Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Himbeeren und Rosen

Joop! Wow! for Women wurde 2018 lanciert. Hinter dem Duft, der von Coty vermarktet wird, steht der Parfümeur Fabrice Pellegrin, der für seine unterschiedlichen Kompositionen bekannt ist.
Er verlieh dem blumig-fruchtigen Joop! Wow! for Women eine Kopfnote aus Rosen und Himbeeren. Die Rosen sind auch in der Herznote sehr präsent und werden dort durch Pfingstrosen ergänzt. Für die Basisnote kommen Patchouli, weißer Moschus und Cetalox(R) zum Einsatz. Bei Cetalox(R) handelt es sich um eine chemische Verbindung, die das natürliche Ambra ersetzt, welches von Walen stammt. Damit ist Cetalox(R) ein reicher und sinnlicher Duftstoff, der perfekt zu Joop! Wow! for Women passt. Die Kombination ist weiblich und sinnlich, dennoch sehr alltagstauglich.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Joop! Wow! for Women eignet sich für den Berufsalltag genauso gut wie als etwas dezenterer Duft für den Abend. Der Duft ist perfekt für alle Damen, die sich gerne in sinnliche Düfte hüllen, schwere Düfte aber nicht mögen. Sommerlich leicht und feminin ist Joop! Wow! for Women wie ein schönes Kleid, das die weiblichen Kurven betont. Natürlich kann Joop! Wow! for Women auch an warmen Frühlings- oder Herbsttagen getragen werden.
aller Kunden bewerten
Joop! Wow! for Women positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein toller Duft
Ein intensiver, einzigartiger, langanhaltender Duft, der aber nicht zu aufdringlich ist. Er ist alltagstauglich. Ich kann den Duft nur weiterempfehlen.
Kommentar von vom
Einfach nur WOW
Der Name passt genau zu diesem Parfüm. Wenn man es draufsprüht, heißt es "Wow". Frischer Duft, hält auch lange an. Die Bodycream läßt sich gut verteilen, und zieht schnell ein. Die Klamotten duften am anderen Tag noch danach. Was mich enttäuscht, ist der Flakon. Schlicht und einfach. Passt so garnicht zum Namen.
Kommentar von vom
Riecht phantastisch!
Hab’s eigentlich für meinen Mann gekauft. Weil er nach dem Duschen so gut roch, benutze ich es jetzt oft selbst!

Vererbtes Talent und Leidenschaft

Fabrice Pellegrin ist einer der hervorragenden Parfümeure des Branchenriesen Firmenich. In Frankreich als Sohn eines Parfümeurs geboren, war ihm die Welt der Düfte schon in die Wiege gelegt, bevor er überhaupt wusste, was das bedeutete. Er trat in die Fußstapfen seines Vaters und begann seine Karriere als dessen Lehrling, bevor er zu Michele Saramito ging. Von dort aus wagte er in den späten 1990er Jahren den Sprung zu eigenen Düften. Zwischenzeitlich arbeitete er auch freiberuflich für Robertet und Mane bevor er sich 2008 Firmenich anschloss. Dort lässt man dem kreativen Kopf viel Freiraum. So entstand auch Joop! Wow! for Women.
Fabrice Pellegrin mag orientalische Noten und widmet sich gerne Nischendüften und Parfums mit natürlichen Inhaltsstoffen. Eine Philosophie, von der er nur in ganz seltenen Ausnahmen, wie zum Beispiel bei Joop! Wow! for Women abweicht.
Der erste Duft, der Pellegrins Handschrift trug, war das 1999 lancierte Thé Vert von L'Occitane en Provence. Zu anderen Arbeiten von ihm zählen Düfte für Thierry Mugler, Carolin Herrera, Amouage, Hermès, Penhaligon's, Salvador Dali, Yves Saint Laurent oder Paul Cardin.
Fabrice Pellegrin lässt immer auch ein wenig von seiner Seele in die Schaffung eines Duftes einfließen. Um immer neue Kreationen zu erschaffen, reist er gerne um die Welt, um dort neue Aromen zu entdecken. So entstehen Parfums, die Pellegrins ganz persönliche Handschrift tragen. Seine Kreationen können laut und auffallend sein, aber auch mit sinnlicher Eleganz punkten. So wie Joop! Wow! for Women. Fabrice Pellegrin hat über 150 Düfte geschaffen und es ist zum Glück noch lange kein Ende in Sicht.

