Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 16.06.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Elegant ja, aber auch mit eigenwilligem Charme

Michael Kors 24K Brilliant Gold stammt aus dem Jahr 2015. So wie die Mode des Designers auf den Punkt ist, ist auch der Duft auf den Punkt. Er ist ideal für den Herbst und den Winter, passt perfekt in die Freizeit und lässt sich auch abends gut tragen. Mit Michael Kors 24K Brilliant Gold richtet das Label sich an alle Frauen, die sich in Jeans und Turnschuhen genauso weiblich fühlen wie im eleganten Abendkleid. Die gelungene Mischung von holzigen und floralen Noten wird durch fruchtige Mandarine ergänzt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Wie alle Düfte der Gold Collection braucht auch Michael Kors 24K Brilliant Gold keine umfassenden Komponentenlisten, in denen sich die verschiedensten und exotisch klingenden Aromen tummeln. Auch auf eine klassische Duftpyramide wird verzichtet. Der Duft ist eigenwillig, aber auf eine positive Art und Weise, die sich durchaus sympathisch zeigt. Die Frau die Michael Kors 24K Brilliant Gold trägt, ist vielleicht eine Querdenkerin und trägt den feinen Duft im Beruf oder läuft morgens zum Bäcker mit einem edlen Outfit. Der Duft betont die Weiblichkeit in all ihren Facetten, die durchaus auch mal kantig und eckig sein dürfen. Dazu bringt das Parfum auch noch einen feinen Charme mit, der begeistert.

Ein spannendes Rätsel

Bei Michael Kors hält man es ganz unterschiedlich in der Mitteilsamkeit darüber, welcher Parfümeur tätig war oder ist. Bei Michael Kors 24K Brilliant Gold ist es nicht sicher, wer es gewesen ist, doch es gibt Hinweise auf Harry Frémont, der auch Sexy Amber entwarf. Darüber hinaus wird Harry Frémont bei vier anderen Düften der Marke als Parfümeur angegeben. Auch Laurent Le Guernec war schon mehrfach für das US-amerikanische Luxuslabel tätig.
Liest man sich durch die Namen der bekannten Nasen, bekommt man fast einen Überblick des Who is Who in der Duftwelt. Die Namen von Steve DeMercado, Christophe Raynaud, Loc Dong, Christophe Laudamiel, Jean-Marc Chaillan, Patricia Choux, Pascal Gaurin, Olivier Gillotin, Frank Voelkl, Honorine Blanc und Aurélien Guichard reihen sich aneinander. Zusammen mit den Branchenriesen Symrise und Firmenich haben diese Nasen schon weit mehr als 2000 Düfte kreiert, von denen die allermeisten Erfolge feiern konnten.
Interessant ist es, zu sehen, dass bei Michael Kors nicht nur große Namen mitspielen. Auch etwas unbekanntere und eventuell jüngere Nasen bekommen bei dem Designer ihre Chance. Ihm ist es wie vielen anderen Künstlern auch wichtiger, dass die Nasen, die für ihn tätig werden, mit Leidenschaft und Hingabe an die Arbeit gehen und kleine Kunstwerke erschaffen, die die Sinne erfreuen. Wer auch immer der Parfümeur von Michael Kors 24K Brilliant Gold ist, man wird noch viel von ihm oder ihr hören beziehungsweise riechen können, so viel ist sicher. So wird sich auch der Parfümeur von Michael Kors 24K Brilliant Gold in eine Liste bekannter Namen einreihen, wenn er nicht schon darauf steht.

Originell wie die Mode

Der Flakon von Michael Kors 24K Brilliant Gold ist in einer bekannten Form gearbeitet. Ein Quader wird mit einem quadratischen Verschluss versehen. Es scheint, als ob Nieten in den Verschluss eingearbeitet sind. Auf dem Verschluss steht auch der Name des Designers und die Jahreszahl der Labelgründung. Unten rechts steht „24K Brilliant Gold“, rechts davon, allerdings größer, „Michael Kors“.
Der Flakon ist in der Form identisch mit einigen anderen Flakons von Michael Kors, darunter natürlich andere Düfte der Gold Collection, zu der Michael Kors 24K Brilliant Gold gehört. Passend zu seinem Namen ist der Flakon golden, während die anderen beiden Flakons der Kollektion silbern und in Roségold gehalten sind. Die geraden Linien des Flakons sind elegant und streng zugleich, so wie der Duft im inneren weiblich und sinnlich, aber auch erfrischend unangepasst ist. Vermarktet wird der Duft von Estée Lauder Companies, aber leider ist nicht bekannt, wer den Flakon von Michael Kors 24K Brilliant Gold entworfen hat.

Glamour, Gold und großer Auftritt

Im Clip zu Michael Kors 24K Brilliant Gold landet ein Helikopter, das Model Karmen Pedaru steigt mit golden verspiegelter Sonnenbrille aus. Sie wird in Empfang genommen und zu einem Fotostudio geleitet. Dort wird sie zurechtgemacht, man sieht golden eingefasste Make-up-Utensilien. Sie schüttelt noch einmal ihr langes, goldblondes Haar und betritt das Set. Dort wirft sie sich in einem goldenen Kleid in verschiedene Posen.
Als Michael Kors erscheint, drückt sie ihm in Model-Manier einen Kuss auf die Wange. Dies wird von Simon Nessmann beobachtet, einem männlichen Model, der im Anzug auf Karmen Pedaru wartet. Man sieht sie zusammen zu einem flotten Motorrad gehen, sie erneut in Gold gekleidet.
Abschließend wird die Gold Collection eingeblendet, zu der neben Michael Kors 24K Brilliant Gold zwei weitere Düfte gehören. Sie heißen White Luminous Gold und Rose Radiant Gold. Entsprechend sind die jeweiligen Flakons silbern für Weißgold und rosé für Roségold. Die Botschaft des Clips ist, dass Michael Kors 24K Brilliant Gold immer und überall für den gewissen Glamoureffekt sorgt. Es braucht keinen bestimmten Anlass, es braucht keine große Abendgarderobe oder den feinen Theaterbesuch. Die Frau, die Michael Kors 24K Brilliant Gold trägt, bringt auch Glamour und Luxus in den Alltag, in den Beruf oder in die Uni, wenn ihr danach ist. Natürlich auch ohne goldene Kleidung oder goldblonde Haare. Das Parfum ist für alle Frauen, die das machen, was sie wollen, wann und wo sie wollen, und durchaus auch mal auf eine charmante Art und Weise anecken.