Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Handwerkskunst für den Mann

La Martina Sueño Hombre erschien 2015 und stellt sich als frischer und holziger Herrenduft vor. Lanciert von dem argentinischen Sport- und Modelabel La Martina werden an das Eau de Toilette gewisse Erwartungen gestellt, die La Martina Sueño Hombre mit Leichtigkeit erfüllt. Der italienische Spezialist Italart hat sich der Vermarktung von La Martina Sueño Hombre angenommen. Die beiden Firmen verbindet die gleiche Leidenschaft für exquisite Handwerkskunst. Dies spiegelt sich auch in dem Herrenduft wider. Eine Kopfnote aus Bergamotte, Zitronen, Äpfeln und Aldehyden formt einen frischen Auftakt. In der Herznote stellen Kiefern und Zedernadeln zusammen mit einer frischen Meeresbrise eine wundervolle Assoziation her. Weich schließt sich die Basis an, indem sie Amberholz mit Patchouli und Eichenholz mit Tonkabohnen mischt. La Martina Sueño Hombre hat definitiv maskuline Aromen und zeigt sie auch, aber ohne das Gegenüber zu erdrücken. Sportlich und lässig, ist es gleichzeitig aber auch elegant und angenehm zu tragen. Hochwertig und edel wie der Flakon zeigt sich auch La Martina Sueño Hombre. Es ist ebenso alltagstaugliche wie für den Club geeignet, einfach eine schöne Kombination, die sich perfekt abgestimmt präsentiert und so viele Freunde gefunden hat und noch finden wird.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Viel Erfahrung und Liebe fürs Detail

1957 wurde das Unternehmen Italart in Parma von Roberto Tanzi gegründet. Der Firmengründer wollte neue Wege gehen – eine Devise, die auch für seinen Sohn Alberto Tanzi noch gilt. Die Heimat des Herstellers ist für Düfte und feine Handwerkskunst bekannt. Doch es störte den Gründer, dass die wertvolle Handwerkskunst oft so schlecht vermarktet wurde. Also nahm er sich vor, alles in die eigenen Hände zu nehmen. Italart übernimmt demzufolge nicht nur die Entwicklung und das Produktdesign eines Duftes, sondern auch die Vermarktung und den Vertrieb - und zwar nicht nur in Italien. Einer der vielen Düfte, die Italart in Lizenz vermarktet, ist La Martina Sueño Hombre. Doch tatsächlich kümmert sich das Unternehmen zusammen mit seinen feinen Nasen nicht nur um die La Martina Düfte, auch Rocco Barocco und Battistoni stammen aus dem Haus Italart. Als La Martina auf der Suche nach einem Produzenten für die eigenen Eaux de Parfums und Eaux de Toilette war, stieß man auf der anderen Seite der Welt auf Italart. Die Leidenschaft, mit der sich Italart in die Arbeit stürzt, gefiel den ebenso leidenschaftlichen Argentiniern, und man verstand sich schnell. Die Zusammenarbeit für den ersten La Martina Duft funktionierte so gut, dass man beschloss, alle Düfte in die Hände der Italiener zu geben. Und der anhaltende Erfolg von La Martina Sueño Hombre gibt allen an dieser Entscheidung beteiligten Recht. La Martina Sueño Hombre ist für Männer, die sich gerne sportlich leger geben, die aber auch im Anzug eine gute Figur machen.

Leder und schweres Glas

Man kann sich durch aus vorstellen, dass La Martina den Entwurf für den Flakon von La Martina Sueño Hombre gerne abgesegnet hat, als Italart ihn vorstellte. Schweres dunkles Glas macht schon einmal neugierig auf den Duft. Auch das echte Leder, das den Flakon wie ein Sattel ziert, ist außergewöhnlich – fast schon einzigartig, wären da nicht andere La Martina Düfte. Passend zu diesen Ausnahmen ist der Verschluss des Flakons nicht aus Kunststoff, sondern aus Metall gefertigt und farblich an den Flakon angepasst. Mit diesem edlen Eindruck punktet der Herrenduft La Martina Sueño Hombre in allen Bereichen. Da ist nichts verspieltes, alles ist männlich und markant, jedoch ohne zu übertreiben. Das schwere Glas liegt gut auch in der großen Männerhand und lässt sich dennoch leicht handhaben. Italart bezieht sich mit dem Flakondesign von La Martina Sueño Hombre gekonnt auf den in Argentinien so beliebten Polosport, mit dem La Martina erfolgreich und die Mode des Labels so bekannt wurde.

Leidenschaft in Duft gebannt

La Martina ist ein Familienunternehmen, das sich ursprünglich nur mit Polo beschäftigt hat. So stellt das Unternehmen alles her, was man für den exklusiven Sport benötigt: Die Ausrüstung für den Reiter ebenso wie für das Pferd. Dazu gehören auch sportliche legere Mode und hochwertige Lederwaren wie Taschen, Stiefel und Accessoires. Seit einigen Jahren gibt es auch schöne Düfte aus dem Haus. Mit Düften wie La Martina Sueño Hombre wollte man das Angebot für die Freunde des Labels erweitern und gleichzeitig auch die Nische der Sport- und Freizeitmode verlassen. Schließlich hat die Mode auch schon lange das Polofeld verlassen. Um La Martina Sueño Hombre zu lancieren, hielt man sich bewusst zurück, legt mehr Wert auf Mundpropaganda. Als einziges Label weltweit kleidet La Martina seine Flakons in Leder, wodurch es nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal, sondern auch einen hohen Wiedererkennungswert hat. Darüber hinaus zeigt jeder Duft so auch seine Verbundenheit zu den Ursprüngen des Labels. Dennoch ist La Martina Sueño Hombre noch ein Nischenduft. Durch die Exklusivität des Sports, für den La Martina steht, ist die Marke in Deutschland kaum bekannt. Nur wenige ausgesuchte Parfümerien führen die Nuance. Doch letztlich soll das Eau de Toilette mit dem schönen frisch-holzigen Duft auch nicht unbedingt zum Mainstream werden. Ein wenig Exklusivität möchte sich das Familienunternehmen durchaus bewahren. Wer jedoch die Gelegenheit bekommt, einen der feinen Düfte zu erschnuppern, wird schnell begeistert sein und zu einem Freund der La Martina Düfte werden. Sie eignen sich für den Tag ebenso wie für romantische Stunden oder eine Nacht im Club.