Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Filter Markenshop
Filter aktiv
alle löschen
zum Markenshop

Produktart +

Preis +

30 103
anwenden
heute bis zu-23% unter UVP1
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Costume National So Nude

Der Duft +

Costume National So Nude - die nackte Seele

Das Eau de Parfum Costume National So Nude aus dem Jahr 2012 birgt einige Widersprüche, die es zu einem faszinierenden Duft machen. Das Damenparfum ist zum einen ein sauberer Duft, zum anderen aber durchaus blumig und sogar würzig. Schon in der Kopfnote stehen mit Kreuzkümmel und Kardamom zwei Gewürze, die von Neroli eine saubere, frische Blumennote erhalten. Die Herznote stellt Damaszener-Rose und Tuberose in den Mittelpunkt. Dieser pudrige Blumenduft erhält durch Ylang-Ylang eine exotische Tiefe. Die Basis wird holzig und cremig. Dafür sorgen Sandelholz, Virginiazeder und Patchouli. So Nude schafft es, die warmen, cremig-weichen Akkorde der Blumen und Hölzer so herauszustellen, dass der Duft leicht wie eine Feder zu sein scheint. Dieser wunderbare Duft zeigt die Seele in all ihren Facetten.

Costume National So Nude erscheint in einem Flakon, der von der Form her an einen Oberkörper erinnert und auch hautfarben lackiert ist. Es ist ein Entwurf des Gründers des Modehauses, Ennio Capasa. In der Mitte steht in beige "SO", während die Buchstaben von "NU" und "DE" in braun ober- und unterhalb stehen. Zwar sticht die helle Schrift zuerst ins Auge, doch braucht das Gehirn einen Moment, um die Verbindung des Namens zu finden. Dies symbolisiert gleichzeitig diesen Duft, der zärtlich schön und dennoch stark ist.

Die Arbeit eines Parfumeurs ist weit weniger frei, als oftmals vermutet. Richtlinien der Marken wollen berücksichtigt werden, ein bestimmtes Image, bestimmte Inhaltsstoffe. Nicht jeder floriert in diesem Spannungsfeld aus Kreativität und Struktur. Einer, dem genau dies liegt, ist Dominique Ropion. Sicher auch deshalb sind seine Kreationen äußerst erfolgreich. Alien (Thierry Mugler, mit Laurent Bruyère), La Vie Est Belle (Lancôme, mit Anne Flipo und Olivier Polge) oder Olympea (Paco Rabanne, mit Anne Flipo und Loc Dong) gehören dazu. In Costume National So Nude wagt sich Ropion daran, der Seele einen Duft zu verleihen. Ihm gelingt ein anschmiegsamer Duft, der es schafft, dass sich die Trägerin stets wohlfühlt.

Die Werbekampagne für Costume National So Nude zeigt Aufnahmen des kasachischen Models Alyona Subbotina. Auf einigen sehen wir das Gesicht in Nahaufnahme, in anderen Bildern sehen wir ihren nackten Oberkörper. Die Farben der Fotos bewegen sich in einem graubraunen Spektrum und spielen auf das Thema "Nude" an. Dabei trägt jede Frau mit Costume National So Nude immer etwas Schönes, ob bekleidet oder nackt.

Parfümeur:
Dominique Ropion
Erscheinungsjahr:
2012

mehr Costume National +

Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten