Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Britney Spears Prerogative

Der Duft +

Britneys Privileg

Britney Spears Prerogative steht für Superlative. Das Unisexparfum aus dem Jahr 2018 ist außergewöhnlich: In der Kopfnote mischt sich Aprikosennektar mit Goji-Beere und einer Prise rosa Pfeffer. In der Herznote sorgt ein frisch aufgebrühter Espresso für intensiven Kaffeeduft, der mit roter Calla (Zantedeschien) und dem Duft von Latex kombiniert wird. Die animalische Basis mit kräftigem Ambra vereint sich mit sanftem Sandelholz und würzigem Safran. Die Duftnoten des Britney Spears Prerogative verschmelzen zu einem Strom süß-gourmandiger Lava, der lang hält und eine angenehm kräftige Sillage hat. Das Parfum macht seinem Namen Ehre: Beide Geschlechter haben das "Privileg", Prerogative zu tragen. Der Duft ist ein Alleskönner; er versüßt den Alltag und verführt am Abend. Benannt hat Britney ihren Duft nach ihrem Song Prerogative von 2004.

Ein Hauch von Latex steckt optisch auch im Flakon vom Britney Spears Prerogative. Das Glasfläschchen überrascht mit Asymmetrien, die sich harmonisch zusammenfügen. Der rosa-transparente Glaskörper innen wird von einem schwarzen Ring umrahmt. Auf der Vorderseite ist der Name Prerogative in tanzenden Buchstaben eingraviert. Während die Schrift horizontal zu lesen ist, scheint der Außenteil des Flakons nach links gekippt. Auf einer pinken Banderole zwischen Zerstäuber und Flakon prangt Britneys Name in goldener Schrift. Die kugelförmige Schutzkappe ist schwarz durchscheinend und lässt den leuchtend pinken Zerstäuber durchscheinen. Der Prerogative-Flakon ist ein Feuerwerk verspielter Details und das pink-schwarze Erscheinungsbild steht symbolisch für Unangepasstheit und den sexy Duft.

Britney Spears ist eine Ausnahmekünstlerin. Im Laufe ihrer Karriere bricht sie zahlreiche Rekorde und füllt Stadien. Schlagzeilen macht sie zudem mit ihrem Privatleben: Zuletzt erfreute sie ihre Fangemeinde mit ihrer Hochzeit und dem Ende der Vormundschaft durch ihren Vater seit 2008. In die Duftwelt taucht sie 2004 mit ihrem ersten Parfum Curious ein. Sie arbeitet mit Givaudan und Firmenich zusammen und zählt Caroline Sabas, James Krivda, Claude Dir und Honorine Blanc zu ihren Parfümeuren. Zu ihren beliebtesten Düften gehört die Fantasy Serie, wobei das Fantasy - The naughty Remix an der Spitze steht. Britney Spears Prerogative ist ihr erster Unisexduft und hat zwei Nachfolger: Prerogative Rave und Prerogative Ego.

Für ihre Werbekampagne hat Britney Spears alle Register gezogen: Ihr Parfum Britney Spears Prerogative präsentiert sie supersexy in einem Werbevideo in ein hautenges Latexoutfit gekleidet. Sie rekelt sich im Spagat auf einem Bett und schwingt im kurzen Minikleid mit zwei Tänzern die Hüften. Der Werbespot steht für die Message des Songs und ihr gleichnamiges Parfum. Ob Mann, ob Frau - jeder darf sexy sein und seine Sexualität ausleben. Ein zweiter Clip zeigt Britney, wie sie eine Treppe hinaufsteigt und dabei ihren schwarzen Anzug auszieht. Sie stemmt Gewichte und fühlt sich so sexy wie der unbekannte Mann, der in der nächsten Einstellung seinen gestählten Körper zeigt. Die Videos stehen für Selbstbewusstsein, Sexyness und sind zusammen mit Britneys Song eine Kampfansage gegen Slutshaming.

Kopfnoten:
Rosa Pfeffer
Goji-Beere
Aprikosennektar
Herznoten:
Latex
Espresso
rote Calla
Basisnoten:
Sandelholz
Amber
Safran
Erscheinungsjahr:
2018
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten