Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.01.2019 03:55 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 62,48  ·  3 100ml Grundpreis = € 69,98  ·  4 100ml Grundpreis = € 71,98  ·  5 100ml Grundpreis = € 76,63  ·  6 100ml Grundpreis = € 64,98  ·  7 100ml Grundpreis = € 5,25

Das Konzept

Ein Kultprodukt, das bereits seit vielen Jahrzehnten irritierte Haut beruhigt, ist die Payot Crème N°2. Die klassische Creme wurde modernisiert und um weitere Produkte für sensible und gerötete Haut ergänzt. Vor gut einem Jahrhundert hat Dr. Nadia Payot die Originalrezeptur entwickelt. Es war das zweite Produkt ihrer Kosmetikfirma und es ist bis heute ein Bestseller.
Die Salbe vereint das Wissen aus Aroma- und Phytotherapie, um lokale Rötungen und auch temporäre Hautirritationen zu lindern. Die Auslöser hierfür können vielfältig sein und werden ebenfalls bei der Entwicklung berücksichtigt. Als so genannte emotionale Haut können sensible Hauttypen auf vielfältige Faktoren wie Umweltbelastungen bis hin zu Stress reagieren. Kribbeln, Spannungsgefühl, Juckreiz oder auch Rötungen können die Folge sein.
Neben den verschiedenen Cremes gibt es mit der CC Cream nicht nur Pflege, sondern auch ein Make-up Produkt mit leichter Tönung. Hinzu kommt ein sehr hoher Sonnenschutz mit SPF 50+, der vor weiteren Sonnenschäden bewahrt. Weiterhin gibt es Payot Crème N°2 L’Originale mit der Originalformel von Nadia Payot. Ausgewählte pflanzliche Extrakte und eine balsamähnliche Formel sind ideal, um Irritationen lokal zu behandeln. Wie ein Pflaster für die Haut kann die Creme als dicke Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Die Variante Payot Crème N°2 Nuage vereint dabei die Vorteile der beruhigenden Creme mit einer leichten Textur, die als tägliche Feuchtigkeitspflege verwendet werden kann.
Eine noch reichhaltigere Version mit einer Öl-in-Creme-Textur ist N°2 Cachemire. Beide können morgens und auch abends nach der Gesichtsreinigung aufgetragen werden. Sie helfen, die Hautbarriere zu stärken und negative Einflüsse wie Hormonschwankungen, Stress, Kälte oder auch UV besser abzuwehren. Ob als tägliche Pflege oder intensive Hilfe im Notfall, die Creme N°2 aus dem Hause Payot ist ein bewährter Helfer für Haut, die irritiert und gerötet ist. In den 1920er Jahren hat Firmengründerin und Ärztin Nadia Payot Maßstäbe für die Damenkosmetik und -hautpflege gesetzt. Bis heute bleiben ihre Visionen und wirksamen Formeln in Produkten wie der N°2 Creme erhalten.
aller Kunden bewerten
Payot Crème N°2 positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr gutes Produkt
Dieses Produkt habe ich für meine Mutter bestellt! Sie ist absolut zufrieden damit und es ist sehr gut für ihre Haut.

Das Design

Die Payot Crème N°2 hat ein schlichtes Design, das von den Farben Weiß und einem hautfarbenen Beige bestimmt wird. Dieses repräsentiert bereits gut die Spezialisierung auf sehr sensible Hauttypen und ergibt zugleich ein stimmiges Gesamtbild mit dem übrigen Sortiment ab. Die Beschriftung und das Logo von Payot Paris sind in schwarz gestaltet und damit stets gut zu lesen.
Je nach Produkttyp wurde eine Tubenform bzw. ein klassischer Cremetiegel gewählt. Die Tuben können auf dem Deckel gelagert werden, so dass die Cremes immer optimal dosiert werden können. Die Tiegel haben eine individuelle Form, die in der Mitte schmäler zusammenläuft und charakteristisch für die französische Marke ist.

Das Produktsortiment

Als eines der ersten Produkte für ihre Kosmetiklinie hat Dr. Nadia Payot die Payot Crème N°2 entwickelt. Bis heute ist die Formel in der Payot CrèmeN°2 L’Originale erhältlich. Sie kann auf gerötete und irritierte Hautstellen als Intensivpflege aufgetragen werden. Ebenso kann sie auch sehr dünn auf besonders empfindliche Haut verteilt werden, um diese nach und nach zu stärken. Sie ist außerdem gut als nächtliche Gesichtscreme oder Maske zu verwenden, um die Hautbarriere aufzubauen. Es sind unter anderem Extrakte von Mais, Sesam und Lakritz enthalten. Hinzu kommen die ätherischen Öle von Thymian und Lavendel, sowie Zinkoxid. Die Formel ist frei von Parfum und für alle Hauttypen, insbesondere auch sensible Haut, geeignet.
Eine tägliche Pflege mit sehr leichter Textur ist die Payot Crème N°2 Nuage. So kann sie über Tag oder auch für die Nacht verwendet werden. Das Gegenstück mit einer reichhaltigeren Öl-in-Creme-Textur ist die Payot Crème N°2 Cachemire. Beide enthalten Wirkstoffe aus der Jasminblume sowie dem Weihrauchbaum. Ausgewählte pre- und probiotische Stoffe unterstützen die natürlichen Abwehrfunktionen der Haut. Insbesondere empfindliche Hauttypen können auf innere und äußere Einflüsse wie Kälte, Stress oder Hormone mit Rötungen und irritierten Hautstellen reagieren. In den Tests haben alle Anwenderinnen der Creme nach gut 21 Tagen täglicher Verwendung angegeben, ihre Haut fühle sich beruhigt und allgemein gestärkt an, ebenso wie Rötungen zu 100 Prozent reduziert werden konnten.
Für eine sofortige Kaschierung von roten Stellen sowie einem umfassenden Schutz für den Tag, gibt es auch die Payot Crème N°2 CC Cream. Es ist eine leicht getönte Tagespflege, die einen hohen Sonnenschutz mit SPF 50+ enthält. Die in der Creme enthaltenen Farbpigmente sind hochkonzentriert und helfen sofort, ein ebenmäßigeres Hautbild zu kreieren. Beim Kontakt mit der Haut entfalten sie sich und passen sich so dem individuellen Hautton an. Weiterhin enthält die CC Cream auch noch feuchtigkeitsspendende Hyaluronsäure, so dass sie für alle Hauttypen inklusive trockener Haut gut geeignet ist.