Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.03.2019 03:55 Uhr

Das sinnliche Duftgefühl einer Femme fatale

Mit Agent Provocateur Fatale zeigt die Trägerin sich von ihrer sinnlichen Seite. Sie weckt die Femme fatale in sich und lebt ihre Weiblichkeit aus. Die Fatale-Frau verführt mit einer betörenden Duftkomposition, die die Sinne anregt. Agent Provocateur Fatale bezaubert mit einem blumigen Bouquet, das mit orientalischen Noten veredelt ist.
Der sinnliche Damenduft hat fruchtige Akkorde in der Kopfnote, die mit schwarzer Johannisbeere und exotischer Mango eröffnet und von rosa Pfeffer akzentuiert wird. Der blumige Charakter des Dufts entfaltet sich in den Herznoten. Die edle Kombination aus den floralen Essenzen von Gardenie und Iris-Absolue werden im Herz von der markanten Würze von Patchouli abgerundet. Zusätzlich bekommt das florale Damenparfum eine orientalische Note durch Moschus, Schokolade und Ladanharz, deren Intensität der liebliche Duft der Vanilleorchidee entgegengesetzt wird.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
So wie die Femme fatale selbst mit ihren lieblichen Reizen, sinnlichen Seiten und starken Kontrasten kokettiert, spielt auch Agent Provocateur Fatale mit seinem vielschichtigen Bouquet, das dem Wesen sinnlicher Frauen gerecht wird. Das feminine Parfum hat eine warme Ausstrahlung, die ihren Reiz durch provokativ gesetzte würzige Duftakzente steigert. Auf raffinierte Weise werden unterschiedlichste Duftkomponenten mit fruchtigem, blumigem und dunklem Aroma zu einer unwiderstehlichen Parfumkreation verbunden.

Jean-Marc Challain: Träume aus Parfum

Agent Provocateur Fatale stammt aus dem Labor des französischen Parfümeurs Jean-Marc Challain. Berühmt ist er vor allem für seine einzigartige Begabung, Träume und Visionen in Duftkreationen zu verwandeln. Jean-Marc Challain sagt über sich selbst, dass sogar seine Träume aus Parfum bestünden.
Sein Talent zur Parfumkreation wurde dem Franzosen schon in die Wiege gelegt. Er folgte seinem Vater Raymond Challain, der ein erfolgreicher Parfümeur war. Inspiriert wurde Jean-Marc Challain nicht nur von der Arbeit seines Vaters, sondern auch von seiner frühen Kindheit in Grasse, der weltweiten Parfümeriehauptstadt, die er mit den unterschiedlichsten Düften verbindet. Später absolvierte er in Paris ein Mathematikstudium, bevor er seine Ausbildung zum Parfümeur an der renommierten Parfümerieschule ISIPCA in Versailles aufnahm. In den folgenden Jahren reiste Challain um die Welt, um seine Kenntnisse in der Duftherstellung weiterzuentwickeln. Gerade seine Erfahrungen in Brasilien und den USA prägten ihn sehr. Derzeit ist er als Vizepräsident-Parfümeur beim namhaften New Yorker Duft- und Aromenhersteller IFF tätig.
Bei seiner Arbeit versucht Challain, sich ein Bild der Person vorzustellen, für die das Parfum bestimmt ist. In dem er vor seinem inneren Auge ein Profil mit Eigenschaften, Verhaltensweisen und Wesenszügen dieser imaginären Person entwirft, erschafft er mehr als eine darauf abgestimmte Duftmischung. Er verleiht seinen Kreationen damit Persönlichkeit, sodass Parfum aus seiner Hand stets einen hohen Wiedererkennungswert aufweist. Er bringt sein Verständnis von Sinnlichkeit und Emotionalität in jede seiner ikonischen Duftkreationen ein. Diese leidenschaftliche Herangehensweise schätzen seine vielen Kunden an ihm. Neben Agent Provocateur Fatale entwarf er auch für Calvin Klein, Liz Claiborne, Avon, Diana Vreeland und viele weitere erlesene Parfumhersteller.

So glanzvoll wie ein Kristall

Glanzvoll, edel und exquisit. So reizvoll wie der Duft mit seinen floral-orientalischen Noten wurde auch sein Flakon gestaltet. Ganz im Sinne einer wahren Femme fatale wurde auf kunstvolle Art ein erlesenes Gesamtwerk kreiert, das die Sinne nicht nur in olfaktorischer, sondern auch in optischer Hinsicht verführt. Der Duft Agent Provocateur Fatale überrascht mit einem neuen Flakon-Design, das vom bis 2014 bekannten Look der Düfte des Parfum- und Dessouslabels auf unerwartete Weise abweicht. Das sinnliche Damenparfum begeistert nicht nur im Hinblick auf seinen unwiderstehlichen Duft, der so facettenreich ist wie die Femme fatale selbst, sondern auch auf seine Optik in Form eines transparenten, funkelnden Kristallfläschchens. Die fein geschliffenen Kanten setzten besondere Akzente und erinnern an ein edles Juwel. Im ebenfalls transparent gehaltenen Verschluss wird die fein geschliffene Form des luxuriösen Flakons wieder aufgegriffen. Das exquisite Design des Flakons verleiht Agent Provocateur Fatale die Ausstrahlung eines kostbaren Edelsteins, der geschickt geschliffen und auf Hochglanz poliert wurde.

So unwiderstehlich wie Monica Cruz

Der britische Dessoushersteller bleibt seinem Ruf als kunstvoller Verführer treu, indem er auch bei der Werbung für Agent Provocateur Fatale auf seine bewährte Strategie setzt: eine Mischung aus Opulenz und Provokation. Verführerischer kann eine Kampagne für ein Damenparfum kaum sein. Gekonnt setzt Agent Provoacateur den sexy Duft der modernen Femme fatale glamourös in Szene, unterstützt von einer der begehrenswertesten Frauen der Welt.
Lasziv posiert die brünette Schönheit Monica Cruz an einer Metallkette, umgeben von einer erotischen wie mysteriösen Aura. Dabei trägt sie nichts außer atemberaubenden Dessous und einem Hauch von Agent Provocateur Fatale. Mit wallender Mähne und hypnotischen Blick verkörpert die spanische Schauspielerin die Femme fatale schlechthin. Ihre Botschaft wie die des Parfums Agent Provocateur Fatale ist simpel wie herausfordernd: Flirt with Danger.
Berühmt ist das spanische Multitalent nicht allein wegen seiner prominenten Schwester, dem erfolgreichen Filmstar Penelope Cruz, aus deren Schatten sie schon früh herausgetreten ist. Monica Cruz hat selbst eine steile Karriere als Model, professionelle Tänzerin und Schauspielerin vorzuweisen. Sie fällt mit ihrer sexy Ausstrahlung und charmanten Art auf, die sie unwiderstehlich wirken lassen. Dieses gewisse Etwas macht die Spanierin zum perfekten Werbegesicht für Agent Provocateur Fatale, dem Duft, der die Femme fatale auch in Ihnen weckt. Wie der betörende Damenduft steht Monica Cruz für sinnliche Frauen, die ihren eigenen Weg gehen und die hohe Kunst der Verführung beherrschen.
Auf den Kampagnenfotos von Agent Provocateur Fatale, die aus der Kamera des bekannten Fotografen und Filmemachers Tim Pope stammen, macht die anmutige Schönheit eine tolle Figur und beflügelt die Fantasien von Männern wie Frauen. Betonen auch Sie mit Agent Provocateur Fatale Ihre sinnliche Seite und bleiben Sie unvergesslich.