Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Missoni Parfum pour Homme - Faszinierende Sommer-Aromen für selbstbewusste Herren

Dem traditionsreichen italienischen Designer-Label Missoni gelang 2017 die Lancierung eines einzigartigen, unwiderstehlichen Herrenduftes. Wie ein warmer Sommernachmittag am Mittelmeer hüllen facettenreiche Duftakkorde den Träger in ein Flair beschwingter Lebensfreude, selbstbewusster Eleganz und maskuliner Sinnlichkeit. Ein in seinen Noten buntes Parfum, sorgfältig abgestimmt auf den Charme aktiver, moderner Herren. Die Eröffnung des Duftes Missoni Parfum pour Homme ist betont spritzig. Reife Limette und saftige pinke Grapefruit bestimmen die Kopfnote des aromatisch frischen Parfums. Limettenlaub und besonders intensiv duftender Speik-Lavendel verleihen den spritzigen Noten Tiefe und Charakter.
Die Herznote macht mit fruchtigen, blütigen und würzigen Nuancen den strahlenden Reichtum des mediterranen Sommers mit allen Sinnen erfahrbar. Zarter, taufrischer Jasmin sorgt für dezente Blütennoten, würziger Ingwer bringt Kraft und Pep ins Spiel, mediterrane Kräuter geben dem Duft mit einer ganzen Palette grüner Aromen sommerlich verträumte Eleganz. Pomarose®, ein intensiver synthetischer Duftstoff von Givaudan, fügt mit Anklängen an Pflaume, Apfel und Rosine den fruchtigen Akkord hinzu.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Das faszinierende Parfum Missoni Parfum pour Homme klingt maskulin elegant und unwiderstehlich sinnlich aus. Würzig-grüne Noten von Patchouli wetteifern mit anmutigen Birken-Essenzen, Sandel- und Eichenholz. Weicher, warmer Moschus haucht dem Duft zur harmonischen Vollendung betörende Sinnlichkeit ein. Duftakkorde, die in ihrem Zusammenspiel die bunten Farben sonnenverwöhnter Mittelmeer-Landschaft hautnah spürbar machen.

Betörende Düfte eins bunten Couture-Designers

Das italienische Familien-Unternehmen Missoni ist seit Gründung 1953 bekannt für farbenfrohe Strickwaren und modische Bekleidung. Zickzack-Linien und Patchwork-Design wurden zum Markenzeichen der trendigen Luxusmarke, die sich bis heute in Familienbesitz befindet. Seit 1981 bereichern 25 Parfum-Kreationen als exklusive Accessoires die Missoni-Produktpalette. Herrendüfte des Traditions-Designers waren in den letzten Jahren rar. Nach der Präsentation von Olympios 2000 vergingen 17 Jahre bis zur Lancierung von Missoni Parfum pour Homme.
Der Name des Parfümeurs wurde von Missoni nicht bekanntgegeben. Spuren verweisen auf ein erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt. Sicher hatten Kreativ-Direktorin Angela Missoni und die 2014 engagierte Italienerin Rosella Jardini, zuvor Kreativ-Chefin von Moschino, ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Der Hauptanteil der Komposition lag in den Händen der Parfümeure von EuroItalia. Das Unternehmen mit Sitz in Mailand produziert und vermarktet Düfte für exklusive Brands wie Versace und Moschino. Eine Spur führt zum französischen Parfümeur Quentin Bisch, der sich seit 2015 als Parfümeur und Berater für Missoni-Parfums engagiert.
So ist Missoni Parfum pour Homme in der Entwicklungsphase sicher auch durch seine Hände und Sinne gegangen. Der einstige Jung-Parfümeur ist zu einem Meister seines Faches avanciert und kann mehr als 50 erfolgreiche Duftkompositionen verweisen. Unter ihnen Kreationen für Luxus-Brands wie Chloé, Jean Paul Gaultier und Mugler. Für Missoni entwickelte er die zauberhaften Damendüfte Missoni Eau de Parfum, 2015, und Missoni Eau de Toilette, 2016. Die Kombination der unwiderstehlichen Duft-Akkorde beider Parfums lässt eine entfernte Verwandtschaft zu Missoni Parfum pour Homme erkennen. Wer auch immer das letzte Wort hatte, entstanden ist ein einzigartiger Duft, der Lifestyle für alle Sinne vermittelt.

