Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.03.2019 03:55 Uhr

Der Duft

Superdry Steel ist der Duft aus dem Premium Segment des britischen Designer-Labels Superdry. Der Duft ist äußerst erfrischend mit einem fruchtigen Charakter zum Auftakt. Dieses schäumende Dufterlebnis ist einzigartig und macht dem Duft alle Ehre. Eröffnet wird Superdry Steel in der Kopfnote mit der fruchtigen, erfrischenden Limone. Hinzu gesellen sch noch erfrischende Aromen wie Bergamotte oder auch Aldehyd, wodurch der Duft seine ganz individuelle Note bekommt. Die Herznote beinhaltet blumige Aromen. Hier finden sich hier unter anderem Maiglöckchen und Veilchenblätter wieder.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Vollendet wird die Herznote durch Kardamom und Wermut. Die Basisnote versprüht einen holzigen Charakter. Hier sind die Essenzen von Moos, Patchouli, Vetiver und Zedernholz miteinander kombiniert, die Superdry Steel perfekt und vollkommen harmonisch abrunden. Superdry Steel ist der perfekte Duft für den modernen Mann von heute, der zugleich zeitlos und elegant wirkt und einen unverwechselbaren Charme hat.

Der Parfumeur

Welcher Parfumeur hinter dem Duft Superdry Steel steckt, lässt sich leider nicht eindeutig bestimmen. Man kann jedoch davon ausgehen, dass es sich bei dem Parfumeur um einen Meister seines Faches handeln muss. Allerdings kann man auch vermuten, dass dieser eher zu der jüngeren Generation der Parfumeure zählt, was sich durch die Verwendung von Aldehyde belegen lassen könnte. Nichts desto trotz spricht das Ergebnis, nämlich Superdry Steel, für das Können seines Erschaffers. Durch die Vielzahl seiner Eigenschaften und auch insbesondere durch seine Coolness passt der Duft perfekt zu dem britischen Label.
Der Parfumeur an sich muss aufgrund seines Duftes ebenso eine Vielzahl dieser Eigenschaften besitzen, was ihn geradezu dafür prädestiniert, für Superdry Düfte zu kreieren. Man kann also davon ausgehen, dass auch der Parfumeur dieses sehr interessanten Duftes perfekt zum Label passt. Mit Superdry Steel hat der Parfumeur einen Duft geschaffen, der seines gleichen innerhalb der Welt der Düfte noch sucht. Alles spricht für die Professionalität, mit der der Parfumeur seinen Duft kreiert hat.
Es erweckt den Eindruck, dass hier zunächst die passenden Eigenschaften gesucht worden sind, die zum Label passen. Als man diese gefunden hat, war das eigentliche Ergebnis schon gegeben, man musste einen Duft haben, der alles in sich vereint. Und das ist mit Superdry Steel in beeindruckender Weise gelungen.

Der Flakon

Der Flakon zu dem eleganten Duft Superdry Steel ist einzigartig, elegant und dabei so cool wie der Duft und dessen Träger. Der Flakon ist sehr schlank gehalten. Er ist aus einem bläulich schimmernden, transparenten Glas gefertigt. Vom Betrachter aus gesehen rechts ist der Schriftzug des Labels - auch mit den asiatischen Schriftzeichen - und der Name des Duftes vertikal zu lesen. Der Verschluss ist Silber und in der Form eines Quaders gefertigt. Im Vergleich zu anderen Verschlüssen lässt dieser sich aber nicht aufschrauben. Er ist vielmehr zum Klappen und erinnert durch diese Weise an ein Sturmfeuerzeug, wodurch der Flakon wesentlich cooler wirkt.

Die Werbung

Die Werbekampagne zu Superdry Steel ist so wie der Duft und das Label selbst. Cool, lässig, geradlinig und schnörkellos. Man besinnt sich bei der Superdry Steel Kampagne auf das Einzige, das wirklich von Bedeutung ist, auf den Duft. Der Betrachter sieht zunächst den Karton und den Flakon zu dem Duft, welche sowohl gegenseitig als auch vor dem Hintergrund einen guten Kontrast bieten. Man weiß sofort auf den ersten Blick, um was es geht und was hier beworben werden soll, der Duft Superdry Steel.
Die Farbkombination von Schwarz und Weiß wirkt sehr elegant. Darüber hinaus ist sie modern und zugleich zeitlos, wirkt dennoch auch cool. Alleine durch die Auswahl dieser beiden Farben werden dem Betrachter alle Attribute und Charaktereigenschaften des Duftes in beeindruckender und sehr einfacher Weise dargelegt. Dazu kommt die Präsentation des Flakons. Dieser bietet durch seine bläuliche Farbgebung einen weiteren sehr gelungenen Kontrast.
Des Weiteren unterstreicht diese Farbgebung den Namen Steel, da Stahl auch immer etwas bläulich schimmert. Auch die Art und Weise, wie der Flakon dargestellt wird, unterstreicht seine Eigenschaften nahezu perfekt. Der schräg nach oben hin geöffnete Verschluss, der an ein Sturmfeuerzeug erinnert, lässt den Duft noch cooler und zeitloser wirken, denn auch diese Art von Feuerzeug, ist seit Jahrzehnten von der Funktion her gleich und wirkt lässig - so wie Superdry Steel.