Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.08.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Lancaster French Riviera - Mediterrane Aromen für den Sommer

Zu Beginn eines jeden Sommers verwöhnt das Modehaus Lancaster seit 2013 die Damen mit einem strahlenden Parfum, inspiriert von den schönsten Urlaubsgegenden der Welt. Nach Bahia und Capri ist es 2019 die französische Riviera, zu der das Label seine sonnenhungrigen Kundinnen mit dem Duft Lancaster French Riviera entführen möchte. Das blumig-orientalische Parfum vereint in sich den Zauber mediterraner Aromen, die Frische des türkisfarbenen Meeres und elegante Akkorde, unterlegt von zarter, anmutiger Sinnlichkeit.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die olfaktorische Reise ans Mittelmeer beginnt mit einem morgenkühlen, frischen Akkord, der belebt und die Sinne weckt. Spritzige, fein-herbe Akzente von sizilianischer Bergamotte werden durch die weiche, blumige Frische von Neroli zart besänftigt. Die Herznote von Lancaster French Riviera ist betörenden, samtigen Blütenaromen gewidmet. Der strahlende Duft von kostbarem Orangenblüten-Absolue erhält durch weiche Nuancen von taufrischem Heliotrop eine wunderbar pudrige Note. Subtile Akzente von Magnolienblüten gestalten das Dufterlebnis nachhaltig elegant und unbeschwert. Die Basis des Duftes Lancaster French Riviera gehört einem unwiderstehlich sinnlichen Akkord. Von der Sonne ausgetrocknete würzige Hölzer offenbaren ihre leidenschaftliche Seele und verschmelzen mit weichem, warmem Moschus zu einem betörend charmanten Flair. Lancaster French Riviera ist ein leichter, aber langanhaltender Duft, der einen ganzen Sommer lang für eindrucksvolle Auftritte sorgt.

Die Meisterschaft renommierter Duftkünstler für einen Weltkonzern

Wie so oft bei Düften aus dem Hause Lancaster ist der Name des Parfümeurs des Parfums Lancaster French Riviera unbekannt. Parfums und Beauty Produkte des monegassischen Beauty-Labels werden unter der Obhut von Coty Inc., einem US-amerikanischen Parfum- und Kosmetikkonzern mit Sitz in New York, entwickelt und vertrieben.

Das Unternehmen wurde 1904 vom französischen Parfümeur François Coty in Paris gegründet. Enge Geschäftsbeziehungen zu den Vereinigten Staaten verhalfen den Parfums von François Coty zu einem schnellen Erfolg und führten schließlich zu einer Verlegung des Firmensitzes nach New York. Düfte und Kosmetika der Marke Lancaster haben im Portfolio der Luxus-Brands von Coty eine Heimat gefunden. Unter der Leitung von Edgar Huber, einem Kosmetik-Profi mit jahrzehntelangen Erfahrungen in Kosmetik-Unternehmen wie L'Oréal, werden neben Lancaster in diesem Segment exklusive Marken wie Marc Jacobs, Bottega Veneta, Burberry und Miu Miu betreut.

Zur Firmenphilosophie von Coty Luxury gehören neben dem Wissen um die Bedürfnisse der Kunden meisterliche Kreativität und höchste Qualität ohne Kompromisse. Edgar Huber verweist mit Stolz darauf, dass für die Kreation der luxuriösen Parfums von Coty die weltweit besten Parfümeure gewonnen werden konnten. Die Liste der von Lancaster in Zusammenhang mit den Düften der Marke genannten Parfümeure belegt dies eindrucksvoll. Unter ihnen befinden sich so renommierte Namen wie Emilie Bevierre-Coppermann und Francis Kurkdjian, die zu den gefragtesten zeitgenössischen Duft-Künstlern der Welt zählen. Francis Kurkdjian, der als König kunstvoller Nischendüfte gilt, kreierte zwei Parfums für das Label Lancaster: Aquasun aus dem Jahr 2005 sowie den 2004 lancierten Duft Aquazur. Beide Damenparfums gehören zu den erfolgreichsten Editionen von Lancaster und haben bis heute ihre Anhängerinnen nicht verloren. Emilie Bevierre-Coppermann komplettierte die einzigartige Duftkollektion 2006 mit dem Damenparfum Aquasenses.

