Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis des günstigsten Produktes aus der Serie Azzaro pour Homme  ·  2 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.06.2019 03:56 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  3 100ml Grundpreis = € 15,33  ·  4 100ml Grundpreis = € 4,66

Azzaro Pour Homme - Die sinnliche Art der Verführung

Aromatisch, würzig und maskulin ist der Duft Azzaro pour Homme. Erstmals wurde er 1978 vorgestellt und hat bis heute nichts an Popularität eingebüßt. Die zeitlose Komposition ist ein aromatischer Fougère-Duft für Herren. Das Fougère-Konzept vereint Eichenmoos, Lavendel und würziges Cumarin und ist ein beliebter Baustein für viele erfolgreiche Herrenparfums.
Für Azzaro pour Homme wurden zudem Noten von Iris sowie Weihrauch, Salbei, Basilikum und Kümmel vereint. Abgerundet werden diese Kopfnoten durch leichte Zitrus- und Bergamottenuancen. Im Herzen treffen Hölzer wie Zeder und Sandelholz auf Wacholderbeeren, Patchouli, Kardamom und Vetiver. Diese warmen Duftakkorde werden durch die reiche Basis mit Eichenmoos, Moschus, Amber, Tonkabohne und Leder vollendet. Die recht opulente Komposition zeichnet sich durch ihre Langlebigkeit aus. Trotzdem hat sie auch eine überraschend leichte und erfrischende Seite, die den Duft auch für den Alltag zu einer guten Wahl macht.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Neben dem Klassiker gibt es auch neuere Variationen wie Azzaro pour Homme Intense, das ideal für den Abend oder lange Nächte geeignet ist. Beide Interpretationen fangen das Flair und den Stil der alten Barber Shops sowie die Idee des klassischen Gentleman perfekt ein. So haben sie auch über mehrere Jahrzehnte hinweg nichts an Aktualität und Anziehungskraft verloren.
aller Kunden bewerten
Azzaro pour Homme positiv
4 oder 5 Sterne

4,92 von 5 Sternen — basierend auf 177 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Der perfekte Begleiter für die kalte Jahreszeit
Azzaro pour Homme Intense besticht durch eine angenehm süß-würzige Kopf- und Herznote. Hier schwingt ein Hauch von Apfel mit. Das Ganze wird dann schnell von der krautig, herb-balsamischen Note der ursprünglichen Azzaro DNA untermalt. Ein angenehmer Begleiter, wenn die Tage wieder kühler werden.
Kommentar von vom
Azzaro pur Homme
Ich habe diesen sehr maskulinen Duft an einen fleißigen Handwerker verschenkt. Er passt sehr gut zu ihm und er trägt ihn auch ab und zu bei der Arbeit.
Kommentar von vom
Guter
Sehr schöner Duft, leider verfliegt er im Vergleich zu anderen After Shaves (Chanel, Armani) recht schnell. Dennoch zufrieden, da zu einem sehr guten Preis bekommen bei easycosmetic.

Bunt gemischte Kooperation - Die Parfümeure hinter Azzaro pour Homme

An dem Klassiker Azzaro pour Homme waren gleich drei namhafte Parfümeure beteiligt. Richard Wirtz, Gerard Anthony und Martin Heiddenreich haben den Herrenduft für das Modehaus aus Paris kreiert. Im Jahr 1978 wurde er erstmals präsentiert und gehört bis heute zum Duftsortiment.
Markengründer Loris Azzaro ist gebürtiger Sizilianer und war von Beginn an darauf bedacht, Luxus mit mediterranem Flair zu schaffen. Glamourös und sexy waren seine Modekreationen der späten 1960er Jahre. Wenige Jahre später folgte der erste Duft für Damen, dem schließlich Azzaro pour Homme als Kreation für Gentlemen beiseite gestellt worden ist. Mehr als 60 Düfte sollten folgen, darunter auch Neuinterpretationen der Klassiker.
Tatsächlich zogen sich zwei der Parfümeure, Wirtz und Heiddenreich, schon vor vielen Jahrzehnten aus der Duftbranche zurück. Mit Azzaro pour Homme bleibt einer ihrer größten Erfolge aber unvergessen. Gerard Anthony hingegen hat ein breites Portfolio an Parfums. Neben Azzaro hat er mit vielen bekannten Modehäusern zusammengearbeitet und ist bis heute ein wichtiger kreativer Kopf der Branche. Sein Markenzeichen sind viele aquatische und orientalisch angehauchte Düfte. Unter anderem hat Anthony für Firmenich gearbeitet und war damit unter anderem für Paco Rabanne, Balenciaga oder Lifestyle-Marken wie Harley Davidson tätig.
Ein sehr umfangreiches Projekt entstand in Kooperation mit Nikkos-Oskol Fragrance. Gleich zehn Düfte stellte er für das Jahr 2013 zusammen, die alle dem Unisex-Prinzip folgen. Jeder trägt eine individuelle Nummer und bildet die Basis der jungen Parfummarke. Auch für Azzaro hatte Anthonys Herrenduft eine wichtige Stellung. In den 1970er Jahren prägten ähnliche Fougère-Kreationen die Szene, darunter der größte Konkurrent Paco Rabanne pour Homme. Dank Azzaro pour Homme hatte auch das Modehaus aus Paris einen Duftklassiker, der bis jetzt viele Trends und Veränderungen überdauert hat.

