Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Vanderbilt Gloria Vanderbilt, der blumig-pudrige Damenduft

Das Eau de Toilette Vanderbilt Gloria Vanderbilt ist ein ausgesprochen persönlicher Duft der amerikanischen Schauspielerin. Der Duft, dem sie ihren eigenen Namen gegeben hat, betont vor allem die Weiblichkeit und die Stärke, die hinter der Ikone stecken. Das blumig orientalische Eau de Toilette, das bereits im Jahr 1982 von Parfumeurin Sophie Grojsman kreiert wurde, bezaubert vor allem durch seinen vielfältigen Duftaufbau, der einen besonders außergewöhnlichen und einzigartigen Duft entstehen lässt.
Die Kopfnote beschert seiner Trägerin einen besonders belebenden und anmutigen Auftakt. Das Zusammenspiel aus Aldehyden, exotischer Ananas, Orangenblüten, verschiedenen grünen Duftelementen, spritziger Bergamotte und aromatischem Lavendel schaffen einen verführerischen Einstieg in diesen außergewöhnlichen Damenduft. In der Herznote wird Gloria Vanderbilt ausschließlich von blumigen Duftelementen geprägt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Ein Bouquet aus Nelken, Tuberose, Jasmin, Ylang Ylang und Rose, verfeinert mit der sanften Würze erdiger Wurzelaromen, sorgt für die besonders sinnliche Facette des Damenduftes. Die Basisnote aus verschiedenen Gewürzen und Hölzern, Vetiver und Vanille sorgt dann für einen gelungenen und verführerischen Abschluss.
aller Kunden bewerten
Vanderbilt Gloria Vanderbilt positiv
4 oder 5 Sterne

4,89 von 5 Sternen — basierend auf 38 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Traumhaft
Den Duft kenne ich schon viele Jahre und liebe ihn noch immer. Versuchsweise habe ich nun meiner Mutter einen Flakon geschenkt - und sie ist begeistert.
Kommentar von vom
Wunderbar dezenter Duft
Ein hautfreundlicher und wunderbar dezenter Duft. Das Produkt kann man nur empfehlen. Die Haut wird nicht gereizt und der Duft setzt sich auch nicht in der Kleidung ab.
Kommentar von vom
Totale Begeisterung für die Produkte
Bin seit Jahren von allen Produkten von Vanderbilt begeistert. Ein anderes Produkt kommt für mich nicht infrage! Ich kann sie in vollem Umfang und voller Überzeugung weiterempfehlen!

Vanderbilt Gloria Vanderbilt – eine feminin sinnliche Duftkreation von Sophia Grojsman

Die amerikanische Schauspielerin Gloria Vanderbilt, die ebenfalls als Designerin, Autorin und Malerin in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückte, hat für die Duftkomposition von Vanderbilt Gloria Vanderbilt Sophia Grojsman auserkoren. Die vielbegabte Namensgeberin des Duftes legte Wert darauf, ein Eau de Toilette zu lancieren, das ihrer Persönlichkeit und ihrer Charakterstärke entspricht. Nach dieser Vorgabe kreierte Sophia Grojsman einen Duft, der sinnlich und verführerisch anmutet, durch seine femininen Duftfacetten die Weiblichkeit der Trägerin akzentuiert sowie orientalisches Flair versprüht.
Die Parfumeurin hat in einer Kleinstadt in Weißrussland das Licht der Welt erblickt. Die wunderbaren Düfte der umliegenden Felder und Blumenwiesen schärften ihre ohnehin schon von Geburt an stark ausgeprägten olfaktorischen Sinne zusätzlich. Ihre Karriere in der Parfum-Industrie erfolgte auf Umwegen. So widmete sich Sophia Grojsman, die im Alter von 15 Jahren mit ihrer Familie nach Polen zog, zunächst dem Studium der Analytischen Anorganischen Chemie. Im Jahr 1965 immigrierte sie in die USA.
Die Anstellung als Laborassistentin bei dem Aromen- und Duftstoff-Hersteller International Flavours & Fragrances ebnete ihr den Weg in die Welt der edlen Düfte. Ihre Wissbegierde und ihr naturgegebenes Talent ließen sie bei der Arbeit, die sich stark von ihrem Studium unterschied, brillieren. Aufgrund ihrer Herkunft und ihrer fehlenden Ausbildung an einer Parfum-Schule, erschien eine Karriere als Parfumeurin dennoch aussichtslos. Die im Unternehmen beschäftigte Josephine Catapano erkannte und förderte jedoch ihr Potenzial.
Dank dem Einsatz ihrer Mentorin, die sich an die Verantwortlichen von International Flavours & Fragrances wandte und die Fähigkeiten der Weissrussin anpries, erhielt Sophia Grojsman die Chance, das Handwerk der Parfümerie zu erlernen. Ihre Kompositionen von betörenden Blütendüften machten Sophia Grojsman zu der weltweit anerkannten Star-Parfumeurin, die sie heute ist. Diese sie auszeichnende Leidenschaft für florale Duftnoten spiegelt sich auch in dem Eau de Toilette Vanderbilt für Gloria Vanderbilt wider, dessen Herzstück sich aus einem sinnlichen Blumenbouquet zusammensetzt.

