Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 27.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Ein Männerduft in strahlendem Kadetten-Blau

Kadetten-Blau ist eine ganz besondere Farbe. Sie macht sich nicht nur bei Uniformen der Marine gut, sondern ist auch äußerst beliebt, wenn es um elegante Herrenanzüge geht. Auch ein strahlender sommerlicher Himmel wird gerne mal als kadetten-blau beschrieben. Der Grund dafür liegt quasi auf der Hand: Diese Farbe ist eine beinahe einmalige Kombination aus wohliger Wärme und dynamischer Frische. Das dürfte wohl auch der Grund dafür sein, warum der Herrenduft Dsquared² Potion Blue Cadet den Farbton als Inspiration gewählt hat - und warum er sogar im Produktnamen auftaucht. Tatsächlich findet sich in diesem Parfum mit seiner frischen, zitrischen Ausrichtung vieles wieder, was man gemeinhin mit dem Kadetten-Blau verbindet. Auf jeden Fall aber hat es eine wohlige und herrlich sommerlich-sonnige Anmutung.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
In der Kopfnote entfalten sich die säuerlichen Aromen der Bergamottenschale. In Kombination mit Mandarinensaft und der pinken Grapefruitschale ergibt sich so ein spritziger, saftiger und durchaus süßer Eindruck, der jedoch keine Spur süßlich wirkt. In der Herznote sind dann jede Menge Holz- und Harzanklänge zu finden. Kein Wunder: Balsamtanne, kanadische Hemlocktannen-Nadel, sibirische Zirbelkiefernnadel und weißes Zedernholz geben sich hier ein raffiniertes Stelldichein. Die Basisnote schließlich bildet mit Tonkabohne, Zistrose und Moschus ein stabiles Fundament und unterstreicht noch einmal den männlichen Charakter des Duftes. Dsquared² Potion Blue Cadet sorgt also für jede Menge faszinierender Dufteindrücke.
aller Kunden bewerten
Dsquared² Potion Blue Cadet positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 4 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Der Geheimtipp
Ob einem der Duft gefällt oder nicht, das ist Geschmacksache, ich mag ihn. Jedoch ist es bei Parfum ein wichtiger Faktor, ob es sich um einen sehr bekannten und verbreiteten Duft handelt, oder ob die Freunde und die Damenwelt den Duft noch nicht kennen.
Kommentar von vom
Top !!!!
Dieser Duft von Dsquared riecht wirklich sehr angenehm und sehr erfrischend ich hab es zum ersten Mal beim Freund gerochen und seitdem ist dieser einer meiner Favoriten, kann ich zum Kauf jedem weiterempfehlen.
Kommentar von vom
Klasse Duft
Super Duft, wirkt nicht aufdringlich. Die Haltbarkeit erstreckt sich locker über einen ganzen Arbeitstag. Sommerlich frisch nach Mandarine und Grapefruit, dann mit holzigen Unternoten. Die einzelnen Noten sind dabei sehr ausgewogen. Würde ihn jederzeit weiterempfehlen.

Mathilde Bijaoui - die Nase hinter Dsquared² Potion Blue Cadet

Einer der häufigsten Gründe, warum Männer ein Parfum auftragen, ist, um bei Frauen besser anzukommen. Da macht es dann natürlich auch Sinn, wenn eine Frau einen Herrenduft kreiert. Sie weiß schließlich am besten, was Frauen gerne riechen. Vielleicht ist das aber auch eine völlig falsche, geradezu klischeehafte Vorstellung.
Die französische Parfümeurin Mathilde Bijaoui, die für den Herrenduft Dsquared² Potion Blue Cadet verantwortlich zeichnet, lässt sich darauf jedenfalls schon mal nicht reduzieren. Sie ist geradezu virtuos in allen Duftkategorien erfolgreich unterwegs - und zwar ganz unabhängig vom Geschlecht. Auf jeden Duft, den sie kreiert habe, sei sie stolz, sagte sie einmal in einem Interview, wenn auch jeweils aus unterschiedlichen Gründen. Tatsächlich kann die junge Frau bereits auf ein beeindruckendes Werk zurückblicken. Unter anderem gehören 811 Absoluto, Bentley for Men Azure, Betsey Johnson, Daligramme: Messages Secrets à Gala - Ma Reine, Ermanno Scervino, Hommage à l'Homme, Infinite Celtic, Just Cavalli I Love Him, Loverdose Red Kiss, Roma Passione Uomo, Vee Is Around for Him und Young For Ever zu ihren Arbeiten.
Bijaoui wünscht sich, dass es endlich gelingen würde, Frangipani in vollem Umfang extrahieren zu können - und die Aromen der Morellokirschen aus dem Garten ihres Vaters. Vor allem aber wünscht sie sich, dass sie den Duft von Menschen, die sie liebt, einfangen könnte. Für die Französin wäre das dann die ultimative Definition eines Duftes von Leidenschaft. Ob ihre Wünsche diesbezüglich in Erfüllung gehen, wird sich noch zeigen müssen. Zweifellos lässt sich aber sagen, dass sie mit Kreationen wie Dsquared² Potion Blue Cadet schon mal auf einem verdammt guten Weg ist. Ansonsten bleibt nur noch: Daumen drücken!

Schlichte Eleganz aus Glas

Einfacher kann man einen Flakon wahrscheinlich nicht gestalten. Tatsächlich ist das Behältnis, in dem sich der Herrenduft Dsquared² Potion Blue Cadet befindet, nichts anderes als eine simple rechteckige Flasche. Sie ist massiv und ohne die geringste Verzierung. Bekrönt wird sie mit einem schlichten, zylindrischen Verschluss, der ganz in Schwarz gehalten ist. Farbe kommt lediglich durch ihren Inhalt ins Spiel. Die Essenz leuchtet nämlich verführerisch kadetten-blau durch die transparenten Glasflächen. Das einzige weitere Gestaltungsmerkmal ist das dreiteilige Etikett, mit dem die Vorderseite beklebt wurde. Ganz oben wird mit weißen Lettern auf schwarzem Grund auf die Produktserie verwiesen, zu der Dsquared² Potion Blue Cadet gehört. Darunter folgt der eigentliche Produktname in Gold. Ganz unten schließlich ist die Füllmenge und der Hinweis "For Man" angebracht - und zwar genau in jener Gestaltung, wie man sie häufig bei Sicherheitshinweisen oder -Warnungen findet. Bei aller Schlichtheit präsentiert sich so ein sehr eleganter Flakon. Und ein klein wenig Augenzwinkern ist auch noch dabei.

Die Werbekampagne: Ein sexy Männermodel, das nach Blumen duftet

Der Brasilianer Diego Cesar Miguel gilt als eines der sexiest Männermodels der Gegenwart. Gefragt sind dabei vor allem Fotos mit freiem Oberkörper. Kein Wunder: An seinem Body beeindruckt nicht zuletzt ein perfekt definiertes Sixpack.
Miguel, Jahrgang 1980 und seit 2004 im Geschäft, dürfte der Traum so mancher Frau sein - vor allem, weil er nicht nur einen praktisch perfekten Körper und auch sonst ein attraktives Äußeres hat, sondern weil er eine gewisse Sensibilität ausstrahlt. Kein Wunder also, dass er zum Gesicht der Werbekampagne für Dsquared² Potion Blue Cadet wurde. In ihm und seiner Persönlichkeit scheint sich vieles zu bündeln, was mit dem Duft assoziiert werden soll und kann.
In Szene gesetzt hat ihn dafür der amerikanische Fotograf und Regisseur Mario Sorrenti, der vor allem durch seine geschmackvollen Aktaufnahmen bekannt ist. Das zentrale Motiv der Kampagne zeigt Miguel denn auch mit nacktem Oberkörper auf einem Bett liegend. Die Arme locker hinter dem Kopf verschränkt, blickt er versonnen an die Decke des Raums. Sorrenti hat in Schwarz-Weiß fotografiert. Es gibt auf dem Bild ein faszinierendes Wechselspiel von Licht und Schatten. Der einzige Farbtupfer ist das schimmernde Blau des am rechten unteren Bildrand platzierten Flakons. Jede Wette, dass das Foto, das als Anzeigenmotiv und Plakat publiziert wurde, sowohl Frauen als auch Männer anspricht - wenn auch aus unterschiedlichen Beweggründen.
Miguel war übrigens nicht nur für Dsquared² Potion Blue Cadet das Gesicht der Werbekampagne, sondern auch für eine Reihe anderer Düfte der Potion-Serie. Darüber hinaus hat er unter anderem für Bloomingdale's, Guess und H&M gemodelt. Und ja, auch auf den Covern zahlreicher Magazine war er bereits zu sehen. Ach ja: Miguel sagt von sich selbst, dass er nach Blumen dufte.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.