Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Himbeere küsst Blütenpracht

Miss Gabriela von Gabriela Sabatini ist ein fröhlicher, fruchtig-blumiger Duft, der mit erfrischender Süße die Weiblichkeit seiner Trägerin unterstreicht. Erstmals erschienen ist das Parfum im Jahr 2013. Zugleich leicht und süß wie auch elegant und warm passt der Duft zu all jenen Frauen, die ihre beschwingte Lebensfreude ausdrücken und zugleich ihre weiblichen Vorzüge betonen möchten.
Gabriela Sabatini Miss Gabriela eröffnet mit überraschend fruchtigen Himbeeren. Die Beerennote wird von aromatischem rosa Pfeffer begleitet, der dem Duft schon beim ersten Schnuppern eine prickelnde Facette verleiht. Die fruchtige Süße wird von floralen Herznoten abgerundet. Betörender Jasmin, üppige Pfingstrose und vanilliges Heliotrop verschmelzen mit der fruchtigen Himbeere und verleihen dem Duft einen eleganten und pudrigen Charakter. Abgerundet wird Gabriela Sabatini Miss Gabriela von Amber und Zeder. Diese schwereren, würzigen Noten vereinen den Duft zu einem harmonischen Zusammenspiel aus erfrischender Süße und sinnlicher Wärme.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Gabriela Sabatini Miss Gabriela ist ein unbeschwerter Duft, der das Herz beschwingt höherschlagen lässt. Durch den Mix aus saftigen Beerennoten und pudrigen Blüten eignet sich das Parfum hervorragend als Frühlings- oder Sommerduft. Die harmonische Mischung aus süßen und eleganten Facetten machen den Duft zu einem idealen Begleiter sowohl am Tag als auch am Abend.

Eine Tennislegende mit Leidenschaft für Düfte

Gabriela Sabatini, die 1970 in Buenos Aires geboren wurde, erlangte als Tennisspielerin internationalen Ruhm. In den 80er und 90er Jahren zählte sie zu den weltweit besten Spielerinnen im Damentennis. Den Höhepunkt ihrer Karriere erreichte sie, als sie Steffi Graf bei den US Open 1990 im Endspiel schlug. Bereits 1989, Gabriela Sabatini war damals gerade 19 Jahre alt, entdeckte sie ihr Talent als Geschäftsfrau und ihre Leidenschaft für Parfums. Ihr erster Duft, der schlicht den Namen Gabriela Sabatini trägt, wurde zum weltweiten Erfolg. Bei diesem einen Duft sollte es aber nicht bleiben. Bis heute genießt die Marke Gabriela Sabatini Perfumes einen guten Ruf und kann sich großer Beliebtheit erfreuen. 2015 erschien der bis dato 19. Duft namens Miss Gabriela Night, eine für den Abend gedachte Variante des Parfums Gabriela Sabatini Miss Gabriela.
Gabriela Sabatini legt bei ihren Duftkreationen besonderen Wert darauf, dass die verschiedenen Facetten der Trägerin bestmöglich hervorgebracht werden. Viele der Düfte besitzen ein temperamentvolles Thema wie beispielsweise Gabriela Sabatini Bolero, Gabriela Sabatini Wild Wind oder Gabriela Sabatini Latin Dance. Sicherlich sind diese warmen, rassigen Düfte eine Hommage an die argentinischen Wurzeln der Tennisvirtuosin.
Mit den Düften Gabriela Sabatini Devotion for Men und Gabriela Sabatini Wild Wind for Men sind auch zwei Herrendüfte auf dem Markt erschienen. Im Zentrum all ihrer Parfums steht meist die Weiblichkeit, die mit floralen, würzigen und sinnlichen Noten olfaktorisch interpretiert wird. Für die Entwicklung ihrer Düfte arbeitet die erfolgreiche Karrierefrau mit Parfümeuren wie Martin Gras, Harry Fremont oder Dorothée Piot zusammen. Letztere war auch bei der Entwicklung von Amouage Fate Woman und Thierry Mugler Angel Eau Sucrée beteiligt.

Schlichte Eleganz mit zierendem Schwung

Der Flakon des Duftes Gabriela Sabatini Miss Gabriela erinnert an den ersten Duft der bekannten Tennisspielerin. Puristisch und doch zugleich elegant gestaltet liegt der rechteckige Flakon gut in der Hand. Durch die abgerundete Vorder- und Rückseite ist er ergonomisch geformt und erweist sich als wahrer Handschmeichler. Der Flakon ist aus transparentem Glas gefertigt, sodass man den Inhalt gut erkennen kann. Das Parfum selbst ist einem zarten Altrosa gehalten, was den fruchtigen, süßen Charakter des Duftes erahnen lässt. Auf der Vorderseite des Flakons befindet sich der Markenschriftzug mit dem charakteristischen Logo - die in sich verschlungenen Initialen "G" und "S". Unter dem Logo findet sich der Parfumname Miss Gabriela. Das "Miss" wirkt verspielt, als wäre es handschriftlich auf den Flakon geschrieben worden. Unter der halbtransparenten Verschlusskappe befindet sich der Sprühkopf. Sowohl den Verschluss als auch die Flasche ziert ein leichter, sich verdrehender Absatz und verleiht dem Design etwas Dynamik.

Selbstbewusst, weiblich und lebensfroh

Die Kampagne zu Gabriela Sabatini Miss Gabriela könnte auf den ersten Blick als eher schlicht angesehen werden. Doch bei näherer Betrachtung spiegelt sie die Seele des Duftes darin und sie spielt mit Gegensätzen, die auch im Parfum erkennbar sind. Im Zentrum der Kampagne steht eine junge brünette Frau, die den Duft und die Trägerin des Parfums repräsentiert. Kokett und selbstbewusst ist sie dem Betrachter zugewandt, eine Hand in die Hüfte gestemmt. Im Kontrast zu ihrer betonten Körperhaltung steht ihr Kleid. Das Model trägt ein Tüllkleid mit Ballerinarock in einem zarten Rosaton. Im Vordergrund erkennt man den Flakon des Parfums, der farblich mit dem rosafarbenen Tüll des Rocks zu verschmelzen scheint. Den Hintergrund bilden weitere Personen, darunter eine blonde Frau und mehrere junge Männer. Allesamt lächeln, strahlen beinahe, und drücken Freude und Spaß am Leben aus.
Wie das Parfum Gabriela Sabatini Miss Gabriela selbst spielt auch die Kampagne mit Gegensätzen. Auf der einen Seite vermittelt die Protagonistin selbstbewusste Weiblichkeit. Auf der anderen Seite strahlt sie - nicht zuletzt durch das verspielte Kleid - Jugendlichkeit und Unbeschwertheit aus. Hier wird eindeutig das "Miss" in Gabriela Sabatini Miss Gabriela unterstrichen.
Das Parfum ist nicht wie die Vorgänger Gabriela Sabatini Private Edition oder Gabriela Sabatini Magnetic von einer gewissen balsamisch-würzigen Note erfüllt. Gabriela Sabatini Miss Gabriela überrascht mit frischer Jugend, die von der Süße herrührt. Die Parfumkampagne strahlt Lebensfreude pur aus. Die moderne Frau von heute ist extrovertiert und stark, weiß aber ihre Weiblichkeit und ihr "inneres Mädchen" gekonnt in Szene zu setzen. So ist auch der Duft selbst ein Zusammenspiel aus fruchtig-süßer Jugendlichkeit und sinnlicher Eleganz. Dadurch erreicht Gabriela Sabatini Miss Gabriela eine Zeitlosigkeit, die den Duft für Frauen jeden Alters tragbar macht.