Licht, Tiefe und Sinnlichkeit des Duftes vereinen sich im Flakon von Azzaro Pour Homme

Schlichte Eleganz zeichnet den Flakon von Azzaro pour Homme aus. Das Design ist dem Original aus den 1970er Jahren treu geblieben. Auf den ersten Blick wirkt er ganz klassisch rechteckig. Tatsächlich ist die Grundform aber sechseckig und erhält so eine markante Detailansicht. Der schwarze Deckel bildet einen Kontrast zum Glas sowie zum warmen, goldenen Farbton des Parfums. Am Boden ist wie auf einem römischen Sockel der Schriftzug der Marke Azzaro eingeprägt. Der Name des Duftes ist in schwarzer Schrift zu lesen, während das minimalistische Logo ebenfalls in das Glas geprägt ist.
Tatsächlich gibt es verschiedene limitierte Editionen des Flakons, welche seit dem Sommer 2013 immer wieder vorgestellt werden. Sie repräsentieren aktuelle Trends aus der Mode oder spiegeln die Stimmung der jeweiligen Saison wider. Die Variante Azzaro pour Homme Intense sowie andere Versionen wie Elixir oder L’Eau haben denselben Flakon wie das Original. Dennoch sind sie farblich auf einen Blick zu unterscheiden. Je nach Interpretationen haben sie einen intensiveren, dunkleren Ton für opulentere Parfums oder eine hellere Farbe für frische, leichte Varianten.

Der zeitlose Gentlemen - Die Werbekampagne von Azzaro pour Homme

Heute ist Azzaro pour Homme ein Klassiker unter den Düften für Herren und bedarf keiner weiteren Werbekampagne mehr. Seit dem Debüt im Jahr 1978 gab es aber verschiedene Kampagnen mit Postern oder auch Werbeclips, um das Gefühl hinter dem Fougére-Duft auch in Bildern zu vermitteln. Zu Beginn wurde noch mit dem Namen des Labelgründers Loris Azzaro geworben. Er steht für mediterrane Einflüsse und puren Luxus, den er in seinem Pariser Modehaus verwirklicht. Erste Aufnahmen stellen tatsächlich die Dame in den Vordergrund, die vom Azzaro-Gentleman geküsst wird. Spätere Interpretationen zeigen sie im Hintergrund und den verschmitzt grinsenden Herren im Fokus. Für Männer, die Frauen lieben, die Männer lieben, heißt einer der Slogan des Duftes. Stets wird der Aspekt der Verführung und der Sinnlichkeit aufgegriffen, der zum aromatischen Parfum passt.
Neben Models hat auch Pop-Star Enrique Iglesias den Azzaro pour Homme-Mann verkörpert. Der Modefotograf Steven Klein hat ihn in Szene gesetzt. In Schwarzweißaufnahmen wird der Originalstil der Kampagne auf moderne Weise neu interpretiert. Für die jüngste Interpretation Azzaro pour Homme Intense aus dem Jahr 2015 wurde Ian Somerhalder als Model ausgewählt. Der Schauspieler ist unter anderem für seine Rolle in der Erfolgsserie The Vampire Diaries bekannt.
Sinnlichkeit, Reiz und Kultiviertheit sind die Leitmotive der Werbung und zeichnen ein markantes Bild des modernen Gentlemans. Daneben bleibt auch der ikonische Flakon mit seinem geradlinigen Design ein wichtiger Werbeträger. Dank seines hohen Wiedererkennungswerts ist die Form auch für andere Varianten Azzaro pour Homme Elixir, Intense oder L’Eau beibehalten worden. Ein Spiel mit Farbvariationen gibt der Duftserie ein ähnliches Erscheinungsbild ohne gleichförmig zu wirken. Die warmen Gold- und Rottöne sind zugleich auch Kontrast zu den Aufnahmen in Schwarz-weiß.