand versucht ihr Spiegelbild zu berühren. Vielleicht ist sie in Gedanken schon bei einem Rendezvous mit ihrem Liebsten. In der Mitte des Werbebildes ist der Flakon von Blumarine Ninfea abgedruckt. Darüber befindet sich in großer geschwungener Schrift der Markenname und die Bezeichnung des Parfums. Die gleiche Printkampagne erscheint etwas verändert in einer zweiten Version, wo nur das Spiegelbild der attraktiven Frau zu sehen ist. Bei allen Werbekampagnen steht Anna Molinaris Inspiration von der weiblichen Schönheit in Verbindung mit dem Blumenthema im Vordergrund. Auch hier entsteht für den Betrachter die Assoziation zu einem impressionistischen Gemälde von Monet. Die feminine Schönheit wird durch das spiegelnde Wasser zum Leben erweckt und entfaltet sich wie eine Seerose. Dabei wird auch der Facettenreichtum des Charakters einer Frau in einem Duft gefangen, der als Widmung für alle verträumten, romantischen, sinnlichen und spontanen Frauen gilt. Diese Frauen haben eines gemeinsam: sie sind mit sich und der Natur im Einklang und strahlen dieses auch aus. Der Duft Blumarine Ninfea unterstreicht auf gekonnte Art und Weise diese positiven Eigenschaften.