Flakon von Vanderbilt Gloria Vanderbilt schimmert in zartem Gold

Der Flakon von Gloria Vanderbilt präsentiert sich nach wie vor im selben Design, dass auch bei der Lancierung im Jahr 1982 verwendet wurde. Die durchsichtige runde Duftkammer und die zylinderförmige goldene Verschlusskappe sorgen für einen zeitlosen und klassischen Look, der dennoch elegant und anspruchsvoll wirkt. Im Inneren der Duftkammer, schimmert der Duft des Eau de Toilette in einem strahlenden Gold-Ton, der sich wunderbar mit dem der Verschlusskappe verbindet.
Verpackt ist der Flakon in eine Kartonverpackung in zurückhaltendem Altrosé, die mit einer eleganten goldenen Umrandung versehen wurde. Auf der Vorderseite befindet sich außerdem der Aufdruck eines weißen Schwans, sowie der Name des Duftes "Vanderbilt".

Werbekampagne visualisiert die feminine Essenz von Vanderbilt Gloria Vanderbilt

Die Werbekampagne zu Vanderbilt Gloria Vanderbilt erweckt den verführerisch femininen Duftcharakter des Eau de Toilettes in atemberaubenden Bildern zum Leben. Die gekonnte Visualisierung des Duftes versetzt den Betrachter in eine luxuriös und romantisch anmutende Szenerie. Zum Auftakt des aus den 80er Jahren stammenden Werbespots wird eine Frau durch die große Glastür eines pompös wirkenden Saales gefilmt. Das Model ist in ein bezauberndes Ballkleid gehüllt und strahlt Sinnlichkeit und Eleganz aus.
Durch die ihr Gesicht fokussierende Kameraeinstellung wird aufgezeigt, das die Aufmerksamkeit der Protagonistin auf etwas gelenkt wird, was sich draussen in der Natur abspielt. Von dem erstaunten Ausdruck des Models schwenkt die Kamera auf einen wunderschönen Schwan, der grazil über den am Ballsaal gelegenen See gleitet. Die untergehende Sonne spiegelt sich im Wasser und sorgt für rosafarben schillernde Lichtreflexionen, die die Sequenz wie aus einem Traum erscheinen lassen und sie romantisieren.
Das märchenhafte Naturspektakel veranlasst die Protagonistin aus dem Saal zu treten. In den darauf folgenden Szenen wird eingeblendet, wie sie auf verführerische Weise ihre Hochsteckfrisur löst, der Schwan anmutig seinen Hals reckt, das Model sich leicht zu ihm herunterbeugt und er sich langsam im Kreis dreht. Als der Schwan seinen Hals nach unten neigt, nimmt er die exakte Position des Schwanen-Logos von Gloria Vanderbilt ein. Die Aufnahme des Flakons, in den dieses Symbol der Designerin geprägt ist, wird über das Bild des auf dem See schwimmenden Schwans gelegt.
Des Weiteren wird das filmische Stilmittel von sich überschneidenden Bildern genutzt, um Parallelen zwischen Model und Schwan anzudeuten. So zeichnen sich beide durch ihre Anmut und Natürlichkeit aus und stellen demnach geeignete Repräsentanten des Duftes dar. Die Werbekampagne ist folglich die Inszenierung der femininen Essenz von Vanderbilt Gloria Vanderbilt.