Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Die Duftserie Van Cleef & Arpels Féerie: Zauberhaft wie ein Märchen

'Es war einmal', so beginnt jedes Märchen, das eine besondere Geschichte erzählt. Die Duftserie Van Cleef & Arpels Féerie lässt dieses Märchen mit seiner zauberhaften Kombination wunderbarer Ingredienzien wahr werden.
Die Kopfnote beinhaltet eine fruchtige Note. So wurden Mandarine, schwarze Johannisbeerblüte und Veilchenblatt auf harmonische Weise miteinander gemixt. Eine fruchtige und erfrischende Melodie, die neugierig macht auf das, was noch kommt. Das Herz von Van Cleef & Arpels Féerie wirkt aufregend und verlockend und besteht aus Jasmin, Rosen, Rosenessenzen und Veilchen. Die Basisnote bilden edle Hölzer, Vetiver und Iris und sorgen für einen abgerundeten Duft. Die einzelnen Duftnoten umgeben die Dame mit einer mystischen und geheimnisvollen Aura.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Ein Sinnbild dafür stellt die Fee dar, die, als elegantes Schmuckstück einer besonderen Juwelierkunst, den Verschluss des Flakons krönt und mit ihrem Feenstaub den Inhalt zum Leuchten bringt.
aller Kunden bewerten
Van Cleef & Arpels Féerie positiv
4 oder 5 Sterne

4,42 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Tolles Parfüm
Meine Frau liebt dieses Parfüm, ich musste es ihr gleich vier Mal bestellen!
Kommentar von vom
Lieblingsduft
Seit Jahren liebe ich diesen Duft und nur bei easycosmetic habe ich ihn gefunden. Und dann noch zu einem Superpreis! Danke!!!!
Kommentar von vom
Nichts für mich
Eine tolle Aufmachung, aber was den Inhalt angeht, war ich enttäuscht. Ein sehr einfacher Duft, primitiv und einseitig, als hätte Man im Wald auf einem Picknick Zucker verbrannt ((((((((( Es währe vielleicht was für Kinder, zum Spielen.

Star-Parfumeur Antoine Maisondieu kreierte Van Cleef & Arpels Féerie

Van Cleef & Arpels Féerie wurde von Star-Parfumeur Antoine Maisondieu kreiert. Er ist ein Enkel des berühmten Schriftstellers Albert Camus und wurde in Grasse, Frankreichs Hauptstadt der Düfte, geboren. Als Jugendlicher träumt er davon, Fotograf oder Filmemacher zu werden, studierte dann aber erst Rechtswissenschaften. Es folgte ein Studienjahr der Kunstgeschichte.
Durch die zeitweilige Arbeit bei Jacques Chabert, einem unabhängigen Parfumeur, erwacht endgültig seine Liebe zu Düften. 1995 besucht er Givaudans Parfumschule in Roure und entdeckt seinen außergewöhnlichen Geruchssinn, der ihn dazu befähigt, Duftkompositionen olfaktorisch in ihre Bestandteile zerlegen zu können. Das Gestalten individueller und sinnlicher Parfums wird seine große Leidenschaft. Besonders sein persönlicher Meister Daniela Andrier ermutigt ihn, seine Kreativität mutig auszuleben.
Außerhalb seines Berufs gilt seine besondere Liebe der Fotografie, der Kunst und der Literatur. Seine Lieblingsautoren, gesteht er in einem Interview, seien Balzac und Dostojewski. Auf die Frage, in welcher Epoche der Malerei er seine Düfte ansiedeln würde, meint er spontan: Im Impressionismus.

Zauberhaft: Märchenfee krönt das Design des Féerie-Flakons

Das Parfum sollte eine harmonische Verbindung mit dem Flakon darstellen, denn dieser spiegelt den Inhalt durch sein Aussehen auf wunderbare Weise wieder. Das Behältnis der Duftserie Van Cleef & Arpels Féerie erstrahlt in einem wunderschönen Nachtblau, gepaart mit glänzendem Silber. Das elegante Design erhält seinen Höhepunkt durch die kunstvoll gestaltete Fee auf dem Verschluss des Fläschchens. Das Fabelwesen steht poetisch in der Welt der Juweliere für höchsten Luxus. Ihr Aussehen symbolisiert die Anmut der Weiblichkeit und bildet damit eine fantastische Verbindung zwischen der Juwelierskunst von Van Cleef & Arpels und dem Luxus edler Parfums.
Der Flakon wird durch einen Verschluss verschlossen, aus dem ein Ast in den Himmel empor steigt, auf dem eine wunderschön anzusehende Fee sitzt. Sie genießt den Anblick der leuchtenden Flüssigkeit im Inneren und lässt sie noch magischer wirken. Van Cleef & Arpels ist mit Féerie eine perfekte Kombination aus Luxus und Mystik gelungen, die ungemein glamourös daher kommt.

Van Cleef & Arpels bewirbt Féerie-Duft mit magischen Bildern

Der Duft der Duftserie Van Cleef & Arpels Féerie wird auf magische Weise in einem Anzeigenmotiv beworben. Es ist eine magische Nacht, in der die Féeries, die Feen, zum Leben erwachen. Ein klarer Himmel, der nur durch die vielen funkelnden Sterne wird. Eine Nacht, in der die Feen unter dem nächtlichen Sternenhimmel fliegen und sich von der glänzenden und schimmernden Wasseroberfläche spiegeln lassen. Der nächtliche Sternenhimmel strahlt und mit ihm auch die Féeries, die magische und geheimnisvolle Momente entstehen lassen.
Ein Anblick, der so selten und einzigartig wie der daraus entstandene Duft ist. Inmitten dieser funkelnden Sterne erhebt sich ein blauer diamant-ähnlicher Flakon mit einer Fee auf seiner Spitze, die magische Energie versprüht. Nach dem Ende der Nacht sind die Féeries verschwunden, die Erinnerung an einen wunderschönen Traum bleibt. Die Feen sind in die Nacht geflogen, doch haben sie einen unsichtbaren und mystischen Duft hinterlassen, der an die geheimnisvolle Nacht erinnert.