Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Süße Würze

Der Duft Tabac Man Fire Power ist ein maskuliner Duft mit würzigen und süßen Noten. Im Jahr 2017 wurde er auf den Markt gebracht.
Tabac Man Fire Power startet mit einer Kopfnote aus feiner Gewürznelke, frischer Bergamotte und kostbarem Kardamom. Das Herz zeigt sich mit zartem Lavendel und aromatischem Tabak. Die sinnliche und verführerische Basis vereint intensives Patschuli mit cremiger Vanille und edler Benzoe.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Tabac Man Fire Power ist ein Duft für alle Männer, die Sinn für Stil und guten Geschmack haben und dies auch zeigen möchten. Er präsentiert sich mit erlesenen Ingredienzien und hüllt die männliche Haut in einen sanften Schleier, der den ganzen Tag über erhalten bleibt. Der Duft eignet sich perfekt für den Tag, wenn er dezent aufgetragen wird. Am Abend darf Tabac Man Fire Power gerne etwas intensiver aufgetragen werden. Sowohl am Tag als auch am Abend intensiviert Tabac Man Fire Power die Aura seines Trägers und umgibt ihn mit einer geheimnisvollen Ausstrahlung, die natürlich auch dem weiblichen Geschlecht nicht verborgen bleibt. Der Träger des Duftes erscheint sehr begehrenswert.
aller Kunden bewerten
Tabac Man Fire Power positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Style
Ideal nach dem Fitnesscenter ist das Fire Power! Der Duft macht dich munter und ich wurde schon des öfteren nach dem Duft gefragt.

Eine Hommage an einen Klassiker

Vermarktet wird der Duft von Mäurer & Wirtz, der Parfümeur von Tabac Man Fire Power ist hingegen nicht bekannt.
Tabac Original war ein bedeutender Meilenstein für Herrendüfte. Er gehört seit 1959 zu den erfolgreichsten und beliebtesten Herrendüften. Auch die dazugehörige Pflegeserie erfreut sich großer Beliebtheit. Dieser Duft genießt seit Generationen das Vertrauen vieler Männer.
Das Sortiment rund um Tabak wird von den Düften Tabac Gentle Men's Care und Tabac Man ergänzt. Diese Düfte eignen sich für moderne Männer und sorgen für einen sehr gepflegten Auftritt. Der Duft Tabac Man Fire Power ist explosiv, markant und energetisch. Er ist ein Duft, der für kernige Männlichkeit und geballte Kraft steht. Er wurde für alle Abenteurer erschaffen, die gerne noch ihre Grenzen testen möchten, sich aber dennoch nicht geschlagen geben.
Tabac Man Fire Power ist eine Hommage an den alten Duft Tabac Man, der mit seinem dezenten Erscheinungsbild allen selbstbewussten Herren gewidmet ist. Mit dem neuen Duft gelingt es dem Klassiker, neue Dimensionen zu erreichen.
Inspiriert wurde Tabac Man Fire Power von der ungezügelten Kraft rotglühender und ausbrechender Lava. So zeigen sich in ihm Rebellion, Impulsivität, Stärke und Mut. Er ist wie die wilde Natur und eignet sich deshalb für echte Männer. Mit dem Duft werden noch weitere Pflegeprodukte herausgebracht. Die Neuerscheinung des Dufts ehrt die Erfolgsgeschichte, denn er ist der Inbegriff für souveräne und starke Männlichkeit. Deshalb ist er zu einer festen Größe auf dem Markt für Herrendüfte geworden.

Rote Akzente: Der Flakon

Der Flakon von Tabac Man Fire Power präsentiert sich in der typischen Form der Herrendüfte von Tabac. Er ist unten eckig und oben sanft abgerundet. In leuchtendem Rot wirkt er wie ein Symbol für männliche Kraft und Ausstrahlung. Im oberen Bereich ist der Name des Herstellers in weißer Schrift zu lesen. Darunter befindet sich der Name des Dufts in Schwarz. Der Verschluss des Flakons von Tabac Man Fire Power ist ebenfalls sehenswert. Er ist zylindrisch geformt und zeigt sich im unteren Bereich mit einem silbernen Ring. Der Rest des Verschlusses ist schwarz und zum Teil mit einer Riffelung verziert.
Insgesamt erscheint die Optik des Flakons von Tabac Man Fire Power sehr elegant, aber dennoch auffällig, was nicht zuletzt an der Signalfarbe Rot und dem schön gestalteten Verschluss liegt. Daher ist der Flakon von Tabac Man Fire Power das ideale Accessoire für ebenso eingerichtete Bäder. Dort setzt er attraktive Akzente.

Feuer und Wasser: Die Werbekampagne

Der Werbespot von Tabac Man Fire Power beginnt in Schwarz-Weiß und zeigt ein tosendes Gewässer. Dann wechselt die Einstellung und zeigt einen attraktiven Mann im mittleren Alter. Er steht bis fast zu den Knien im Wasser. Eine männliche, angenehme Stimme spricht im Hintergrund. Plötzlich brennt das Wasser an verschiedenen Stellen. Das Feuer ist in Farbe zu sehen, während der Rest immer noch in Schwarz-Weiß angezeigt wird. Über dem Feuer befindet sich dichter Rauch. Wieder wird der Mann gezeigt, der sich zwischen zwei Felsen befindet, hinter ihm ist der Rauch erneut zu sehen.
Nun wird nur das Feuer eingeblendet. Der Zuschauer sieht, wie es lodert und brennt. Die Einstellung wechselt wieder und der Mann ist erneut zu sehen. Die Felsen hat er nun hinter sich gelassen. Anschließend wird kurz die Sonne gezeigt, dann wie die Hand des Mannes einen Felsen berührt. Wieder ist das rötliche Feuer zu sehen, das von schwarzen Felsen und weißem Rauch umrahmt wird. Anschließend steht der Mann wieder inmitten der Felsen und schaut sich um. Die Einstellung wechselt und zeigt lediglich die Augen des Mannes. Der nächste Schnitt die Einstellung und der Mann wird von oben aus der Ferne gezeigt. Dann wieder ist nur der weiße Rauch zu sehen. Danach sieht der Zuschauer die Füße und einen Teil der Beine, der Mann bewegt sich durch die Landschaft. Anschließend klettert er einen Felsen hinauf, bis er schließlich ganz oben angekommen ist.
Am Ende des auf Lanzarote produzierten Spots wird nochmals der Flakon des Duftes präsentiert, der sich mitten in einer Flamme zu befinden scheint.