Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
Mehr Informationen:

Das Konzept

Die Lippenstifte der Serie T. LeClerc Rouge à Lèvres Satiné haben ein luxuriöses Satin Finish. Sie vereinen eine cremige und reichhaltige Formel mit intensiver Farbe und sind in einer Vielzahl verschiedener Nuancen erhältlich. Auf diese Weise findet sich für jeden Typ und jeden Anlass der passende Ton. Von neutralen Farben über Rosétöne bis hin zu klassischem Rot lassen die Satin Lippenstifte die Lippen in perfekter Form erscheinen. Bereits mit einem Auftrag ist die brillante Farbe sichtbar und behält über viele Stunden hinweg ihre Brillanz. Für ein besonders angenehmes Tragegefühl wurde eine spezielle Formel entwickelt, die gleichzeitig die Lippen pflegt und verjüngt.

So genannte Hydrohyproline Biovectors haben einen beruhigenden Effekt und spenden zudem Feuchtigkeit. Auf diese Weise scheinen die Lippen glatter und ebenmäßiger, so dass die Farbe ihre volle Leuchtkraft entfalten kann. Das angenehme Gefühl bleibt über viele Stunden erhalten, ohne die Lippenpartie auszutrocknen. Hierbei unterstützt auch die Kakaobutter, welche die Lippen geschmeidig macht und vor dem Austrocknen und anderen Umwelteinflüssen schützt. Als Markenzeichen enthalten die Lippenstifte zudem einen dezenten und eleganten Duft, der an Reispuder erinnert. Dieser ist das Herzstück des Kosmetiksortiments von T. LeClerc.

Bereits 1881 entwickelte der Unternehmensgründer und Namensgeber das Produkt, das über die Jahrzehnte hinweg Damen auf der ganzen Welt begeistert hat. Gut 250 verschiedene Make-up-Artikel für Teint, Augen, Lippen und Nägel sowie passende Accessoires und limitierte Kollektionen gehören heute zu T. LeClerc. Moderne Formulierungen, neuartige Texturen und aktuelle Farben treffen hierbei auf Vintage-inspiriertes Design und traditionelle und bewährte Produkte.

Das Design

Die T. LeClerc Rouge à Lèvres Satiné Lippenstifte haben die charakteristische, silberfarbene Hülse, die vielen Produkten des Pariser Unternehmens gemeinsam ist. Das Design mit verschiedenen Schnörkeln und einem reliefartigen Logo ist eine Hommage an die ersten Puderdosen der Marke. Auf diese Weise wird die Eleganz der Belle Epoque aus dem Paris des 19. Jahrhunderts mit einer hochmodernen Lippenstifttextur in Einklang gebracht. Das schlanke Design findet zudem auch in kleineren Hand- und Abendtaschen Platz, so dass die Farbe nach mehreren Stunden aufgefrischt werden kann.

Das Produktsortiment

Die T. LeClerc Rouge à Lèvres Satiné Lippenstifte umfassen ein breites Farbspektrum, das von hell bis dunkel, neutral bis knallig und braun bis rot reicht. Damit finden anspruchsvolle Damen jeden Typs für jeden Anlass die passende Nuance. Allen gemein ist die besondere Formel, die Farbbrillanz, Pflegewirkung und lange Haltbarkeit miteinander vereint. Kakaobutter pflegt und nährt die Lippen, während besondere Biovektoren Feuchtigkeit spenden. Das Ergebnis sind glattere, jünger aussehende Lippen, welche die Farbe perfekt aufnehmen können und sich über viele Stunden hinweg angenehm gepflegt anfühlen.

Der T. LeClerc Rouge à Lèvres Satiné 52 Fascinant ist ein Lippenstift in Ziegelrot. Der orangefarbene Unterton schmeichelt gerade wärmeren Hauttypen und ist gedeckter als das klassische Rot mit der Farbnummer 37 Rouge Vibrant. Ein dunkleres Kirschrot ist die Farbe 20 Sensuel, während 28 Indécent eher auberginenfarbene Untertöne hat. Noch einen Schritt dunkler ist die Farbe 38 Rouge Ténébreux. Hinter dem Titel 36 Brun Fusion verbirgt sich ein dunkleres Rot mit bräunlichen Nuancen, während 39 Vertige Ocré einen Terrakottaton hat. Die Nuance 46 Spirituel ist ein dunklerer Pfirsichton, der ähnlich wie die Farbe 27 Charnel die Balance zwischen Orange, Rosa und Beige hält. Mit 47 Idylle gibt es ein klassisches Altrosa in der Kollektion, das sehr feminin wirkt. Sowohl im Alltag, als auch zum Ausgleich dramatischer Augen-Make-ups eignet sich die Farbe perfekt.

Eine mädchenhaftere Version ist die Farbe 34 Rose Décadent, die ein sehr klassisches Rosa ist, während 35 Rose Chair ein dunklerer Pinkton und 42 Rose Divine ein pinkfarbener Beigeton sind. Eine braunere Variation ist 51 Paradoxe, die gut als Nudeton für dunklere Hauttypen genutzt werden kann, wobei der Farbton 40 Beige Ingénu etwas heller ist. Mit 23 Innocent enthält die Kollektion auch einen klassischen, zarten Korallenton, der nicht nur im Frühjahr und Sommer sehr frisch wirkt. Etwas pinkfarbener ist die Nuance 43 Songe, während 41 Pêche Timide ein sehr helles Beige mit Koralle und 45 Instinctif ein dunkleres Beige mit orangefarbenen Einflüssen sind. Ein klassische Pink mit leicht rötlichem Einschlag ist 54 Ironie. Die Kollektion rundet der T. LeClerc Rouge à Lèvres Satiné 50 Enivrant Lippenstift ab, der einen bräunlichen Rotton besitzt.