Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Blumig-exquisites Dufterlebnis

Sinnlich, feminin und raffiniert mit floralen Akzenten. Jean Patou Sublime unterstreicht die weibliche Aura und verzaubert mit dem einzigartigen Charme einer französischen Parfumkreation. Mit seiner außergewöhnlichen Komposition aus blumigen, fruchtigen und warmen, erdigen Noten ist Jean Patou Sublime ein extravaganter Duft für Menschen mit extravagantem Geschmack. Nicht nur Französinnen, sondern stilsichere Frauen auf der ganzen Welt akzentuieren ihr elegantes Wesen mit der exquisiten Duftkreation, die einen Hauch französischer Anmut versprüht.
Das opulente Duftgefühl von Jean Patou Sublime entfaltet seine Wirkung in drei Stufen. Die Kopfnote erfrischt zunächst mit Mandarine, Bergamotte und würzigem Koriander. Die Schönheit des Dufterlebnisses wird mit der erlesenen Blütenvielfalt in der Herznote abgerundet. Rose, Jasmin, Gartennelke, Lilie, Maiglöckchen, Ylang-Ylang und Iriswurzel bilden das warme Herz. Unvergesslich wird die Kombination von lieblichen Blumenessenzen durch die Basisnote, deren warme, erdig-holzige Nuancen perfekt damit harmonieren. In der Basis überraschen Amber, Eichenmoos, Sandelholz, Moschus, Vetiver, Styrax, Tonkabohne, Zedernholz, Zibet und süße Vanille mit ihrer Intensivität.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Jean Patou Sublime steht mit seinen fruchtigen Nuancen für frische Eleganz, mit seinem blumigen Bouquet für Romantik und mit seiner warmen Basis-Ton für Leidenschaft. Die Raffinesse und der französische Charme des sinnlichen Damendufts will erlebt werden und betont die weibliche Ausstrahlung seiner Trägerin.

Mehr als ein Parfümeur

Jean Kerlèo ist die Nase hinter Jean Patou Sublime. 1932 als Sohn eines Bauern in Guiclan geboren, sollte er eigentlich den Hof der Eltern übernehmen. Doch er ging seinen eigenen Weg und begann 1955 für die berühmte Helena Rubinstein zu arbeiten. Nur zehn Jahre später wurde er für seine Arbeit als Parfümeur schon mit dem Prix International du Parfumeur-Crèateur ausgezeichnet. 1967 wechselt er dann zu Jean Patou, wo er als Hausparfümeur nicht nur Jean Patou Sublime, sondern auch 1000 und Voyageur erschuf.
Auch seine Position als Präsident in der Société Française des Parfumeurs war ein weiterer Meilenstein im Leben des ungewöhnlichen Parfümeurs, auch wenn er diese Position nur drei Jahre innehatte. In dieser Zeit schlug er den Mitgliedern der Sociète die Gründung der Osmothèque vor. Allerdings wollte niemand seine Parfumrezepte veröffentlicht wissen, was zwangsläufig der Fall gewesen wäre.
Als Jean Kerlèo die Reproduktion verlorener Düfte von Jean Patou gelang, bekam sein Projekt mehr Aufmerksamkeit. Aus dem Archiv des ehemaligen Herstellers F. Millot erhielt er Rezepte von nicht mehr erhältlichen Düften. Trotzdem brauchte es noch einiges an Unterstützung zum Beispiel durch die Handelskammer von Versailles, bevor er 1990 die Osmothèque gründen konnte. Dort werden Duftrezepte aus aller Welt gesammelt, darunter auch jahrtausendealte Kreationen berühmter Königshäuser. Die Begeisterungskraft der Osmothèque zeigt sich auch darin, dass es schon einige Nachwuchstalente gibt, die durch einen Besuch inspiriert wurden, Parfümeur zu werden.
So verdankt die Duftwelt Jean Kerlèo viel mehr als das wundervolle Jean Patou Sublime. Er hat sich um Düfte und die Duftwelt verdient gemacht wie kaum ein anderer vor ihm.

