alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.01.2019 03:56 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 11,50  ·  3 100ml Grundpreis = € 12,-

Der süße Duft weiblicher Unabhängigkeit

Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything überrascht als ungewöhnliche Mischung aus spritziger Fruchtigkeit, verspielter Süße und holziger Intensität. So wirkt der Duft mutig und gewagt. Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything zeigt sich überraschend. Voller Freiheit inspiriert der energiegeladene Duft und folgt dem Trend des neuen Feminismus. Die rebellische Botschaft des Damenparfums soll dazu inspirieren, mit Freude neue Wege zu gehen und auf diese Art seine Erfahrungen zu vervielfachen.
Fruchtige Birne und aromatische Orangeblüte eröffnen den frechen wie harmonischen Duft in der energetischen Kopfnote. Darauf abgestimmt ist die süße Herznote, die dem Parfum durch die Essenzen der Tonkabohne eine sinnliche Note verleiht. Die Basisnote spielt mit süßen und holzigen Akzenten, in dem sie fein würzigen Moschus mit holzigem Farn und edler Vanille zu einem berauschenden Dufterlebnis verbindet.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die lieblichen Nuancen werden in Kontrast gesetzt zu holzigen und würzigen Noten, sodass ein stimmiges und aufregendes Duftgefühl entsteht, das die Trägerin den ganzen Tag begleitet. Mit seiner lebendigen Duftkomposition ist Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything der Inbegriff einer modernen weiblichen Unabhängigkeit. Ein Duft, der so frei, ungezwungen und frech ist wie jede starke moderne Frau, die so handelt, denkt und entscheidet, wie sie es will.
aller Kunden bewerten
Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 6 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Duft-Suchtgefahr
Ich habe in einem Magazin von diesem Duft gelesen. Die Beschreibung einer sinnlichen, starken und nicht gewöhnlichen Frau trifft einfach zu. Der Duft ist am Anfang leicht dominant und entwickelt sich zu einem süßen Schmeichler. Liebe auf den ersten Atemzug, nie mehr ohne dich!
Kommentar von vom
Ein absolutes Must-have
Ich kann diesen Duft nur jeder Frau empfehlen, die offen für Neues ist. Der Duft hat eine süßliche Note und ist total schön. Ich wurde schon so oft darauf angesprochen. Der Name des Dufts sagt schon alles. "Frauen können ALLES machen".
Kommentar von vom
Einfach einzigartig
Einzigartig, überwältigend, langanhaltender und magischer Duft. Ich wurde noch nie so oft, in kurzer Zeit, angesprochen, von Kollegen und Patienten, welchen tollen Duft ich an mir hätte. Ist jetzt mein Lieblingsparfüm. Danke an meine Parfümerie für die Duftprobe.

Unerwartete Duftkreation aus der künstlerischen Hand Quentin Bischs

Bei seinen Kreationen im Bereich Mode und Parfum lässt sich das französische Label Zadig & Voltaire gern künstlerisch inspirieren und überschreitet die Grenzen der Konvention. Daher überrascht es nicht, dass der Damenduft Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything aus dem Labor des berühmten Parfümeurs Quentin Bisch stammt.
Bekannt für seine künstlerisch-emotionale Herangehensweise bei der Herstellung von Düften und sein herausragendes Talent, setzte sich der junge Franzose schon früh über den üblichen Standard hinweg und befreite sich von Konventionen in seinem Leben wie in der Welt der Parfümerie. Damit wurde er einer der erfolgreichsten Parfümeure weltweit. Schon als kleiner Junge entdeckte er seine Leidenschaft für Düfte. 1983 in Straßburg geboren, zog er mit seiner Familie als Fünfjähriger nach London. Dort saugte er die Eindrücke der britischen Hauptstadt in sich auf, bevor es zwei Jahre später wieder zurück nach Frankreich ging. Noch heute erinnert er sich an den frischen Geruch geriebener Gurken, die es zum Lunch gab, an verführerisch duftende Kekse in den Bäckereien oder den Geruch des warmen Teers von der Straße beim Spielplatz in den heißen Sommermonaten.
Mit seinen lebhaften Erinnerungen verbindet Quentin Bisch schon immer Düfte. Vielleicht liegt darin der Grund für sein innovatives Vorgehen bei der Parfumherstellung, nach welchem er Düfte als etwas sehr Individuelles und Persönliches behandelt. Ausgehend von der Annahme, etwas sehr Persönliches zu erstellen, wenn er einen Duft entwickelt, versucht er, stets auch Emotionen in seine Arbeit mit einfließen zu lassen. Sein Erfolg gibt Quentin Bisch recht, dass er mit seinen kreativen, emotional geleiteten Duftmischungen den Nerv der Zeit trifft. Neben Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything hat er schon Parfums entwickelt für Victorinox, Boucheron, Missoni und Thierry Mugler.

Wenn industrieller Minimalismus auf feminine Verspieltheit trifft

Ganz im Stil des minimalistischen Industriedesigns setzt das aus Frankreich stammende Contemporary-Unternehmen beim Flakon von Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything auf den reduzierten Look einer Wasserflasche. Im transparenten Kristallglas des Flakons kommt die wertvolle Parfumessenz in zartem Rosa perfekt zur Geltung. Die feminine Farbgebung und der funkelnde Flakon-Deckel, der einen Hauch von Luxus versprüht, bilden einen spannenden Kontrast zum funktionell inspirierten Flaschendesign. Sie geben dem Flakon eine verspielte Note.
Genau dieser Gegensatz spiegelt den reizvollen Charakter von Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything wider, den eine Kombination von Casual Chic und rockiger Attitude mit dem Lebensgefühl weiblicher Unabhängigkeit ausmacht. So wie das in Paris gegründete Mode- und Parfumhaus verkörpert auch der Look des Flakons eine besondere Form des kapriziösen, legeren Luxus, in dem erstklassige Materialien mit trendigem Lifestyle verbunden werden. Die minimalistische Optik mit den punktuellen Eyecatchern stellt nicht nur das Parfum als Produkt an sich in den Mittelpunkt. Vielmehr richtet es damit das Augenmerk auf die eigenwillige Botschaft des Flakon-Labels, die junge Mädchen in der ganzen Welt ermutigen soll: Girls can do anything.

Ein Duft als rebellische Botschaft

So lebhaft und strahlend wie der Duft von Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything ist auch sein Testimonial. Das Gesicht der Kampagne ist das Newcomer-Model Agnes Akerlund, das mit seiner skandinavischen Coolness und jugendlichen Frische dem Typ junger Frauen entspricht, der sich freimacht von Konventionen und selbstbestimmt seinen Weg geht. Gekonnt in Szene gesetzt von Star-Fotografin Amy Troost, ziert die junge Schwedin die in Schwarz-Weiß gehaltenen Kampagnenfotos von Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything.
Locker auf einem Skateboard hockend, verkörpert sie einen neuen strahlenden Feminismus, der ungehemmt seine Ziele verfolgt und die Welt herausfordert. In zeitloser Schwarz-Weiß-Optik bringen die Spots von Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything die Message des angesagten Damenparfums auf den Punkt: Mädchen können alles tun. So wie sich der Flakon zu Beginn des Imagefilms dreht, dreht sich auch die Welt mit ihren endlosen Möglichkeiten, die jedem modernen Mädchen offenstehen. Ob klassisches Ballett oder knallhartes Boxtraining: Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything unterstreicht die starke Persönlichkeit von Mädchen, die selbst entscheiden, wo es lang geht. Mit dem Skateboard gleitet das schwedische Model Agnes Akerlund eine Treppe hinunter, die sie mit lässiger Eleganz wie eine Halfpipe für sich erobert. Als ob es keine Grenzen für sie geben kann, springt sie anschließend damit über einen schnittigen Sportwagen, auf dem ihre Freundinnen sitzen und ihr zujubeln. Im Hintergrund untermalt der Neunzigerjahre-Kultsong "You're unbelievable" das Lebensgefühl einer Generation junger Frauen, die sich von nichts aufhalten lassen.
Zadig & Voltaire Girls Can Do Anything ist der passende Duft für selbstbewusste Mädchen, die mutig und stilvoll den Herausforderungen der Welt begegnen. Sie tun alles, was immer ihnen gefällt.