Ein eindrucksvoller Flakon, elegant und inhaltsschwer

Das weltweit anerkannte Familien-Unternehmen Missoni präsentiert sein Parfum Missoni Parfum pour Homme in einem eindrucksvollen, innovativen Flakon. Konturen und Färbung fallen sofort ins Auge und heben sich ab von den Fläschchen anderer Düfte des Designer-Brands. Sie kündigen gleichsam einen Inhalt von hoher Bedeutung an. Der tief dunkelbraune Glas-Flakon von Missoni Parfum pour Homme macht durch seine einzigartigen Konturen auf sich aufmerksam.
Die kleine Flasche erinnert an eine moderne braune Ledertasche von Missoni, die vorn durch eine breite Überschlag-Lasche geschlossen wird. Der Flakon präsentiert die Form durch Zweiteilung und bauchige Auswölbung des oberen Teils der ovalen Konturen. Kein Etikett stört den faszinierenden Eindruck. Lediglich ein kleines goldenes Label verrät auf dem aus dem Glas herausgearbeiteten Verschlussriegel den Namen des Labels. Auf den Brand verweist auch die Verschlusskappe, die den Flakon in dunklem Bronzeton metallisch glänzend verziert. Die reliefartigen Zackenlinien auf der Kappe sind gleichsam wie ein Siegel von Missoni und seinen trendigen Strickwaren.

Beschwingte Lebensfreude pur - Der etwas andere Stil

Die Kampagne zur Lancierung des Duftes Missoni Parfum pour Homme basiert auf zwei fröhlichen Werbespots, produziert von EuroItalia, einem Marketing-Unternehmen für Parfums und Aromen. Testimonial ist der bekannte französische Balett-Tänzer Mickaël Lafon. Beide Spots stellen prononciert heraus, dass der Missoni-Mann einen etwas anderen, selbstbewusst-beschwingten Style pflegt und gleichsam gegen den Strom schwimmt. Sie sind in Schwarz-Weiß gedreht und beginnen mit einer tanzenden Missoni-Zackenlinie.
Der französische Tänzer Mickaël Lafon als Werbegesicht für Missoni Missoni pour Homme, 2017.
Der erste Film zeigt das Testimonial, das sich in ein unkonventionelles Outfit kleidet. Zur dicken Tweed-Jacke trägt Mickaël Lafon weißes Hemd, schwarze Fliege und einen auffälligen, groben Strickschal mit großflächigem Zackenmuster. Er geht, beobachtet von distinguierten Herren im Smoking, durch die Flure eines vornehmen Hotels. In der Mitte zwischen zwei Türen bleibt er stehen, unschlüssig, an welche er klopfen soll. Prompt entscheidet er sich für die falsche Tür und erhält eine schallende Ohrfeige. Er quittiert sie mit einem charmanten Lächeln, kehrt zurück in sein eigenes Zimmer und legt den Duft Missoni Parfum pour Homme auf.
Eine Stimme aus dem Hintergrund verrät die Namen von Parfum und Label. Der zweite Spot zeigt das Testimonial im gleichen Outfit wie im ersten Film. Er tanzt beschwingt mit einer schönen jungen Dame. Plötzlich erklingen von einer stilecht gekleideten Band Samba-Klänge, von denen sich Mickaël Lafon mitreißen lässt. Er wirft den Schal ab und legt schließlich den unwiderstehlichen Herrenduft auf, dessen Name gleichzeitig verkündet wird. Zwei Werbespots, die sich schnell einprägen und verschiedene Auslegungen des Duft-Charakters von Missoni Parfum pour Homme repräsentieren. Im Resümee bleibt in beiden Fällen der Eindruck selbstbewusster, freier Individualität und persönlicher Stils.
mehr Missoni: