Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.01.2019 03:54 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 5,-  ·  3 100ml Grundpreis = € 10,65  ·  4 100ml Grundpreis = € 3,20

Korres Bergamot Pear - fruchtig und herb

Der Duft Korres Bergamot Pear überzeugt durch die fruchtige Frische von reifen Birnen und setzt mit den würzigen Noten der Bergamotte deutliche Akzente. Dazu gesellen sich sanft edle Rosen und duftender Jasmin. Abgerundet wird Korres Bergamot Pear durch die leichten zitronigen Noten, die ihn zum perfekten Sommerduft machen.
Er besteht zu 91,3 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen und spendet der Haut außerdem wichtige Feuchtigkeit. Er ist im Sommer der perfekte Begleiter an der Seite einer Frau, die nicht nur gut duften, sondern ihrer Haut zusätzlich erfrischen und ihr ein Plus an Pflege verleihen möchte. Der Duft ist mit natürlichem Alkohol und Rosmarin angereichert, das als natürliches Antioxidans-Mittel eingesetzt wird.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Insgesamt wurde der Duft von Korres perfekt umgesetzt. Er enthält eine sehr ausgewogene Mischung an fruchtigen, reifen, saftigen, fein herben, erfrischenden und leichten floralen Noten, die perfekt aufeinander abgestimmt wurden. Korres Bergamot Pear ist ein kostbarer Duft, der die Sinne in einen sonnigen Tag entführt und nicht zu süß ist. Deshalb bewahrt er sich seine Leichtigkeit und ist so zart, dass er perfekt zum Sommer passt. Er ist weder aufdringlich, noch zu intensiv.

Das Ehepaar hinter Korres Bergamot Pear

Für den Duft Korres Bergamot Pear sind George und Lena Korres verantwortlich. George Korres studierte Pharmazie in Athen und arbeitete schon als Student in einer homöopathischen Apotheke, die später von ihm übernommen wurde. Dort baute er in einem Zeitraum von fünf Jahren sein homöopathisches Labor auf. Sein Wissen über natürliche Wirkstoffe vertiefte er permanent bis 1996 und lernte, sie anzuwenden. Anschließend gründete er sein Unternehmen und wollte seitdem wirksame Pflegeprodukte natürlicher Abstammung anbieten, die zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist. Außerdem sollten diese in einem ansprechenden Design angeboten werden.
Der Inhaber von Korres ist nicht nur an der Forschung der Universität in Athen beteiligt, sondern auch an verschiedenen weiteren internationalen Forschungszentren. Er hat sich das Ziel gesetzt, hochwertige und klinisch wirksame Kräuter aus Griechenland zu nutzen. In diesem Zusammenhang betreibt er verschiedene Kooperationen mit Bio-Landwirten und landwirtschaftlichen Genossenschaften.
Lena Korres hat Chemieingenieurs-Wissenschaften studiert und wurde als erste Mitarbeiterin des Unternehmens eingestellt. Längst ist sie mit George Korres verheiratet. Die beiden sind Eltern von zwei Kindern. Seit ihrer Einstellung nimmt sie eine wichtige Rolle bei der Positionierung und Festlegung der Marke Korres. Sie hat bereits mehrere leitende Posten bekleidet und ist aktuell Brand Development Director im Unternehmen. Sie arbeitet eng mit dem Forschungs- und Entwicklungsteam zusammen und ist am vollständigen Entwicklungsprozess beteiligt. Zu ihren größten Erfolgen gehörte die Entwicklung der Yoghurt-Pflegelinie. Diese enthält essbaren Joghurt und eine kosmetisch stabile Formel, die mit wertvollen Substanzen von echtem Joghurt angereichert ist. Hierbei handelte es sich nicht nur um eine Weltneuheit in der Kosmetikindustrie, sondern auch um eine innovative Leistung.

Bernstein: Der Flakon von Korres Bergamot Pear

Der Flakon von Korres Bergamot Pear präsentiert sich in zylindrischer Form und ist bernsteinfarben. Damit wird bereits angedeutet, dass sich der Inhalt aus vielen natürlichen Ingredienzien zusammensetzt. Er ist komplett von oben bis unten mit Wörtern in griechischen Buchstaben bedeckt. Im oberen Bereich ist der Name des Herstellers in weißen Buchstaben aufgedruckt, darunter befinden sich in einem weißen Rechteck der Name des Dufts und der Hinweis, dass dieser zu 91,3 Prozent auf natürliche Inhaltsstoffe zurückgeht. Der Verschluss des Flakons von Korres Bergamot Pear ist weiß und rund. Er harmoniert gut mit dem restlichen Erscheinungsbild.
Insgesamt wirkt die Optik sehr schlicht und zurückhaltend. Der Flakon ist ebenso wenig aufdringlich wie sein Duft. Dennoch wirkt er aufgrund der Wörter in griechischer Sprache sehr geheimnisvoll, denn sie erwecken das Interesse des Lesers. Obwohl der Flakon kein spektakuläres Äußeres vorweisen kann, ist er dennoch ein Highlight im Bad, da er sich von der Masse herkömmlicher Flakons gerade durch das einfache Erscheinungsbild abgrenzt. Mit seiner warmen Farbe wertet er auch das Ambiente in anderen Räumlichkeiten auf.

Qualität und Verantwortungsbewusstsein: Das Team hinter Korres Bergamot Pear

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Korres setzt sich aus Wissenschaftlern zusammen, die auf verschiedenen Gebieten tätig sind. Hier arbeiten Homöopathen, Biologen, Chemie-Ingenieure, Pharmazeuten und Dermatologen. In der Forschung werden alle Stufen von Entwicklungsprozessen berücksichtigt, nämlich die Analyse pflanzlicher Inhaltsstoffe, die Isolierung der verschiedenen Wirkstoffe, die Gewährleistung der Qualität sowie die Entwicklung von Herstellverfahren mit der Hilfe aktueller Methoden. Auf diese Weise entstand auch Korres Bergamot Pear.
Das Team rund um Forschung und Entwicklung arbeitet eng mit der Universität Athen zusammen. Dazu gehört auch die wissenschaftliche Aufbereitung verschiedener Pflanzen mit Heilkraft, die aus der griechischen Flora stammen. Diese ist weltweit gesehen die artenreichste und beinhaltet mehr als 5.600 Pflanzen, von denen etwa 3.000 fast nur in Griechenland zu finden sind. Noch sind nicht alle Pflanzen erforscht.
Bekannt ist Korres auch für seine Innovationen und Entdeckungen. Mit Korres Wild Rose ist es gelungen, eine erste Gesichtsfeuchtigkeitscreme zu entwickeln, die 24 Stunden lang wirkt. Sie gehört noch heute zu den Bestsellern des Unternehmens. Wildrosenöl wird in vielen Produkten von Korres verwendet, um die Haut mit ausreichender Feuchtigkeit zu versorgen. Der hohe Gehalt an Vitamin C lässt den Teint erstrahlen und mildert Pigmentstörungen sowie leichte Fältchen. Auch Linolsäure ist in hoher Konzentration enthalten, spendet Feuchtigkeit und hat glättende und heilende Eigenschaften. Die neuesten Forschungen des Unternehmens wurden mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Es wurden Proteasome entdeckt, die als wichtige Mechanismen das jugendliche Erscheinungsbild der Zellen erhalten. Sie wirken ähnlich wie ein Katalysator und finden beschädigte Zellproteine, welche dann zerstört werden.