Sonnenstunden auf dem Meer

Das zauberhafte Parfum Lancaster French Riviera wird in einem schlichten, aber äußerst eindrucksvollen Duftfläschchen präsentiert. Die kleine Flasche in zylindrischer Form ist seit 2013 der Signature-Flakon aller sommerlichen Damenparfums der Marke. Sein Äußeres wird bei jeder Edition von renommierten Designern Duft-typisch und farbenfroh gestaltet. Der durchsichtige Flakon von Lancaster French Riviera präsentiert sich im hellen Türkis des sonnigen, glasklaren Mittelmeeres. Unregelmäßig über das Fläschchen verteilt finden sich stilisierte sonnenhungrige Damen, liegend auf einer goldenen Luftmatratze, den Kopf mit einem überdimensionalen Sonnenhut geschützt. Strahlend wie die Sonne selbst glänzt am oberen Abschluss eine Verschlusskappe in goldenem Metallic-Ton. In einem dezenten weißen Schriftzug wird, ohne den Gesamteindruck zu stören, schlicht der Name der Marke genannt.

Die schmale Umverpackung von Duft und dazugehörigen sommerlichen Pflegeprodukten ist in identischem Design gehalten und fällt, wie der Flakon selbst, sofort ins Auge. Ein fröhlicher, beschwingter Flakon, der Frische und Leichtigkeit des in ihm enthaltenen Duftwassers auf originelle Weise reflektiert.

Sommervorbereitungen in engstem Kreis

Die Kampagne zur Lancierung des frisch-floralen Sommer-Parfums Lancaster French Riviera fällt vergleichsweise schlicht aus. Die von den Damen immer wieder aufs Neue mit Ungeduld erwartete Sommer-Edition der Luxus-Düfte von Lancaster bedarf eigentlich keiner Werbung oder angestrengten Marketingkampagne. So bleibt es allein einer Fotoserie überlassen, die Eigenheiten des faszinierenden Damenduftes in Szene zu setzen.

Die schlichte Print-Kampagne wird, wie könnte es anders sein, von der Farbe Türkis dominiert. Der klare, helle Farbton assoziiert ein Gefühl absoluter Reinheit und Frische. Die Szenerie präsentiert den Flakon von Lancaster French Riviera am Rand eines großzügigen Pools mit klarem, ebenfalls türkisfarbenem Wasser. Hinter der ihn begrenzenden Mauer zeichnen sich die Silhouetten von Pinien, Palmen und Zypressen vor dem Hintergrund eines wolkenlosen Sommerhimmels ab. Eine weitere Fotografie platziert am Pool-Rand neben dem Parfum die drei dazugehörigen Pflegeprodukte, Tan Preparer, Tan Maximizer und Sun Beauty. Lediglich der Schatten eines Blattes der Fächerpalme unterbricht das grelle Sonnenlicht.

Entschieden mehr Bewegung herrscht auf der Website des Riviera Clubs von Lancaster, dem Treffpunkt der Insiderinnen, die den Beginn des Sommers kaum erwarten können. Das im Design des Flakons von Lancaster French Riviera gestaltete Banner der Seite wartet daher sogleich mit einem Countdown auf, der die Zeit bis zum Sommeranfang minutengenau herunterzählt. Modewusste und sonnenhungrige Damen erhalten im Lancaster Riviera Club Hinweise zur Anwendung der Beauty Produkte, Informationen über an verschiedenen Orten stattfindende Riviera Events, Urlaubstipps, Leseproben von Modejournalen und schließlich eine Playlist mit sommerlichen Songs, die helfen, die Wartezeit zu verkürzen. Hinweise zur Präsenz des Riviera Clubs in verschiedenen Social Media Accounts runden diese originelle Version von Marketing erfolgreich ab.