Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.01.2019 03:56 Uhr

Markant und doch erfrischend

Der Duft Jaguar Classic Black fällt sofort durch seine holzig-würzige Note auf. Der Herrenduft ist markant, aber dennoch erfrischend. Die Basisnoten dieses ausgefallenen Duftes bilden neben Moschus auch Sandelholz sowie Tonkabohne. Außerdem sind Vetiver und Zeder enthalten. Diese Mischung ist für das holzige Aroma verantwortlich. Ergänzt werden diese Basisnoten durch erfrischende Herznoten, bestehend aus Rosengeranie und Kardamom, zusammen mit maritimem Akkord sowie Muskat und Schwarzem Tee. Die letzten beiden Aromen verleihen dem Duft eine würzige Note. Diese wird noch einmal durch die Kopfnote Bitterorange untermalt und erhält durch die Düfte von grünem Apfel und Mandarine zudem noch einen erfrischenden Touch, der für das ganz besondere Aroma des Duftes Jaguar Classic Black verantwortlich ist.
Der Duft Jaguar Classic Black eignet sich sowohl für Männer in jungen Jahren, als auch für Herren gehobenen Alters, die auf der Suche nach einem Parfum sind, das gleichermaßen markant wie erfrischend duftet. Jaguar Classic Black eignet sich zudem für jeden Anlass, ganz egal ob es sich um ein geschäftliches Meeting oder um ein Abendessen mit dem Partner handelt. Zudem kann der Duft auch das direkte Umfeld des Trägers mit seinem besonderen Aroma begeistern, erweckt Neugier und erzeugt gute Laune.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Nase hinter dem Duft

Jaguar hat sich weltweit eigentlich einen Namen als Automobilhersteller gemacht. Seit 1988 ist das Unternehmen aus Großbritannien auch mit mehreren Düften auf dem Markt.
Der Parfümeur, der hinter der Jaguar Classic Duftserie steckt, ist Dominique Preyssas. Er ist maßgeblich für den Duft der Serie Jaguar Classic Black verantwortlich und eine bekannte Größe in der Branche. Die Duftserie erschien erstmals im Jahre 2009 und erfreut sich seither bei Herren jeden Alters einer großen Beliebtheit.
Dominique Preyssas ist Franzose und verfügt über viele Jahre Erfahrung als Parfümeur und hat neben Jaguar auch bei vielen anderen bekannten Marken gearbeitet. Seine Leidenschaft für Düfte entdeckte er nach seinem Chemiestudium. Dieses Interesse machte er schließlich mit einem Besuch der Roure Bertrand Dupont Parfüm Schule zum Beruf. Zu den weiteren Duftkompositionen von Preyssas gehören u.a. Jaguar Classic Amber, Jean-Paul Grand Sweet Love Violet, MS Oud von Marco Serussi, sowie UDV for Men von Ulric de Varens.
Anschließend folgten Tätigkeiten für zahlreiche Hersteller von Parfum und verschiedene bekannte Unternehmen, sowohl in Frankreich als auch in anderen Teilen Europas. Wie bei den Fahrzeugen steht auch bei der Duftserie Jaguar Classic Black die Qualität im Mittelpunkt. Ausschließlich die besten Aromen und Inhaltsstoffe werden handverlesen und schaffen es erst nach vielen Kontrollen und nach dem Bestehen der hohen Anforderungen, in die Düfte des Parfümeurs. Das führt dazu, dass der Kunde mit einem Duft aus dem Hause Jaguar stets ein Produkt erhält, welches von höchster Qualität ist und das mit einem besonders reinen und intensiven Duft überzeugen kann.

Silber und Schwarz: Der Flakon

Mit einem eleganten wie ausgefallenen Design überzeugt der Flakon des Duftes Jaguar Classic Black. Das Glasgefäß aus durchsichtigem weißen Glas verfügt an der Oberseite über abgerundete Ecken, die in die kurze Öffnung übergehen. Das verleiht dem Flakon eine ausgefallene Form, die zu dem Duft passt und das markante Aroma treffend untermalt.
Den größten Teil des Flakons macht jedoch das schwarze Etikett aus. Auf diesen ist in elegantem Silber der springende Jaguar, das Markenzeichen des Duftherstellers, sowie in dezenten Lettern der Name Jaguar Classic Black aufgedruckt. Weitere Details oder elegante Verzierungen fehlen.
Der Sprühkopf befinde sich an der Oberseite des Flakons. Er lässt sich einfach mit einem Finger bedienen und ermöglicht es, fein dosierte Sprühstöße abzugeben, die eine gleichmäßige Verteilung des Duftes ermöglichen, ohne dass dabei etwas vom Inhalt verschwendet wird. Geschützt wird der Sprühkopf durch eine klein wirkende Verschlusskappe aus Silber. Diese passt sich hervorragend an das Design des Flakons an und wirkt darüber hinaus elegant und stilvoll.

Motorengeräusche als Werbemittel

Ähnlich ausgefallen wie die Marke Jaguar ist auch die Werbekampagne für den Duft Classic Black. Anstelle von elegant gekleideten Herren, die in einem teuer eingerichteten Büro an einem Meeting teilnehmen und bei dem einer der Teilnehmer mit Jaguar Classic Black auffällt, verfolgt Jaguar einen völlig anderen Ansatz. Laute Motorengeräusche und die Silhouette eines Sportwagens sind in dem Video zu vernehmen. So geht es mehrere Sekunden lang, während die Geräusche immer wieder lauter und leise werden. Dann plötzlich ist Stille. Die Silhouette verschwindet und der Flakon des Jaguar Classic Black Duftes rast auf den Bildschirm.
Die Kampagne ist im Vergleich zur Konkurrenz eher einfach gehalten. Sie gibt jedoch relativ deutlich wieder, an wen sich der Duft richtet. Nämlich an Männer, die Wert auf etwas Ausgefallenes und ganz Besonderes legen. Diese Aussage wird auch von dem Slogan am Ende des Videoclips noch einmal untermalt. Jaguar Classic Black ist ein ausgefallener Duft für höchste Ansprüche und für Männer die nach einem würzig-markanten Aroma suchen. Das ist die Aussage, die die Kampagne vermitteln soll und das gelingt auch relativ gut. Ein Duft, ebenso wertvoll wie die Wagen des legendären Autoherstellers. Eine Verbindung, die im Werbespot gekonnt dargestellt wird.
Klar wird trotz weinger Informationen nach wenigen Sekunden eins: es handelt sich um einen zeitlosen Duft und um einen Duft für Herren. Eine einfache Werbekampagne, die nichts desto trotz sehr gute gelungen ist und sich in ihrer Art und Weise von den Marketingkampagnen der Konkurrenz - genauso wie der Duft Jaguar Classic Black - unterscheidet.