Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Nuxe Le Matin des Possibles

ausverkaufte Produkte +

Der Duft +

Nuxe Le Matin des Possibles: Ein Morgen voller Möglichkeiten

Zitrisch, frisch und leicht floral - Nuxe le Matin des Possibles ist ein Duft für die warmen Jahreszeiten. Das Eau de Parfum für Damen gefällt am Arbeitsplatz, in der Freizeit und verscheucht das Grau aus dem Alltag. Auf deutsch bedeutet der Name "Der Morgen des Möglichen". Der Parfümeur Quentin Bisch zeigt sein Talent, mit einem Minimum an Essenzen eine tiefgreifende Wirkung zu erzielen. Ohne klassische Kopf-, Herz- und Basisnote vereint das Nuxe le Matin des Possibles die zitrisch-floralen Noten von Petitgrain mit lieblichem Orangenblüten-Absolue und holzig-frischem Kaschmirmoschus. Die Quelle des ätherischen Öls Petitgrain sind die unreifen Früchte, Blätter und Zweige der Bitterorange. Die Orangenblüten bilden einen weichen Gegenpart, während der Kaschmirmoschus mit warmen und gleichzeitig frischen Holznoten das Trio komplettiert. Die moderate Haltbarkeit und Sillage sind einem Sommerduft angemessen. Der erwachsene Damenduft ist elegant und zeitlos und verleiht jeder Frau Klasse.

Hoch aufragend präsentiert sich das Nuxe Le Matin des Possibles. Der Milchglasflakon hat eine quadratische Grundfläche, die sich lang nach oben zieht und im Zerstäuber endet. Der Zerstäuber ist silberglänzend und wird von einer durchsichtigen Schutzkappe umhüllt. Die Vorderseite des Fläschchens ist oben mit dem Logo von Nuxe versehen und in der Mitte befindet sich der Name des Dufts in schwarzem Dekor. Der Clou des Flakons ist ein sonnengelber Farbverlauf: Von unten erstrahlt das Gelb wie die ersten kräftigen Sonnenstrahlen eines Sommermorgens, die sich im Himmel verlieren.

Die Erfolgsgeschichte von Nuxe beginnt 1990 als Aliza Jabès ihr Unternehmen gründet. Nuxe gehört zu den ersten Kosmetikherstellern, die auf Naturkosmetik setzen. Innerhalb von dreißig Jahren hat sich Nuxe zu einem etablierten Unternehmen entwickelt, das international gefragt ist. Ein Grund für den Erfolg ist das Huile Prodigieuse, ein kostbares Öl, das für Gesicht, Körper und Haar geeignet ist. 2009 lanciert Nuxe seine ersten zwei Düfte. Zu den beliebtesten Parfums zählen das Nuxe Sun - Eau Délicieuse Parfumante und das Nuxe Prodigieux Absolu de Parfum. Das Label arbeitet mit Parfümeuren wie Serge Majoullier, Louise Turner und Quentin Bisch zusammen, der das Nuxe Le Matin des Possibles kreiert hat. Quentin Bisch hat es geschafft, ohne einen Abschluss in Chemie den Weg des Parfümeurs einzuschlagen. Zu seinen erfolgreichen Kreationen zählen Delina von Parfums de Marly und Le Mâle le Parfum von Jean Paul Gaultier.

Auf Instagram präsentiert sich Nuxe mit einem harmonischen Farbkonzept. Die Fotos der Produkte erinnern an Momente der Entspannung und Selbstliebe. Das Nuxe Le Matin des Possibles wird auf mehreren Bildern in Szene gesetzt: Zusammen mit seinem abendlichen Gegenstück, dem Nuxe Le Soir des Possibles, steht es auf glitzerndem Schnee oder lehnt an einem goldenen Stern. Ein Bild zeigt den strahlenden Flakon umgeben von blühendem Frühlingsgrün. In einem kleinen Clip wird die Essenz beider Düfte vorgestellt: Während der Abend kühn und sinnlich wirkt, bricht der Morgen frisch und strahlend an.

Kopfnoten:
Petitgrain
Herznoten:
Orangenblüte-Absolue
Basisnoten:
Kaschmirmoschus
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Linie verfügbar.
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten