Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Blütentraum für einen einzigartigen Moment

Der Sommermorgen weckt die Aromen unzähliger taufrischer, zarter Blüten. Ein leichter Wind fügt lau und warm die frischen Noten saftiger Früchte, vermischt mit dem Duft von Holz und Moos, hinzu. Jean Patou Joy Forever ist ein einzigartiger blumig-orientalischer Damenduft aus dem Jahr 2013. Er wurde als Hommage an das legendäre Vorgänger-Parfum Jean Patou Joy kreiert, das 1930 als sonniger Lichtblick nach dem katastrophalen Börsen-Crash entstanden war. Mehr als 10.000 Blüten schenkten den Essenzen für nur 30 Milliliter Joy ihren Duft.
Der herrlich intensive Duft eröffnet mit frischen Akkorden. Saftige Bergamotte und reife Mandarine verleihen der Kopfnote belebende Spritzigkeit. Orangenblüte und Galbanum fügen zarte Blütendüfte mit vorsichtiger grüner Note hinzu. Die Herznote von Jean Patou Joy Forever verführt mit einer Fülle von Blüten-Essenzen. Allen voran Jasmin und Rose, die in keinem Jean Patou-Duft fehlen dürfen. Reifer Pfirsich, Orris und der fein-herbe Duft der Tagetes verleihen dem Blütentanz zusätzliche Eleganz. Amber, weißer Moschus, Zeder und Sandelholz schenken dem Parfum in der Basisnote einzigartige dezente Sinnlichkeit.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Duft ist komponiert für selbstbewusste, aktive Damen mit Sinn für exklusive Eleganz. Jean Patou Joy Forever ist ein ungewöhnlich intensiver, langanhaltender Duft.

Begeistert vom Art-Deco-Stil der Jean Patou-Parfums

Thomas Fontaine ist der Parfümeur der faszinierenden Duftkomposition Jean Patou Joy Forever. Der renommierte französische Parfum-Künstler erhielt seine Ausbildung unter der Schirmherrschaft der Maison Jean Patou an der berühmten IPSICA in Versailles.
Seit der Übernahme des Hauses Jean Patou durch das Londoner Unternehmen Designer Parfums Ltd. ist Fontaine In-House-Parfümeur des Labels Patou. Unter seinen aktuell 65 Parfum-Kompositionen finden sich neben Jean Patou-Düften auch Kreationen für so bekannte Label wie Aigner, Ghost und Jean Louis Scherrer.
Als Hauptanliegen seines Engagements für Patou-Düfte nennt Thomas Fontaine die Neuauflage der Traditionsparfums des Hauses. Dabei legt er größten Wert auf die Verwendung exquisiter und besonders hochwertiger Ingredienzien. Er sei dafür angetreten, den Düften von Jean Patou wieder zu exklusiver Qualität und neuem Glanz zu verhelfen. Die unzähligen Blüten für die einzigartigen Duftkompositionen stammen aus der berühmten französischen Parfum-Gegend um Grasse. Fontaine selbst kontrolliert Qualität und schonende Ernte der kostbaren Duftstoffe.
In einem Interview erklärte Thomas Fontaine, dass ihn der Art-Deco-Stil und die natürlichen, reinen Linien der ersten Jean Patou-Düfte, die im Gegensatz zu Jugendstil-Kreationen stehen, besonders faszinieren. Diese versuche er, in seinen Kompositionen mit modernen Akzenten nachzuempfinden. Den klassisch eleganten Duft-Stil der Parfums wolle er jedoch beibehalten.
Seine Vorliebe gelte Damendüften mit dezenter Eleganz und Sinnlichkeit. Gefragt nach seinen bevorzugten Duftnoten, nennt Thomas Fontaine Sandelholz, Patchouli, Safran und die Aromen von Gewürzen. Gewürze seien unglaublich vielfältig, von sinnlichen bis zu magischen, von heißen bis zu kühlen Nuancen. Daneben liebe er vor allem die Düfte von Labdanum und Moschus, ohne den kaum ein Parfum vorstellbar sei.

Wertvolles Kristall für einen Prestige-Duft

Jean Patou Joy Forever wird in einem Flakon aus edlem französischem Baccarat-Kristall präsentiert und knüpft auch damit an die Tradition seines legendären Vorgängers an. Jean Patou Joy war bekannt als das teuerste Parfum der Welt.
Das farblose Fläschchen in gedrungener, viereckiger Form ist ein Meisterwerk der Glaskunst. Sein feiner Schliff lässt das goldene Duftwasser im Inneren perlmuttartig schimmern. Ein Etikett in Roségold informiert über die Namen von Duft und Label. Auch der roségoldene Metallverschluss des Flakons von Jean Patou Joy Forever ist ein kleines Meisterwerk. Seine Konturen sind im Retro-Look gehalten, der auch Platz für das Gewinde lässt. Der obere Teil der Verschlusskappe besteht wiederum aus kunstvollem Kristall, das wunderbare Lichtreflexe spielen lässt.
Glamourös und exquisit ist auch die Umverpackung des Parfums Jean Patou Joy Forever. Sie ist zart fliederfarben und besitzt einen schmalen goldenen Rahmen. Auf der Mitte der Vorderseite prangt ein goldenes Etikett, das Label und den Namen des Duftes benennt. Dezente, sinnliche Eleganz in Vollendung.

Barfuß durch Paris an einem Sommermorgen

Die Werbekampagne zur Lancierung des wunderbaren Duftes Jean Patou Joy Forever wird von einem eindrucksvollen Werbespot getragen. Er führt Inspiration, Lebendigkeit und Beschwingtheit des zutiefst femininen Parfums symbolhaft vor Augen.
Eine wunderschöne junge Frau mit lockigem, blondem Haar verlässt im Morgengrauen das Haus, nimmt die High Heels in die Hand und tanzt barfuß beschwingt durch die noch morgenfeuchten Straßen von Paris. Ihr leichtes, zart-rosa Kleid nimmt teil an dem unbeschwerten Tanz. Der Tag ist noch nicht erwacht, die Straßen sind menschenleer. Gerade geht die Sonne auf und schickt vorsichtig erste Strahlen durch die grauen Wölkchen am Himmel. In diesem Moment gehört der jungen Frau ganz Paris. Die fröhliche, beschwingte Musik, die sie auf ihrem Weg begleitet trägt den Titel: It makes me feel happy. Die Szenerie hält sich damit dicht an die Intentionen des Parfümeurs, dem Begriff Joy Ausdruck zu verleihen.
Im weiteren Verlauf des Spots wird sinnliche Weiblichkeit gekonnt in Szene gesetzt. Das Testimonial verweilt an einer Brücke der Seine, beugt sich über das Geländer und streckt das Gesicht in die ersten Strahlen der Morgensonne. Mit den Händen streicht sie sinnlich über Haare, Gesicht und den geöffneten Mund. Nach wenigen Augenblicken setzt sie ihren Weg fort. Der Take zum Abschluss des Filmes von 46 Sekunden zeigt den in den Sonnenstrahlen funkelnden Flakon von Jean Patou Joy Forever. Daneben erscheinen in großen Lettern noch einmal die Namen von Duft und Couture-Label.
Insgesamt eine eindrucksvolle Darstellung des Charakters des Duftes, der eine faszinierende Verkörperung vollkommener Weiblichkeit in all ihren Facetten darstellt. Die Fotografien, die die Kampagne zu Jean Patou Joy Forever begleiten, sind zum größten Teil Momentaufnahmen aus dem Werbespot. Andere Fotos beschränken sich auf die Darstellung von Flakon und Verpackung.