Klassisches Design mit französischem Chic

Französische Eleganz versprüht nicht nur der romantisch-blumige Duft von Jean Patou Sublime, sondern auch das stilvolle Design des edlen Parfumflakons. Die goldene Duftessenz befindet sich in einem elegant geschliffenen Flakon, der aus hochwertigem Kristallglas gefertigt wurde. Sowohl bei der Gestaltung als auch bei der Verarbeitung des Duftfläschchens wurde wie bei der Komposition des exquisiten Parfums auf höchste Qualität geachtet.
Um den hohen Ansprüchen seiner Trägerinnen gerecht zu werden, verbinden sich zeitlose Eleganz, Stilsicherheit und klassisches Design im Flakon wie im Duft von Jean Patou Sublime. Der praktische Zerstäuber strahlt im glamourösen Gold der Elixiers und ermöglicht das exakte Dosieren des kostbaren Parfums. Mit seinem edlen Design passt der dekorative Glasflakon außerdem ideal in ein hochwertiges Interieur. Mit seiner zeitlosen Eleganz wertet es auch das Zuhause als eleganter Hingucker auf. Die französische Duftkreation verleiht damit nicht nur seinen Trägerinnen eine besondere Anmut, sondern als Dekorationsobjekt auch ihren Wohnungen.

Für eine elegante, feminine Aura

Jean Patou Sublime zeichnet sich durch einen sinnlichen, eleganten Charakter aus. Ganz typisch für das Pariser Luxusparfumhaus, aus dem der Duft stammt, richtet sich die einzigartige, blumige Komposition mit ihrem spielerischen Charme gezielt an eine moderne Generation von Frauen, die selbstbewusst, stilsicher und kultiviert ihren Weg geht. Jean Patou Sublime verleiht ihnen ein feminines, edles Duftgefühl, das ihre weibliche Eleganz hervorhebt. Kunstvoll, raffiniert und perfekt verleiht die verführerische Parfumkomposition ihrer Trägerin sinnliche Anmut. Getreu Patous ursprünglicher Vision der modernen Frau als femininer, emanzipierter und kultivierter Genießerin, kreiert die französische Luxusmarke bis heute moderne Klassiker für ihre anspruchsvolle Zielgruppe.
Dabei sorgt die Kombination von Elementen des Art déco aus der Gründerzeit des Unternehmens mit moderner Raffinesse für eine reizvolle Spannung, die in der zeitgenössischen Parfumkunst ihres Gleichen sucht. Die Düfte von Jean Patou Paris stehen für Kunst und das Streben nach Perfektion. Der außergewöhnliche Duft Jean Patou Sublime ist für stilbewusste, moderne Frauen gemacht, die ihre außergewöhnliche, feminine Ausstrahlung mit einem eleganten Parfum akzentuieren möchten. Inspiriert vom Paris der frühen Moderne, femininer Schönheit und französischer Eleganz, wurde mit Jean Patou Sublime ein Parfum geschaffen, in dem sich Klassik und Moderne zu einem besonders reizvollen Dufterlebnis verbinden. Der edle Damenduft verführt mit der sinnlichen Romantik floraler Essenzen, der modernen Frische fruchtiger Nuancen und der Intensivität erdiger und holziger Basisnoten.
Auf diese raffinierte Art verleiht Jean Patou Sublime eine anmutige Grazie, wie sie für den verzaubernden Stil französischer Frauen typisch ist. Seine Trägerin berzaubert mit femininer, französischer Eleganz, wenn der sinnliche Duft Sublime durch den Tag begleitet. Durch seine einmalige harmonische Komposition aus Blütennoten, Fruchtnuancen und aromatischer Intensivität eignet sich das vielseitige Bouquet nicht nur tagsüber als duftendes Accessoire. Mit seiner anmutigen Aura ist es auch ein hervorragender Begleiter für den Abend.