Ein kräftiger Beerenton

Verantwortlich für den Joop! Wow! for Women Flakon sind die Designer von Coty. Die auffällige Farbe erinnert an Beeren, vor allem an Himbeeren, die in Kombination mit Rose den Duft eröffnen. Um zu verhindern, dass der Flakon überladen wirkt, beließen die Coty Designer es bei einer schlichten Form, die sich ganz klassisch und zeitlos präsentiert. Ein besonders dicker Boden verleiht dem Glasflakon eine hohe Standfestigkeit, während er durch die abgerundeten Seiten gut in der Hand liegt. Ergänzt wird der kräftige Beerenton des Joop! Wow! for Women Flakons durch das schwarze Label, auf dem der Name Wow! in dezentem Gold zu sehen ist. Auch der Verschluss ist pechschwarz.
Die Kombination spiegelt sich auch in der edlen Kartonage des Flakons wider, so dass der Duft immer die Blicke auf sich zieht. Dadurch ist die Farbwahl sehr dezent, zugleich aber auch sehr auffällig. Einfach ideal für Joop! Wow! for Women, dessen Duft ebenfalls sehr elegant und doch vornehm zurückhaltend ist.

Katzenhafte Eleganz und viel Sexappeal

Eine Raubkatze rennt durch die Nacht, flüchtet durch die Straßen, gejagt von der Polizei.
Milla Jovovich ist das Gesicht von Joop! Wow! For Women, 2018.
Das ist der Auftakt zur gefilmten Kampagne von Joop! Wow! for Women mit Milla Jovovich. Im Maul der Raubkatze erahnt man mehr als man es sieht, den Flakon von Joop! Wow! for Women. Die Raubkatze sprintet durch ein großes, schmiedeeisernes Tor einer Villa, die Polizei muss draußen halten und zu Fuß die Verfolgung aufnehmen. Die Raubkatze springt durch ein offenes Fenster, dann sieht man sie fauchend hinter dem leuchtend roten Flakon. Die Katze schließt die Augen und Milla Jovovich öffnet die ihren mit einem intensiven Blick. Die Kamera geht zurück und zeigt die Schauspielerin vor einem großen Spiegel, wie sie an ihrem Handgelenk schnuppert, wo sie gerade Joop! Wow! for Women aufgetragen hat. Es klingelt, sie richtet ihr Haar und schreitet die Treppe hinunter, vorbei an einer lebensgroßen Raubkatzen-Statue. Gekleidet ganz in Schwarz geht sie auf die Tür zu, streicht wie zufällig über ein schwarzes samtenes Halsband, mit einem verführerischen und hintergründigen Lächeln. Sie öffnet die Tür, ihr gegenüber ein sprachloser Polizist. Mit einem Blick, den nur Milla Jovovich beherrscht, sagt sie "Wow" und fügt mit einem Lächeln hinzu "richtig?". Damit spricht sie aus, was der Mann denkt, denn bei dieser Frau kann man nur „Wow“ denken.
Damit ist sie die ideale Wahl für den Werbespot von Joop! Wow! for Women, der von Regisseur Olivier Dahan und Fotograf Vincent Peters in Schwarz-Weiß in Szene gesetzt wurde. So wie die aufregende Schauspielerin nicht mehr braucht als ihre schlichte Präsenz, braucht auch die Trägerin von Joop! Wow! for Women nicht viel, um sich sinnlich, sexy und elegant zu fühlen.